Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Umweltbildung (Ökologie, Umwelt)

Umweltbildung (Ökologie, Umwelt)

Seit einigen Jahren hat sich ein neues ökologisches Bewusstsein gebildet. Besonders der Stellenwert der erneuerbaren Energie hat sich drastisch erhöht. Doch weiß ich wann man eine Energiequelle erneuerbar nennen kann und worauf es bei der Technik

und deren Umsetzung ankommt? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Kurse um den Teilnehmern einen Einblick in die aktuelle Technik und in die neusten Forschungen zu ermöglichen.

 

       

(Bio-) Diversitätskorridor im Landkreis Oldenburg -...


Mit dem Küchenmobil (Jaana Prüss) pirschen wir uns mit Peter Becker zu einem Feld Japanischen Knöterich und Indischen Springkraut. Wir ernten, zeigen dem Neophyten die Zähne und bringen ihn als Relish und Marmelade auf den Teller. Aktiver Naturschutz - Guten Appetit!
21.09.2017 15:00 Wildeshausen

Aktuelle Fortwirtschaft am Beispiel Dorm


Ökonomisch und ökologische Forstwirtschaft / Holzgewinnung
27.09.2017 13:30 Süpplingenburg

Angeleitete Pilzwanderung: Heimische Pilze vor unserer Tür -...

13.10.2017 09:00 Salzgitter

Arbeitskreis gesunde Ernährung


Brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel? -Ist alles Bio, wo Bio steht? -Lebensmittelzusatzstoffe - essen wir uns krank?
17.10.2017 19:00 Braunschweig

Artenschutzrecht für Waldbesitzer und Waldfreunde


Einführung in das nationale Artenschutzrecht unter besonderer Berücksichtigung für die Bewirtschaftung des Waldes, Flächenschutzrecht, geschützte Biotope
23.09.2017 10:00 Handeloh

Betreiberqualifikation - Anlagensicherheit von Biogasanlagen


Das Seminar erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 mit folgenden Themen: Sicherheitsregeln für landw. Biogasanlagen, Rechtlicher Rahmen der Anlagen- und Betriebssicherheit, Allgemeine Dokumentationspflichten, Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Betreiberpflichten nach der Störfallverordnung (12. BImSchVO), Visualisierung von Gasleckagen, Kenntnisnachweis
09.01.2018 09:00 Westerstede

Betreiberqualifikation – Anlagensicherheit von Biogasanlagen


Die zweitägige "Betreiberqualifikation - Anlagensicherheit von Biogasanlagen" nach dem bundesweiten Konzept des Schulungsverbundes erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 und richtet den Fokus auf den sicheren Betrieb von Biogasanlagen. Themeninhalte: - Sicherheit, Dokumentation und rechtlicher Rahmen für den Betrieb von Biogasanlagen, - Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Visualisierung von Gasleckagen, - Kenntnisnachweis
10.10.2017
17.10.2017
25.10.2017
07.11.2017
09:00
09:00
09:00
09:00
Bremervörde
Großenkneten
Überregional
Lüchow (Wendland)

Bienen - Wie wichtig sind sie für unser Ökosystem?...


Bienenkunde und Arbeit mit Bienen/ Bedeutung der Bienen für die Bestäubung der Kultur- und Nutzpflanzen u. a.
12.10.2017
07.02.2018
19:00
19:30
Wittorf
Bötersen

Der Biber - Rückkehr in die Region Hannover und seine...

19.10.2017 19:30 Burgdorf

Der Natur auf der Spur im Osnabrücker Land


Ein Jahresausschnitt von Flora und Fauna, mit seltenen Besonderheiten, wie den Juwelen im Osnabrücker La wild wachsenden Orchideen, sowie prachtvollen Schmetterlingen, Insekten und anderen Lebewesen in der freien Natur.
23.09.2017 19:30 Osnabrück

Die Bedeutung naturnaher Gärten für Tiere und Pflanzen


Wie wirkt sich ein naturnah gestalteter Garten auf unsere Umwelt aus.
09.04.2018 19:30 Ovelgönne

Die Bienen und deren Bedeutung für die Menschen


Können Bienen noch unsere Existenz sichern? Wie wichtig sind die Bienen für unsere Ernährung? Wie wirken sich Monokultur, Antibiotikaeinsatz und Überdüngung auf das Leben der Bienen aus?
08.11.2017 19:30

Die wilden Verwandten der Honigbiene - Leben und Schutz der...

09.11.2017 19:30 Burgdorf

Durch den dunklen Wald (für Kinder mit ihren Eltern oder...


Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
29.09.2017 18:30 Braunschweig

Elbvertiefung und Deichsicherheit - Ein Blick in die...


Gefährdung der Deiche, Verringerung des Watts/ Erhöhung der Zunahme der Strömungsgeschwindigkeit/ Schädigung des Deckwerks am Übergang zwischen Wasser und Deich durch immer größere Schiffe u. a.
20.11.2017 19:30 Wischhafen

Gewässerökologie für Fortgeschrittene: Chemie


Chemische Erkundung von Gewässersystemen einschließlich Analyse von Gewässerproben. Der chemischen Aufnahme eines Gewässersystems kommt eine erhebliche Bedeutung für die Beurteilung eines Gewässers zu. Mit Hilfe von kartographischen Unterlagen wird ein Gewässersystem analysiert und Messpunkte festgelegt. An diesen werden Proben entnommen und im Labor entsprechend analysiert
25.09.2017 08:00 Handeloh

GPS-Navigation in der Praxis - Basiskurs


Verhaltensregeln im Wald; Wie benimmt man sich als Casher? Naturschonender Umgang; Einsatzbereiche; Grenzen der Satellitennavigation; Grundlagen der Navigation; Koordinationssysteme und ihre Bedeutung für die Praxis; Grundfunktionen der GPS-Geräte; Wegpunkte, Routen, Tracks; Karten für das GPS-Gerät; Auswahl von GPS-Geräten, Erstellen von Wegpunkten; einfache Wegnavigation; Tracks aufzeichnen; Track Back Funktion; erstellen von Routen, Navigieren mit einer Route in der Praxis; Wegpunkt-Projektion, Praxis-Tipps und Tricks
24.09.2017
26.11.2017
09:00
09:00

Gut verpackt? Schadstoffe aus der Verpackung


Gehen unerwünschte oder gesundheitsschädliche Bestandteile von der Verpackung in die Lebensmittel über? Wir erhalten einen Überblick über mögliche Risiken und Tipps zum richtigen Umgang mit Verpackungen.
13.03.2018 14:30 Lemwerder

Honig - Heilkraft aus dem Bienenkorb


Richtlinien zur Herstellung von Honig / Therapien: Propolis, Bienengift, Honig
17.10.2017 16:00 Gifhorn

Ist unser Vereinslogo in Gefahr? - Das Bienensterben


Bienensterben - Klimawandel, Umweltschutz, wie hängt alles miteinander zusammen?
03.05.2018 19:00 Tostedt

Klimawandel im Harz und Harzvorland und die gesundheitlichen...

11.10.2017 14:30 Goslar

Mit dem Jäger auf der Pirsch - Wissenswertes über die Jagd...


Der Wald/ Heimisches Wild/ Hege und Pflege/ Bedeutung der Jagd für den gesunden Wildbestand
28.10.2017 10:00 Heinbockel

Nachhaltige Energiekonzepte am Beispiel des Energiedorfes...


Geschichte des Bioenergiedorfes; Grundgedanke eines umweltschonenden und nachhaltigen Energiekonzeptes; Bürgerbeteiligung und Bürgermitverantwortung; Funktionsweise einer Biogasanlage - Rundgang; Zusammenfassung der Besichtigungsergebnisse, Fragen
21.09.2017
26.09.2017
28.09.2017
10:00
10:30
14:00

Jühnde
Jühnde

Nationalpark Harz: Ein großer Brocken - 27 Jahre miteinander...

02.11.2017 14:30 Braunschweig

Pilze, Farne, Moose


Der Biologe Thomas Homm erläutert uns die Vielfalt der Pilze, Farne und Moose und ihr Bedeutung für das Ökosystem im Wald. Dazu gibt es Interessantes über die Lebensweise, Schmackhaftigkeit und Giftigkeit der Pilze.
26.09.2017 14:00 Hatten

Plastikmüll in den Meeren


Ungefähr 13 Millionen Tonnen Plastikmüll, eine Fläche, in etwa so groß wie Großbritannien, gelangen jedes Jahr allein von Land aus ins Meer. Das Problem: ist, dass Plastikmüll nicht verrottet, er zerfällt nur über Jahrzehnte und Jahrhunderte in immer winzigere Teile und bedroht das Leben in den Ozeanen. Frau Flügge berichtet auch über das Müllsammelschiff "Seekuh", das im kommenden Jahr in Betrieb genommen werden soll, um bei den Säuberungsarbeiten auf den Meeren zu helfen.
04.11.2017 19:30 Heidenau

Qualfiizierung für Beschäftigte an Biogasanlagen


Das Seminar richtet sich an Angestellte,Aushilfen und alle Personen an Biogasanlagen, die sich mit den täglichen Arbeiten befassen. Es beinhaltet folgende Themen: Die Mikrobiologie der Biogasanlage Prozessführung und Überwachung der Prozessstabilität im Fermenter Sicherheit an Biogasanlagen Tägliche Arbeitsabläufe an der Biogasanlage Bestimmung des FOS/TAC Wertes BHKW-Technik Umgang mit der Einbring-, Rühr- und Pumptechnik
24.10.2017
20.11.2017
05.12.2017
09:00
09:00
09:00
Überregional
Lüchow (Wendland)
Nienburg (Weser)

Qualifizierung für Biogasanlagenbetreiber


Das Seminar erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 mit folgenden Themen: Sicherheitsregeln für landw. Biogasanlagen, Rechtlicher Rahmen der Anlagen- und Betriebssicherheit, Allgemeine Dokumentationspflichten, Sicherer Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Betreiberpflichten nach der Störfallverordnung (12. BImSchVO), Mikrobiologie, Prozessführung und Überwachung der Prozessstabilität der Biogasanlage,Energiepflanzenanbau und Gewässerschutz, Verwertung der Gärreste, Beurteilung der Wirtschaftlichkeit
27.11.2017 09:00 Nienburg (Weser)

Räuchern mit heimischen Kräutern

03.11.2017 14:00 Steinhorst

Riddagshäuser Forellenwanderung


-Natur- und Kulturgeschichte der Riddagshäuser Teiche -Naturschutzgebiet Riddagshausen -Fischereiwirtschaft Riddagshausen
24.11.2017 15:00

Rund um die Biene


Informationen über das drittwichtigste Nutztier: Bestäubungsleistung, Bienensterben, Nachhaltigkeit, Biodiversität, Blühmischungen zur Bienengesundheit und ökologischen Vielfalt.
07.10.2017 10:00 Rethem (Aller)

Superfood - oder doch nur Getreide?


Neue und alte Getreidesorten wieder entdeckt - Welche Auswirkungen haben Dinkel, Leinsamen, Bulgur, Amaranth. Hirse und ähnliche auf unsere Ernährung? Sind es evtl. Alternativen bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
13.10.2017 19:30 Müden (Aller)

Vollmondnacht in der Buchhorst


-Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Mit dem Nachtsichtgerät und dem Fledermausdetektor Geheimnisse der Nacht erforschen
04.11.2017 16:00

Waldkauz - Tier des Jahres 2017


Viele Gegenden sind von Eulen verlassen, entweder weil sie keine Bruthöhlen finden oder das Nahrungsangebot nicht mehr ausreicht. Stellvertretend für alle Eulenarten hat der NABU für 2017 den Waldkauz zum Vogel des Jahres gewählt. Begegnung mit Eulen - wie verhalten wir uns richtig? Welche Eulenarten leben in der Region? Wie können wir unseren Garten anlegen, um Lebensraum für diese Tiere zu schaffen?
28.10.2017 15:00 Brake (Unterweser)

Wie funktionieren moderene Legehennenbetriebe?


Einblicke in Haltungsformen und Betriebsstrukturen am Beispiel eines Betriebes in Watzum
07.11.2017 15:00 Schöppenstedt

Wie leben wir mit dem Wolf? - Sorgen und Ängste


Wie gehen wir damit um?/ Bedeutung für Mensch, Tier und Natur/ Lebensraum und -weise/ Gefahren für Mensch, Tier u. a/ Wettstreit zwischen Ökologie und Ökonomie
17.11.2017 14:30 Visselhövede

Wie man im eigenen Haushalt nachhaltig wirtschaftet


Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Haushalt ökologisch auszurichten und damit bewusst umweltschonend zu agieren. Beim Einkaufen von Lebensmitteln und Kleidung oder beim täglichen Energieverbrauch entscheiden wir nicht nur über unseren heutigen Lebensstil, sondern auch darüber, wie sich die Zukunft für uns und andere gestaltet. Nachhaltiger Konsum ist aber nicht nur eine Gewissensfrage. Vielmehr kann Genuss und Verantwortung miteinander verbunden und zusätzlich ein spürbares Plus im Budget erwirtschaftet werden.
10.10.2017 15:00 Melle

Wild - Bewohner des Waldes


Einheimische Wildarten/ Bedeutung und Erhaltung der Artenvielfalt des Wildes
10.10.2017 19:00 Oldendorf

Wildnisküche für Kinder mit Eltern oder Großeltern


-Wild wachsende Pflanzen stecken voller Vitamine und gesunder Nährstoffe -Bestimmen von verschiedenen Pflanzen -Anleitung für ein buntes Wald- und Wiesenmenü aus der Natur
23.09.2017 10:00

Wissenswertes rund um den Apfel und seinen Anbau - Alte...


-Vorstellung und Bestimmung alter Apfelsorten -Vor und Nachteile mancher Sorten
04.10.2017 15:00 Bokensdorf

Zucker - ein süßes und gesundes Lebensmittel?!

16.11.2017 09:30 Salzgitter

281ms