Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Arbeit - Beruf (fächerübergreifend und sonstige)

Arbeit - Beruf (fächerübergreifend und sonstige)

Bilden Sie sich beruflich weiter. Vielseitiges Angebot von Existensgründungsberatungen, Bewerbungstraining, Vorstellungsgesprächstraining, Computerkurse bis hin zu Kompetenzentwicklung und -förderung

 

       

"Hello & Goodby- kreative Methoden zur Gestaltung der...


Der Anfang und das Ende eines Coachings sind wichtige Abschnitte. Zunächst geht es darum eine tragfähige Beziehung herzustellen, so dass ein gemeinsames Arbeiten möglich wird. Zum einen ist es für den Coach wichtig einen Eindruck des Klienten zu erhalten, Informationen zu seiner Biografie, seinen Werten, seiner Sichtweise auf die Welt etc. zu sammeln. Zum anderen wird das Problem des Klienten genauer betrachtet, eine Aufnahme der Ist-Situation. Am Ende eines Coachings geht es darum Rückschau zu halten, Ergebnisse zu bewerten und wertzuschätzen, sich zu verabschieden, loszulassen und als Klient wieder eigenständig weiterzugehen.
02.06.2018 09:30 Bad Zwischenahn

16stündige Fortbildung - SeniorenbegleiterIn nach § 53 b SGB...


Gedächtnisstärkende Übungen aus dem Trainingsbereich Wortfindung; Wortspiele entwickeln und erproben; Gedichte, Geschichten, Fantasiereisen auswählen, lesen und vorlesen; Kreatives Schreiben - Möglichkeiten und Grenzen; Erfahrungsaustausch und Kollegiale Beratung
21.04.2018 09:00 Hildesheim

16stündige Fortbildung - SeniorenbegleiterIn nach § 53 b SGB...


Anleitung zum professionellen Umgang mit der Puppe; Puppenspieltraining: Praktische Übungen; Live Demonstration vieler Beispielsituationen aus der Praxis; Kontaktaufbau zwischen Puppe und Bewohner; Problemsituationen mit Hilfe der Puppe lösen; Optimaler Einsatz der Puppen im Demenzbereich
01.06.2018 09:00 Hildesheim

16stündige Fortbildung - SeniorenbegleiterIn nach § 53 b SGB...


Sterbephasen nach Kübler-Ross; Wahrnehmung von Bedürfnissen der Sterbenden und Möglichkeiten der Begleitung; Palliativ Care für SeniorenbegleiterInnen; Was hat das Sterben der Anderen mit uns zu tun? Eine Eigenreflektion zu Tod und Sterben; Sensibilisierung, um Sterbende geborgen zu begleiten
04.05.2018 09:00 Hildesheim

Achtung und Toleranz - Wem gehört die Stadt?


Reflexion meiner Arbeit im Kindergarten; was heißt "Leben mit Behinderungen", was ist ein/e Behinderung/Handikap; meine soziale Verantwortung für Menschen mit Handikap; Gentrifizierung, öffentlicher Raum und Behinderungen; Partizipationschancen der Menschen mit Behinderungen, wem gehört die Stadt; Rollstuhltraining und Barrierefreiheit; die Bedeutung von Achtun gund Toleranz; soziale Netze in meiner Umgebung
23.04.2018 09:00 Göttingen

Auffrischungslehrgang für Elektrofachkräfte


Auffrischung bzw. Wiederholung elektrotechnischer Grundlagen, Auffrischung bzw. Wiederholung sicherheitsrelevanter Vorschriften, Neuerungen im Vorschriftswesen, Besprechung von Schalt- und Klemmplänen, Geräteprüfung in Theorie und Praxis
03.05.2018 07:45 Nienburg (Weser)

Berufsorientierung Studium (BFD)


Entwicklung von Entscheidungskompetenz bei der Wahl des passenden Studiums und der entsprechenden Hochschule. Den Teilnehmenden werden Instrumente zur Wahl des individuell passenden Studiums an die Hand gegeben. Dazu gehören entsprechende Eigungstests, Auswertungsarbeiten und individuelle Beratungen. Außerdem werden Vorgehensweisen zur Auswahl der Hochschule, der Studienplanung sowie zentrale Aspekte eines zielführenden Studierverhaltens umfassend thematisiert.
17.09.2018 08:00 Hannover

Einführung in die Buchführung und Bilanz (BFD)


Vermittlung von grundlegendem Basiswissen der Buchführung und Bilanzen unter der Einbeziehung praktischer Beispiele für Mitarbeiter von Kleinhandels- und Handwerksbetrieben bzw. für Existenzgründer.
04.06.2018 08:00 Neustadt am Rübenberge

Einführung in die Grundlagen des plattdeutschen Laienspiels


Sinn und Bedeutung der plattdeutschen Sprache und des Laienspiels für d. ländl. Raum, Erhalt der Sprache durch Laienspiel, Förderung des Kulturgutes: Kriterien zur Auswahl des zu erarbeitenden Stücks; Wir lernen noch dazu und benutzen alte, fast vergessene plattdeutsche Begriffe, wenn es um das Umschreiben eines Stückes geht. Danach richten sich Bedeutung und Auswahl des Stückes und Besetzung bzw. Auswahl der Laienspieler. Leseproben und das Sprechen mit richtiger Akzentuierung: Übungen zu Bewegung, Gehen, Stehen und Stellproben auf der Bühne.
18.09.2018 20:00 Wilhelmshaven

Englisch für Frauen II


Modernes Englisch, Lektion 5 - 9
13.08.2018 10:00 Schüttorf

Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 43b...


Anregungen für das berufliche Handeln Sensibilisierung für die besonderen Bedürfnisse ihrer Zielgruppe Kommunikationsfähigkeit verbessern Eigenes Handeln hinterfragen
15.11.2018 08:30 Braunschweig

Gesundheit (er)leben - Lebensgestaltung "Work-Balance"


Zeitmanagement; Work-Life-Balance-Modell; Stressbewältigungsstrategien; Faktoren für ein gesundes Leben; sozial bedingte Ungleichheiten der Gesundheitschancen; Bio oder nicht - zur Bedeutung regionaler Nahrungsmittel; gesundheitliche Vorsorge; Ernährungsgewohnheiten und kulturelle Unterschiede; Gesundheit - ethnologische Grundlagen
04.06.2018
18.06.2018
09:00
09:00
Göttingen
Göttingen

Gesundheit (er)leben - Lebensgestaltung zwischen Lohnarbeit...


Gesundheit - was ist das? Aus der Sicht der WTO; Gesundheit und Entwicklungspsychologie; ethnologische Grundlagen von Gesundheit; wie kann ich ein gesundes Leben führen? Sozial bedingte Ungleichheiten der Gesundheitschancen; soziale Ungleichheit der Gesundheitschancen in Deutschland; Gesundheit und Armut bei Kindern und Jugendlichen; Arbeitslosigkeit und krankmachende Faktoren; gesundheitliche Belastungen am Arbeitsplatz; Bewältigungsressourcen und individuelles Gesundheitsverhalten.
11.06.2018
25.06.2018
09:00
09:00
Göttingen
Göttingen

Jugendliche erkunden das Berufsfeld Eventmanagement


Veranstaltungsorganisation, Aufgabenverteilung, Ablaufplanung und Zusammenarbeit, Grundlagen der Elektrotechnik, Anlagenbau, Bühnenbau, Auf- und Abbau, Transportsicherung, Sicherheitsbestimmungen
09.08.2018 19:00 Schüttorf

Mit Therapiepuppen Herzen verzaubern - ein magischer...


An diesem Fortbildungstag kommen die Tierpuppen zum Einsatz. Einige Puppenspieler*innen können sich besser in die Rolle eines Tieres hineindenken und dieses dann spielen. Manche Menschen haben Angst vor kindlichen Handpuppen. Die Handpuppe erscheint als bedrohlich, in Einzelfällen sind negative Erfahrungen durch Personen in der Vergangenheit Auslöser für Ablehnungsverhalten. Hier kommt die Tierfigur zum Einsatz. Das richtige und sorgfältig ausgewählte Handpuppen-Tier erinnert an seine Unschuld und begegnet dem Bedürfnis nach Fürsorge. Wo Tiere ins Spiel kommen, bedarf es weniger Sprache, dafür mehr Atmung, Mimik und Bewegung. Eine große Auswahl an Handpuppen-Tieren läd zum Ausprobieren ein.
04.09.2018 09:30 Hannover

Qualifizierung zur Seniorenbegleitung (intensiv) mit...


Grundkenntnisse Pflege; Aktivierende Begleitung; Ernährung im Alter und Ernährung bei Demenz; Rechtliche Grundkenntnisse
22.05.2018 08:30 Northeim

Reiki für Fortgeschrittene - Einführung in Grad II


Neue Symbole: Fernreiki-Symbol u. a./ Zeitstruktur: 21.04.: 14:00-18:00 Uhr, 22.04.: 10:00-13:00 Uhr
21.04.2018 14:00 Bremervörde

Resilienz bei Kindern


Kinder stärken! Förderung von Resilienz bei Kindern im Alter von 4-11 Jahren. Wie können wir unsere Kinder stärken und die Unterstützung geben, die sie brauchen, um sich zuversichtlich, mutig und selbstbewusst dem Leben zu stellen und ihre Potenziale zu entfalten? Diese Frage liegt jedem am Herzen, der Kinder in ihrer Entwicklung begleitet. Wie Forschungsergebnisse zeigen, meistern seelisch gesunde und starke Kinder auch ihr Leben als Erwachsene besser. Sie können mit Niederlagen und Rückschlägen nicht nur besser umgehen, sondern sogar daraus Kraft ziehen. Die Basis für eine starke Persönlichkeit wird in der Kindheit gelegt. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg die sechs Faktoren der Resilienz bei Kindern kennenzulernen und wie wir diese alltagsnah in die Förderung der Kinder einbeziehen können
25.04.2018 19:00 Emlichheim

Tetralemma- Entscheidungsfindung durch Aufstellungen


Die Unterstützung bei „schwierigen“ Entscheidungen ist ein wiederkehrendes Thema. Häufig sehen Sie sich bei wichtigen Entscheidungen mindestens zwei Alternativen gegenüber, die sich gegenseitig ausschließen. Sie befinden sich in einem Dilemma. Durch die kreative Methode des Tetralemma werden durch Aufstellungen im Raum Positionen erforscht, die das sich scheinbar Ausschließende vereinen oder auch ganz neue Perspektiven eröffnen. Durch die Erforschung solcher unterschiedlicher Positionen (Plätze) werden In-formationen erzeugt, die häufig den Blick öffnen für überraschende Lösungen. Dies eignet sich im privaten wie im beruflichen Kontext, sowohl in der Arbeit mit Stellvertretern, als auch in der Einzelarbeit durch den Einsatz von Bodenankern.
05.05.2018 09:30 Bad Zwischenahn

Vorbereitung auf die betriebliche Umschulung (Vollzeit)


Vorbereitung auf die betriebliche Umschulung (Vollzeit)
04.06.2018 08:30 Hannover

Weiterbildung zum Coach in Bildungs- und Beratungsprozessen


Coaching bedeutet professionelle, hilfreiche Begleitung über einen abgesteckten Zeitraum und mit einem festgelegten Ziel. Ein Coach unterstützt bei beruflichen oder privaten Entwicklungen, fördert konstruktives, zielorientiertes Handeln und sorgt damit für nachhaltige Motivation und Leistungsfähigkeit. Informationen und Aufgaben überfluten häufig unser gegenwärtiges Berufs- und Privatleben. Entscheidungen werden dadurch oft erschwert und Prozesse kompliziert oder undurchsichtig. Überblick und Klarheit ist mehr denn je erforderlich, um die Landkarte der Möglichkeiten zu erkennen und Handlungen effektiv zu planen. Wie können wir für uns und andere sinnvolle und geeignete Ziele finden und diese handlungssicher erreichen? Coaching ist ein wirkungsvolles Instrument in der Führungskräfte- und Personalentwicklung. Durch Techniken, Kommunikationsmodelle und Methoden erleichtert es den Arbeitsalltag sowie die Zusammenarbeit mit anderen. Die Erarbeitung tragfähiger Visionen, Rolle und Funktion im Beruf und als Führungskraft, Konfliktmanagement im Team oder die berufliche Karriereplanung sind Themen, die mithilfe von Coaching erfolgreich angegangen werden. Sie verbessern Ihre berufliche Souveränität oder erarbeiten sich neue Wege. Die Vorteile dieses Mittels können Sie nutzen, um kompetent, erfolgreich und effektiv mit sich und anderen zu arbeiten.
16.06.2018 14:00 Bad Zwischenahn

94ms