Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Literatur

Literatur

Lust am Lesen. Genau das macht Literaturliebhaber aus. Lernen Sie in unseren Kursen zeitgenössische aber auch klassische Literatur schätzen und diskutieren Sie mit Gleichgesinnten über Neuerscheinungen, literarische Hintergründe und Zusammenhänge.
  • Autorenlesungen
  • Buchbesprechungen und Neuerscheinungen
  • Erzählerwerkstatt
  • Lese- und Gesprächskreise
  • Vorträge und Vorlesungen
  • Literaturtreffs
Unsere Kurse sind für jeden, der sich für das Lesen interessiert und der Spaß am Lesen hat. Durch den Einsatz verschiedenster Medien bleiben die Kurse spannend, interessant und lehrreich.

 

       

Aschenputtel - Von Schein und Sein im Märchen und Leben


Aschenputtel ist eines der bekanntesten Märchen weltweit. Warum? Das Original-Märchen erzählt davon, dass Aschenputtel zwar von ihren Stiefschwestern "gemobbt" wird, sich aber nicht in die ihr zugedachte Opferrolle ergibt. Sie nimmt stattdessen das Schicksal selbst in die Hand und bleibt sich treu: Sie findet den Schuh, der zu ihr passt. Sie muss sich nicht wie ihre Schwestern verstümmeln. Sie ist und bleibt durchgängig sie selbst. Authentizität bedeutet, dass das Handeln einer Person nicht durch äußere Einflüsse bestimmt wird, sondern in der Person selbst begründet liegt. Das liest sich leicht, verlangt einem im Alltag jedoch allerhand ab. Es bedeutet, keine faulen Kompromisse zu schließen, zu seinen Überzeugungen zu stehen und danach zu handeln. Wie aber gelingt mir die Kunst, mir selbst treu zu bleiben, mich nicht zu verbiegen? Wir wollen mit Hilfe der psychologischen Märchenarbeit sowie weitren Kreativmethoden schauen, was uns Aschenputtel hierzu zeigen kann. Gemeinsam erschließen wir uns den Entwicklungsprozess und die Symbolik des Märchenklassikers zur Umsetzung in unseren Lebensalltag.
24.05.2019 18:00 Hoya

Buchvorstellung und Lesung


Maren Borchers stellt verschiedene Werke vor
17.10.2019 19:30 Hohnhorst

Gartengeschichten


Jens Meyer liest aus Gartengeschichten aus seinem Repertoire
12.03.2019 19:30 Hessisch Oldendorf

Heitere Momente der Literaturgeschichte


Der slowakische Künstler und Rezitator stellt durch "Stationen eines Lebens“ die wichtigsten Epochen der deutschen Literaturgeschichte vor. Man erhält nicht nur einen Überblick über die Epochen der deutschen Literatur vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, es wird auch Gelegenheit zum Schmunzeln und Lachen geben.
25.02.2019 14:00 Elsfleth, Stadt

Kurt Tucholsky

14.03.2019 19:30 Lüneburg

Lese- und Gesprächskreis - Erich Kästner zum 120. Geburtstag...

26.02.2019 19:30 Geestland

40ms