Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Erkrankungen, Heilmethoden

Erkrankungen, Heilmethoden

Ursachen und Sympome kennenlernen, Mitbestimmen und Erkennen von Krankheiten, Kennenlernen und Anwenden von schulmedizinischen und alternativen therapeutischen Konzepten.
Umgang mit Schmerzen im Körper, Rückenschule, homöopathische Heilmethoden, Dr. Schüssler Mineralsalze, Heilpflanzen und Wildkräuter, Herzerkrankungen, Umgang mit chronischen Krankheiten, Asthma, Diabetes.

 

       

"Der Darm, die unbekannten 5 Meter" Runduminformationen zu...

03.04.2019 18:00 Uelzen

"Ganzheitliche Heilung durch Homöopathie"

25.04.2019 09:30 Celle

"Osteoporose"

01.04.2019 14:00 Soltau

"Wenn die Schilddrüse krankt"

03.04.2019 19:00 Neetze

Ab heute bin ich glücklich

19.09.2019 15:00 Hatten

Blutegeltherapie


Wirkung und Einsatz dieser Therapieform
05.03.2019 19:30 Friedeburg

Die Apotheke aus dem Bienenstock


Honig, Wachs und Propolis - Behandlung von Krankheiten mit Bienenprodukten.
07.05.2019 19:30 Berne

Entgiftung

03.04.2019 19:00 Vollersode

Frühjahrsputz im Körper mit Schüssler-Salzen


Viele Menschen verspüren gerade im Frühling das Bedürfnis, ihren Körper einer Art " Frühjahrsputz" zu unterziehen und die Schlacken, die sich über Herbst und Winter angesammelt haben, sanft zu entsorgen. Hier setzt die rund 13 Jahre alte Mineralsalztherapie des Oldenburger Arztes Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler ( 1821-1898) an: Einige der nach ihm benannten Schüssler-Salze sind besonders gut geeignet, wenn es darum geht, den Körper beim Abtransport der Altlasten zu unterstützen. Mineralstoffberaterin und PTA Daniela Busse gibt einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten der 12 Mineralsalze nach Dr. Schüssler in der täglichen Praxis. Was geschieht bei einem Mineralsalzmangel? Wie kann ihn feststellen? Welches Salz ist das richtige für mich?
11.03.2019 18:00 Emlichheim

Gesprächskreis MS


MS- Multiple Sklerose ist die Krankheit mit den 1000 Gesichtern. In dem Gesprächskreis können sich Betroffene und Mitbetroffene austauschen.
04.04.2019 20:00 Emlichheim

Gesprächskreis Pflegende Angehörige


Die Pflege und Betreuung von Angehörigen wird immer mehr zum Thema unserer Gesellschaft. Es bringt, viel Belastungen, Einschränkungen und Herausforderungen mit sich, einen dementerkrankten Angehörigen zu betreuen. Sie als pflegender Angehöriger und als Seniorenbegleiter sind mit ihrer Unterstützung ganz wichtig für unsere Gesellschaft, für das Wohl der Alten. In unserem Gesprächskreis für Pflegende Angehörige und Seniorenbegleiter wollen wir Ihnen freien Raum geben, über das Erlebte zu sprechen, sich auszutauschen und Schwierigkeiten zu benennen. Wir geben Ihnen Tipps und Hilfestellungen durch verschiedene Themen, die wir an diesen Abenden besprechen.
06.03.2019 19:30 Emlichheim

Gesundheit kommt aus dem Darm


In diesem Vortrag erfahren wir einiges über Gesundheit aus dem Darm und andere Kunststücke unseres Bauchexperten für Ernährung. Damit wir auf unseren Bauch hören können, müssen wir ihn auch verstehen.
13.03.2019 14:30 Dötlingen

In Ruhe verrückt werden dürfen

10.09.2019 19:30 Blomberg

Osteoporose - Entstehung, Krankheitsbild, Behandlung

04.04.2019 15:00 Hatten

Schneller denken, besser behalten - Mentales...


Steigerung und Erhaltung der geistigen Fitness und Leistungsfähigkeit/ Methoden der Aktivierung des Gehirns
06.03.2019 10:00 Hammah

Sorge dich nicht - lebe


Ursachen, Erkennung, Tipps und Ratschläge zum Thema Resilienz
10.10.2019 19:30 Blomberg

Vortrag: Hilfe, mein Partner schnarcht


Ergründung der möglichen Ursache - Tipps und Hilfen
06.03.2019 19:30 Aerzen

Vortrag: Ja zum Leben trotz Demenz


Frau Helga Rohra erhielt vor acht Jahren die Diagnose Levy-Body-Demenz. Wie sie trotz der Erkrankung ein sehr aktives Leben führen kann, zeigt sich in ihrem Engagement für Menschen mit Demenz. Als Mitglied im Vorstand der Alzheimer Gesellschaft München und bei der Alzheimer Europa erhebt sie immer wieder ihre Stimme für eine wirkliche Teilhabe von Menschen mit Demenz am sozialen und gesellschaftlichen Leben. Nach dem Erfolg ihres Buches „Aus dem Schatten treten“ erschien im Herbst 2017 ihr zweites Buch „Ja zum Leben trotz Demenz“. Sie wird aus ihrem durch die Krankheit veränderten Leben berichten und das neue Buch vorstellen. Sie macht Mut zum Leben trotz Demenz und es ist spannend, ihr zuzuhören.
29.03.2019 19:00 Emlichheim

Wenn das Vergessen zur Krankheit wird


„Weg vom Geist“ respektive „ohne Geist“ - so lautet die wörtliche Übersetzung des Begriffs „Demenz“ aus dem Lateinischen. Damit ist bereits das wesentliche Merkmal von Demenzerkrankungen beschrieben, nämlich die Verschlechterung bis hin zum Verlust der geistigen Fähigkeiten.
04.04.2019
04.04.2019
19:00
19:00
Ritterhude
Ritterhude

38ms