Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Umweltbildung (Ökologie, Umwelt)

Umweltbildung (Ökologie, Umwelt)

Seit einigen Jahren hat sich ein neues ökologisches Bewusstsein gebildet. Besonders der Stellenwert der erneuerbaren Energie hat sich drastisch erhöht. Doch wann kann man eine Energiequelle erneuerbar nennen und

worauf kommt es bei der Technik und deren Umsetzetzung an? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Kurse um den Teilnehmern einen Einblick in die aktuelle Technik und in die neusten Forschungen zu ermöglichen.

 

       

"Ein Garten nicht nur für Bienen"


Warum sind bienenfreundliche und naturnahe Gärten für unsere Umwelt so wichtig? Ökologische Zusammenhänge, Vermeidung von Herpiziden und Pestiziden, vielfältige Pflanzenwelt, Anlage und Pflege von bienenfreundlichen Gärten
11.04.2019 14:30 Embsen

"Nach dem Regenwald ein Dschungel" Aus den Erfahrungen des...


Informationen aus erster Hand über die Zerstörung indigener Völker und ihrer Lebensgrundlage für den westlichen Konsum
26.02.2019 19:30 Beedenbostel

"Was piept denn da?" - Einführung in die Gesänge und Rufe...

06.04.2019 08:00 Braunschweig

Abenteuer Wildkräuterküche für Kinder mit Eltern oder...


-Wild wachsende Pflanzen stecken voller Vitamine und gesunder Nährstoffe -Bestimmen von verschiedenen Pflanzen -Anleitung für ein buntes Wald- und Wiesenmenü aus der Natur
11.05.2019 10:00 Braunschweig

Abenteuer Wildnis - Mama und ich


-Wie wird der Wald ein "Zuhause"? -Wie wird ein Lagerfeuer eingerichtet und Essen zubereitet? -Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
07.06.2019 17:00 Lehre

Abenteuer Wildnis - Papa und ich


-Wie wird der Wald ein "Zuhause"? -Wie wird ein Lagerfeuer eingerichtet und Essen zubereitet? -Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
08.06.2019 17:00 Lehre

Amphibien und Reptilien


Erkennen von Arten und Schutzmaßnahmen im Norddeutschen Raum
25.05.2019
17.08.2019
10:00
10:00
Handeloh
Handeloh

Angeleitete Bärlauchwanderung - Was kann aus Bärlauch...


Anleitung zur Erkennung von Wildkräutern und Zubereitung von verschiedenen Gerichten mit Bärlauch
29.03.2019 14:00 Salzgitter

Anleitung zum praktizierten Naturschutz


Vorbereitung auf das neue Bienenjahr - Anregung und Diskurs zu Auswinterung, Kontrollen, Bienengesundheit, Erkennen von geeigneten Materialien für eine gute Völkerführung / Honiggewinnung und -verarbeitung nach den höheren Standards de DIB / Naturschutz und Imkerei - Hilfe für Wildbiene, Hummel, Schmetterling und Co durch den Imker, wie kommen wir zur Insektenvielfalt? / Honiglehrgang zum Umgang und Bearbeitung eines empfindlichen Naturprodukts / Anleitung zum Umgang mit Bienen / Ende des Bienenjahres - Abschleudern, Varroareduktion unter Tierschutzaspekten, Auffütterung / Standortwahl und Betrieb einer Imkerei unter den besonderen Bedingungen eines Naturschutzgebietes, Klima und Flora erkennen, fördern und nutzen / Trachtpflanzen nutzen / Heidehoniggewinnung, eine besondere Technik der Honiggewinnung / Information aus dem Internet vs. persönliche Gespräche
09.03.2019 17:00 Ahnsen

Arbeitskreis Umwelt und Natur


Ist der Klimawandel als vom Menschen mitverursacht noch zu leugnen? / Worauf müssen wir uns einstellen, wenn eine Klimakatastrophe der anderen folgt? / Überfischung der Meere, Raubbau an der Natur, immer mehr Konsum, Massen-Tierhaltung - Wie kann man diesen Irrsinn stoppen?
20.05.2019 18:00 Braunschweig

Auf Pedalen zu den Gefiederten


In unterschiedlichen Biotoptypen werden wir Vögel beobachten und lernen ihre Stimme zu erkennen / Einführung in die Gesänge und Rufe unserer heimischen Vogelwelt
04.05.2019 05:30 Wolfenbüttel

Auffrischungsschulung gemäß TRGS 529 (1-tägig)


In der TRGS 529 ist unter Punkt 7.4 Fortbildung festgelegt, dass der Arbeitgeber sicherzustellen hat, dass die verantwortlichen Personen mindestens alle vier Jahre an einer Fortbildungsmaßnahme mit Bezug zu den Inhalten gemäß Anlage 3 teilnehmen. Diese Schulung richtet sich dementsprechend an diejenigen, die bereits eine „Betreiberqualifikation – Anlagensicherheit von Biogasanlagen“ (2-tägig) nach TRGS 529 absolviert haben. - Auffrischung zum Thema Anlagensicherheit und Arbeitsschutz - Änderungen bei geltenden rechtlichen Vorgaben - In Vorbereitung befindliche neue Vorgaben - Genehmigungsrecht, wasserwirtschaftliche Anforderungen, Störfallverordnung - Aktuelle Arbeitshilfen und Merkblätter - Beispiele aus der Praxis - Praktische Übungen zur Gefährdungsbeurteilung
05.03.2019
13.03.2019
02.04.2019
09.04.2019
29.08.2019
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
Freren
Überregional
Nienburg (Weser)
Großenkneten
Deinste

Berufe im "Grünen Bereich"


Ein Seminar über die Bildungs-, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Angewandten Biologie, Naturschutz und Landschaftspflege, sowie der Land- und Forstwirtschaft
01.04.2019 10:00 Handeloh

Betreiberqualifikation - Anlagensicherheit von Biogasanlagen...


Das Seminar erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 mit folgenden Themen: Sicherheitsregeln für Biogasanlagen, Rechtlicher Rahmen der Anlagen- und Betriebssicherheit, Allgemeine Dokumentationspflichten, Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Betreiberpflichten nach der Störfallverordnung (12. BImSchVO), Visualisierung von Gasleckagen, Kenntnisnachweis
11.03.2019
03.04.2019
18.06.2019
09:00
09:00
09:00
Nienburg (Weser)
Freren
Überregional

Biene Majas Schwestern - Wissenswertes rund um die Biene:...


Bienenkunde und Arbeit mit Bienen/ Bedeutung der Bienen für die Bestäubung der Kultur- und Nutzpflanzen u. a.
06.05.2019 14:30 Hechthausen

Bienen- und Insektenfreundlicher Garten


Anhand von Pflanzenbeispielen und praktischen Gestaltungsmöglichkeiten wird gezeigt, wie sich der Garten in ein Insektenparadies verwandeln lässt
28.03.2019 19:00 Stadthagen

Bienen: Ohne friedliches Summen fehlt ein wichtiges Stück im...


Unterschiede in Lebensweise und Haltung von Honig- und Wildbienen/ Ursachen und Bedetutung des Bienensterbens, Möglichkeiten der Vorbeugung u.a.
05.03.2019 15:00 Jork

Bienensterben - Möglichkeiten des Bienenschutzes


Bedeutung der Biene für Mensch, und Natur/ Ursachen des Bienensterbens/ Möglichkeiten der Vorbeugung vor Gefahren und Krankheiten (Schutz vor Pestiziden, Parasiten u. a. )
07.03.2019
07.03.2019
19:30
19:30
Schiffdorf
Schiffdorf

Biologisch Imkern


Schädliche Umwelteinflüsse und Krankheiten setzen den Bienen zu - Die Honigbiene ist ein überlebenswichtiges Nutztier für Mensch und Natur
14.03.2019 19:00 Wedemark

Blütenvielfalt und Landwirtschaft - für Bienen und Mensch...

28.02.2019 19:30 Burgdorf

Der Wolf - Rückkehr nach Deutschland

21.03.2019 15:00 Wolfsburg

Der Wolf ist in Niedersachsen wieder heimisch


Was bedeutet die Rückkehr des Wolfes für die betroffenen Landkreise? Braucht die Natur den Wolf als Beutegreifer?
13.03.2019 17:00 Burgdorf

Die Bedeutung der Bienen


Warum Bienen für Natur und Menschen so wichtig sind! Bienen als Nahrungsquelle
22.10.2019 18:30 Lamspringe

Die Bedeutung und der Schutz der Wildbienen


Die Welt der Wildbienen, beleuchtet ihre Lebensgrundlage, ihren ökologischen Stellenwert und zeigt die akute Gefährdung der Wildbienen auf.
11.03.2019 19:00 Wienhausen

Die Biene

23.10.2019 18:30 Ribbesbüttel

Die emsigen Arbeiter der Natur - Bienen, Wespen, Hornissen...


Einblick in das Wirken und die Unterschiede der kleinen Helfer
21.02.2019 20:00 Ottenstein

Die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019

04.04.2019 19:00 Wolfenbüttel

Die Veränderung sind WIR


Die Bissendorfer Landpartie (BLP) wird in diesem Jahr am 08. September zum vierten Mal stattfinden. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung "Die Veränderung sind WIR"ist gleichzeitig Ermutigung und Appell an jeden Einzelnen, gemeinsam mit anderen konkrete Schritte zu gehen. Wir werden Handlungsoptionen erfahrbar machen u.a. in den Bereichen Müll-/Plastikvermeidung, Ernährung, Konsum, Naturschutz und im Hinblick auf den Klimawandel beispielhaft Antworten auf die Fragen finden: „Was kann ich tun?“ Dieses Mal wollen wir alle interessierten Akteure von Anfang an in die Vorbereitungen und Planungen mit einbeziehen. Natürlich können in diesen Prozess auch zu einem späteren Zeitpunkt weitere Interessierte einsteigen. Und bringt gern Menschen mit, die ebenfalls an zukunftsfähigen Handlungs- und Lebensweisen interessiert sind und in Aktion treten wollen! Das erste Treffen soll dazu dienen, jedermanns Aktionsschwerpunkte vorzustellen und kennen zu lernen, Wünsche und Ideen zu Inhalten und Organisation der BLP zu sammeln. Daher würden wir uns über zahlreiche Teilnahme sehr freuen! Wir laden am 26. Februar 2019, 19.00 Uhr auf den Aktiv-Hof Nemden Moorweg 2/49143 Bissendorf ganz herzlich
26.02.2019 19:00 Bissendorf

Durch den dunklen Wald (für Kinder mit ihren Eltern oder...


Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
05.04.2019
05.07.2019
09.08.2019
02.10.2019
19:15
21:00
20:30
18:30
Braunschweig
Braunschweig
Braunschweig
Braunschweig

Ein Vogel kommt selten allein - Tierisches aus der Gemeinde...


Vorgestellt werden heimische Tiere, die nicht alle kennen, aber auch exotische Migranten, die mitten unter uns leben und selten zu beobachten sind.
19.03.2019 20:00 Großenkneten

Einführng in die Vogelkunde - Bestimmungskurs


In dem Kurs werden Vögel der unterschiedlichen heimischen Lebensräume (Wald, Feldflur, Wasser) vorgestellt und ihre jeweiligen Besonderheiten (Gesang, Färbung, Nestbau, Nahrungserwerb u.a.) erläutert.
09.04.2019 19:30 Großenkneten

Einführung in die EUVO 1143/2014 und die...


Einführung in EU VO 1143 und das Bundesnaturschutzgesetz, Besprechung der in der 1. EU Liste aufgenommenen Arten, Besprechung sonstiger Neozoen und Faunenverfälscher. Die Fortbildung ist besonders geeignet für Multiplikatoren in der Kinder- und Jugendpädagogik.
10.04.2019 10:00 Handeloh

Erfassungsverfahren in der Natur


Anfängerseminar, das verschiedene Verfahren zur Erfassung in der Natur anhand von theoretischen Ausführungen und praktischen Übungen vermittelt (Dendrometrie, Biomasseschätzungen, Bodenkunde und Plfanzensoziologie, zoolog. Erfassungen)
20.05.2019 09:00 Handeloh

Fang und Erkennen von gefährlichen Tieren - Durch Neozoen...


Rechtslage, was ist ein gefährliches Tier? - Auftretende Arten - Erkennen von gefährlichen Tieren - Fangübungen
15.05.2019
28.05.2019
10:00
10:00
Handeloh
Handeloh

Faszination Bienen


Die Lebenswelt der Bienen, ihre Bedeutung für uns; Maßnahmen gegen das Bienensterben
23.02.2019 09:30 Wesendorf

Faszination Klima - Von der Entstehung unseres Wetters und...

09.05.2019 19:00 Wolfenbüttel

Flexibilisierung, ja klar - und wie klappt es mit der...


Flexibilisierung für einen stressfreien Betrieb richtig umsetzen - wie ein Fahrplan aussehen muss, mit dem auf der Strom- und auf der Wärmeseite Geld verdient wird - eine Gasaufbereitung, die mit Temperaturwechseln klarkommt und die Aktivkohle optimal ausnutzt - damit Biogas-Motoren gut und verschleißarm starten und wie bestehende Biogasmotoren für den Flexbetrieb fit gemacht werden - Wärmepufferspeicher passend zum Wärmebedarf einbinden und kostengünstig zur Warmhaltung nutzen - Gasspeicher und Gasgebläse auf das Schluckvolumen der Biogasmotoren so anpassen, dass die Rohrleitungsdrücke beherrschbar bleiben - Mit geeigneter Messtechnik für Speicherfüllstände entspannt den Fahrplan abfahren lassen Netzanschluss und Zertifizierung - Praxiserfahrungen für den Netzanschluss von BHKW‘s und der notwendigen Zertifizierung - Erbringung von Systemdienstleistungen durch BHKW‘s (z. B.: Frequenz- und Spannungshaltung, LVRT) Flexbetrieb und Wärmeversorgung - Auslegung von Wärmespeichern (insbes. im Zusammenspiel mit der bedarfsgerechten Stromerzeugung) - Ermittlung des Primärenergiefaktors von Wärmenetzen und seine Bedeutung für die Kunden - Umstellung von Grund- auf Vollversorgung - Erweiterung und Verdichtung eines Netzes auf Basis einer Simulationsrechnung - nachträgliche Anpassung von Wärmepreisen
21.03.2019 09:30 Nienburg (Weser)

Frühling im Oderwald - Familienwanderung auf dem Geopfad


Licht und Schatten – auf der Suche nach ersten Frühblühern und erwachenden Waldbäumen. Neues Leben – tierische Bauwerke und Nachwuchs im Wald. Märzenbecher, Lerchensporn und Lungenkraut kündigen an, dass der Winter vorbei ist.
07.04.2019 11:00 Werlaburgdorf

Gartenlust statt Gartenlast


- damit der Garten nicht zur Belastung wird
05.03.2019
13.03.2019
18:00
19:30
Schöningen, Gemeinde
Wolfsburg

Gärtnern beginnt im Kopf - Gartengestaltung - und nutzung

25.04.2019 17:00 Vechelde

Gefährdetet Wildbienen


Bienenkunde und Arbeit mit Bienen/ Bedeutung der Bienen für die Bestäubung der Kultur- und Nutzpflanzen u. a.
08.04.2019 20:00 Schwanewede

Gewässerökologie für Fortgeschrittene: Chemie


Chemische Erkundung von Gewässersystemen einschließlich Analyse von Gewässerproben. Der chemischen Aufnahme eines Gewässersystems kommt eine erhebliche Bedeutung für die Beurteilung eines Gewässers zu. Mit Hilfe von kartographischen Unterlagen wird ein Gewässersystem analysiert und Messpunkte festgelegt. An diesen werden Proben entnommen und im Labor entsprechend analysiert
24.09.2019 08:00 Handeloh

Hecken - ihre Bedeutung und ihre Vorteile für Landwirtschaft...

12.09.2019 19:30 Burgdorf

Im Garten ein Summen - eine Reise in die Welt der Wildbienen


Der Vortrag entführt in die Welt der Wildbienen, beleuchtet ihre Lebensgrundlage, ihren ökologischen Stellenwert und zeigt die akute Gefährdung der Wildbienen auf.
23.05.2019 14:00 Wathlingen

Imker*in sein


Die Frühjahrsdurchsicht; die Frühjahrserweiterung; Schwärme und Ableger; die Tracht- und Schwarmzeit; Teilen und Behandeln; Spätsommerpflege I: Wirtschaftsvölker; Spätsommerpflege II: Jungvölker, Einwinterung und Winterarbeiten. Termine: 16.03., 06.04., 11.05., 08.06., 27.07., 17.08., 14.09., 26.10.2019
16.03.2019 14:00 Friedland

Imker*in werden


Der Umgang mit den Bienen; Bildung von Brutwaben-Ablegern; Varroabehandlung mit Milchsäure; Jungvolkpflege & Gemülldiagnose; Auffütterung & Varroabehandlung; Einwinterung und Winterarbeiten. Termine: 06.04., 11.05., 08.06., 17.08., 14.09., 26.10.2019
06.04.2019 10:00 Friedland

Kämpkerhorst im Drömling - Natur- und Landschaftsschutz


- Entstehung, Lage, Beschreibung des Drömling , Geschichte
18.05.2019 10:00 Überregional

Klimawandel - Klimaschutz


Vortrag über den Wandel des Klimas und Möglichkeiten des Klimaschutzes
11.04.2019 18:00 Celle

Kräuterseminar - Mit Kräutern die Gesundheit unterstützen


Welche Käruter, wo finde ich sie, wie verwende ich sie?
13.06.2019 17:00 Hankensbüttel

Lage, Entstehung und Entwicklung der Heidelandschaft


Pflanzen und Tiere, Kultur und Geschichte, Wirtschaft - Tagesfahrt in die Lüneburger Heide / Heidebauernwirtschaft / Imkerei / Historisches zum Wilseder Berg
24.08.2019 11:15 Bispingen

Landwirtschaft und Natur selber erfahren


Am Beispiel verschiedener Felder mit unterschiedlichen Feldfrüchten werden die Teilnehmer*innen an die unterschiedlichen Seiten und Herausforderungen der Landwirtschaft herangeführt. Gespräche über Landwirtschaft im Allgemeinen und die vorgefundenen Feldfrüchte im Besonderen sollen angeregt und diskutiert werden, genauso wie Gespräche über Sortenvielfalt, Düngung, Pflegemaßnahmen und Maschineneinsatz in der Landwirtschaft. Zudem werden Neuerungen in landwirtschaftlichen Betrieben am Beispiel der Algenzucht in Dünsen erörtert.
01.06.2019 13:00 Harpstedt

Leben und Arbeiten in einer ökologischen Lebensgemeinschaft:...


aktuelle Fragen der Energiepolitik; eine zukunftsorientierte Energieversorgung; Vor- und Nachteile verschiedener nachhaltiger Energien (Holz, Photovoltaik, Solar-Thermie); Holz als Energieträger – vom Baum zum Warmwasser; technische und wirtschaftliche Aspekte; ökologisches Bauen mit Holz; nachhaltiges Leben gestalten; solidarische Ökonomie und ihre Auswirkungen im Alltag; Vermittlung von Grundkenntnissen im Bereich gemeinschaftlicher Organisation durch teilnehmendes Er-Leben
24.02.2019 16:00 Staufenberg

Lebensweise und Nutzen der Bienen

12.04.2019 14:00 Friedland

Lehrgang; Naturschutz - Naturschutzaspekte für den Praktiker


Naturschutzrecht; Biotope und ihre angepaßten Arten; geschützte Biotope; Gerätekunde; Kalkulation von Naturschutzmaßnahmen; Modell einer Ideallandschaft
17.03.2019 19:00 Handeloh

Makroplastik - Plastikmüll im Meer, auch für Menschen eine...


Jahr für Jahr wird weltweit mehr Plastik produziert. Doch dieser steigende Trend bringt auch große Gefahren für die Umwelt mit sich. Plastikmüll gelangt oft über Umwege ins Meer, sei es durch Flusseinträge, Tourismus, Fischerei, Schifffahrt, Offshore-Industrien oder durch Abfall von ansässigen Industrien, der in den Gewässern entsorgt wird. Dieser Plastikmüll befindet sich dann am Strand, an der Meeresoberfläche oder ca. zu zwei Dritteln in der Wassersäule und am Meeresboden. Somit verunreinigen enorme Mengen Plastik Küsten und Meere weltweit. Plastikmüll in der Umwelt stellt allgemein eine Gefahr für die Tierwelt und die Menschen dar.
13.03.2019 19:00 Jade

Märzenbecherwanderung im Oderwald


Einführung mit Exkursion
17.03.2019 10:00 Werlaburgdorf

Mikroplastik und andere Kunststoffe in Kosmetikprodukten


Mikroplastik im Alltag: primär und sekundär; Auswirkungen auf Mensch und Umwelt; Kunsststoffe in Kosmetika; Inhaltsstoffe verschlüsselt; Ist Verzicht auf Plastik möglich?
21.02.2019 18:30 Bardowick

Mit dem Jäger auf die Pirsch - Wissenswertes über die Jagd...


Der Wald/ Heimisches Wild/ Hege und Pflege/ Bedeutung der Jagd für den gesunden Wildbestand
30.03.2019 10:00 Heinbockel

Mittler zwischen Mensch und Natur - Dia Vortrag Naturpark...

08.10.2019 20:00 Müden (Aller)

Nachhaltiges Bauen und Wohnen in Theorie und Praxis


Die Nachhaltigkeit neu errichteter Gebäude hängt sowohl von ihrem Energieverbrauch und den eingesetzten Materialien ab als auch von ihrer Angepasstheit an die Lebensweise ihrer Bewohner*innen. Im Seminar soll es vor allem um diesen integrativen Blick auf das Bauen gehen. Dabei wird der Friedenshof nicht nur als Veranstaltungsort, sondern auch als Beispiel genutzt. Hier wird mit ökologischen Materialien (Lehm, Holz, natürlichen Dämmstoffen, Recyclingmaterial usw.) gebaut, an einer CO²-freien Energieversorgung gearbeitet (Sonne für Strom und Wärme, Holzhackschnitzel aus der Umgebung für Wärme- und Gasgewinnung), und es werden Gestaltungskonzepte entwickelt, die für mittelgroße Gemeinschaften als Alternative zur Isolation in vielen kleinen Wohnungen geeignet sind. Die TN begegnen dem Thema sowohl theoretisch (vorwiegend am Morgen) als auch in der praktischen Mitarbeit.
29.07.2019 10:00 Neustadt am Rübenberge

Nachts in Wolfenbüttel


Wenn es dunkel wird kommen die gut versteckten Tiere aus dem Laub, Baumstämmen, Moos und alten Mauern heraus um Nahrung zu sammeln. Wir erforschen das Leben von Asseln, Steinpickern, Schnegeln und anderen kleinen Tieren mitten im Stadtgebiet von Wolfenbüttel.
20.09.2019 20:00 Wolfenbüttel

Nachtwanderung mit Taschenlampen


Für Kinder und Eltern / Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
05.07.2019 20:00 Wolfenbüttel

Nationaler und internationaler Artenschutz im Vollzug, Teil...


Einführung in die Systematik der im Titel benannten Gruppen, rechtliche Relevanz der einzelnen Gruppen, Bestimmung und rechtliche Einstufung gem. den Gesetzen, Vollzug nach der Verwaltungsvorschrift
05.06.2019 10:00 Handeloh

Öko-Kursus


Einführungslehrgang in alle Teilbereiche wie z. B. Naturschutzrecht, Ökologie, Zoologie, Botanik, Bodenkunde, Kartierungen, Planung, Gewässer (s. Seminarverlaufsplan)
06.03.2019 18:00 Handeloh

Optimaler Biogas-BHKW-Betrieb – Schäden vermeiden, Kosten...


In diesem Tagesseminar werden 4 Themenbereiche vorgestellt, die Biogasanlagenbetreibern helfen, Kosten zu sparen und Schäden zu vermeiden: • Welche Stellschrauben im Fermenter und in der Biogasaufbereitung für hohe Standzeit der Aktivkohle und sauberes Biogas sorgen • Wie Planungsmängel des BHKWs kostengünstig abgestellt werden, um Schäden zu vermeiden • Worauf bei Wartungsarbeiten zu achten ist, damit Biogasmotoren bei guter Laune bleiben. • Was Betriebsdaten des Biogasmotors erzählen und welche wertvollen Hinweise zur Schadenprävention sich daraus ergeben
21.02.2019 09:30 Nienburg (Weser)

Qualifizierung für Beschäftigte an Biogasanlagen


Das Seminar richtet sich an Angestellte,Aushilfen und alle Personen an Biogasanlagen, die sich mit den täglichen Arbeiten befassen. Es beinhaltet folgende Themen: Die Mikrobiologie der Biogasanlage, Prozessführung und Überwachung der Prozessstabilität im Fermenter, Sicherheit an Biogasanlagen, Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Tägliche Arbeitsabläufe an der Biogasanlage, BHKW-Technik, Umgang mit der Einbring-, Rühr- und Pumptechnik
26.02.2019
25.03.2019
03.06.2019
09:00
09:00
09:00
Überregional
Nienburg (Weser)
Nienburg (Weser)

Qualifizierung für Biogasanlagenbetreiber (incl. TRGS 529)


Das Seminar erfüllt u.a. die Anforderungen der TRGS 529 mit folgenden Themen: Sicherheitsregeln für landw. Biogasanlagen, Rechtlicher Rahmen der Anlagen- und Betriebssicherheit, Allgemeine Dokumentationspflichten, Sicherer Umgang mit Zusatz- und Hilfsstoffen, Betreiberpflichten nach der Störfallverordnung (12. BImSchVO), Mikrobiologie, Prozessführung und Überwachung der Prozessstabilität der Biogasanlage,Energiepflanzenanbau und Gewässerschutz, Verwertung der Gärreste, Beurteilung der Wirtschaftlichkeit
24.06.2019 09:00 Nienburg (Weser)

Schmeterlingsvielfahlt in Deutschland

04.04.2019 15:00 Seesen

Schmetterlinge - gefährdete Arten in unserer...


Veränderungen des Tagfalterbestandes in den letzten hundert Jahren und mögliche Gegenmaßnahmen
15.05.2019 19:00 Lehrte

Skomer Island - Wildlife und Forschung Die Arbeit einer...

29.03.2019 19:30 Burgdorf

Taschenlampenwanderung zum Kloser Riddagshausen


Für Kinder und Eltern / Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
21.09.2019 20:00 Braunschweig

Taschenlampenwanderung zum Kloster Riddagshausen


Für Kinder und Eltern / Die besondere Atmosphäre des Waldes -Die Natur mit allen Sinnen ertasten und erriechen -Die besonderen Geräusche der Nacht
29.06.2019 21:00 Braunschweig

Umweltverschmutzung - Ursachen und Folgen

04.03.2019 19:00 Bassum

Unsere Bienen sind wertvoll


Bienenkunde und Arbeit mit Bienen/ Bedeutung der Bienen für die Bestäubung der Kultur- und Nutzpflanzen u. a.
23.02.2019 09:30 Schwanewede

Vogelkunde für Anfänger


In diesem Kurs werden heimische Vogelarten anhand von Präparaten bestimmt und deren Ökologie besprochen. Die Durchführung von Naturschutzmaßnahmen bezüglich der heimischen Vogelwelt sowie die rechtlichen Einstufungen der besprochenen Arten runden das Bild ab: Greife, Eulen, Entenvögel, Hühnervögel, Tauben, Rallen, Taucher, Reiher, Limikolen, Alken Tölpel, Möwen, Seeschwalben, Singvögel
18.08.2019 09:00 Handeloh

Vogelkunde und Vogelschutz für Anfänger: Welcher Vogel lebt...


In diesem Kurs werden heimische Vogelarten anhand von Präparaten bestimmt und deren Ökologie besprochen. Die Durchführung von Naturschutzmaßnahmen bezüglich der heimischen Vogelwelt sowie die rechtlichen Einstufungen der besprochenen Arten runden das Bild ab: Greife, Eulen, Entenvögel, Hühnervögel, Tauben, Rallen, Taucher, Reiher, Limikolen, Alken Tölpel, Möwen, Seeschwalben, Singvögel
01.06.2019 10:00 Handeloh

Vogelkundliche Abendrunde bei Hedwigsburg


Einführung in die Gesänge und Rufe unserer heimischen Vogelwelt
29.05.2019 19:30 Ohrum

Von der Kakaobohne zur fertigen Schokoladentafel


Faitrade Zertifikate und deren Bedeutung im Kakaoanbau
13.04.2019 13:00 Peine

Vortrag - Mythos Baum

09.10.2019
28.10.2019
18:00
19:30
Meine
Schwülper

Vortrag und Besichtigung der Imkerei und des Bienenhauses


Wie kommt der Honig ins Glas? Warum braucht der Mensch die Bienen? Worin besteht der Unterschied zwischen Honig und Zucker? Das sind nur einige mögliche Fragen, die bei den Führungen beantworten werden. Einblicke in die Bienenstöcke und die Honigverarbeitung. Die unmittelbare Begegnung von Mensch und Natur.
12.06.2019 13:30 Apelern

Vortrag: Der summende Garten - Insektenparadies


Nachhaltigkeit mit wenig Aufwand fördern. Aufzeigen von konkreten Pflanzenbeispielen und praktischen Gestaltungsmöglichkeiten.
24.04.2019 19:00 Hohnhorst

Vortrag: Insekten in Feld und Flur


Wissenswertes über Insekten - Lebensräume, Vorkommen, Vermehrung, Schutzbedürftigkeit
27.03.2019 19:00 Aerzen

Vortrag: Kleine Giganten, Spinnen & Co.


Mitarbeiter des Museums Eulenburg in Rinteln berichten über die aktuelle Sonderausstellung
27.02.2019 14:00 Rinteln

Vortrag: Lebensmittel auf dem Müll - muss das sein?


Bundesweit werden etwa 6,7 Mio. Tonnen Lebensmittel allein in Privathaushalten weggeworfen und viele davon sind eigentlich noch gut. Dieser Umgang mit Lebensmitteln kostet die Haushalte nicht nur Geld, er geht auch auf Kosten der Umwelt. Wer clever einkauft, richtig lagert und kreativ kocht, wirft weniger Lebensmittel weg und schon Ressourcen. - Wie viel Lebensmittel werden weggeworfen? - Warum landen Lebensmittel auf dem Müll? - Wie wirkt sich dieser Umgang mit Lebensmitteln aus? - Was können wir gegen diese Verschwendung tun?
28.03.2019 18:30 Bodenwerder

Vortrag: Mit den Wildbienen durchs Gartenjahr


Wissenswertes über Wildbienen - Lebensräume, Vorkommen, Vermehrung, Schutzbedürftigkeit
10.04.2019 19:30 Ottenstein

Vortrag: Pflanzenvielfalt vor unserer Haustür - bunt, wild,...

20.03.2019 14:30 Moringen

Vortrag: Vom Summen und Brummen


Gestaltungsmöglichkeiten für einen bienenfreundlichen Garten
08.05.2019 14:30 Bückeburg

Wald erleben mit allen Sinnen


Spielerisch erkunden wir den Wald mit allen Facetten. Die Dozentin zeigt neue Möglichkeiten, Wissen über die Natur mit Spaß zu vermitteln. Erleben Sie einen besonderen Vormittag! Zielgruppe: Eltern mit Kindern (ab 4 Jahre)
11.05.2019 09:00 Großenkneten

Was Bienen so wertvoll macht


Bienenkunde und Arbeit mit Bienen/ Bedeutung der Bienen für die Bestäubung der Kultur- und Nutzpflanzen u. a.
15.04.2019 19:30 Osterholz-Scharmbeck

Was ist nur mit dem Wetter Los?


Wetter in der Region, Wetterextreme, Klimaveränderung.
06.04.2019 10:45 Seesen

Wasser - ein Menschenrecht!


Auseinandersetzung mit der Trinkwasserversorgung in Lateinamerika und anderswo; kritische Erörterung der Privatisierung von Wasserrechten; Diskussion über den hohen Wasserverbrauch in Europa; Auseinandersetzung mit dem Thema "Superfood" und Kleidung in Europa; Diskussion über die immer tieferen Bohrungen nach Wasser und die Umweltschäden; Erörterung der Verantwortung für den Wasserverbrauch in den Industriestaaten; kritische Würdigung des Themas
02.04.2019 18:30 Göttingen

Wasser für Kenia - wie durch privates Engagement...

07.11.2019 19:00 Wolfsburg

Wasserwelten I für Kinder mit ihren Eltern


Der Bach ist die Welt der Libellen, Strudelwürmer, Schwimmkäfer, Flohkrebsen und Wasserschnecken. Wir wollen das interessante Leben im und am Bach erforschen.
16.06.2019 14:30 Braunschweig

Welche Landwirtschaft wollen wir - und zu welchem Preis?


Klimawandel und Umweltschutz
02.10.2019 19:00 Groß Oesingen

Wildbienen - die anderen Bienen! Bedeutung und Schutz


Der Vortrag entführt in die Welt der Wildbienen, beleuchtet ihre Lebensgrundlage, ihren ökologischen Stellenwert und zeigt die akute Gefährdung der Wildbienen auf.
12.03.2019 19:30 Celle

Wildbienen im Garten - Lebensweise und Schutzmaßnahmen für...


Die bedrohten wilden Verwandten der Honigbiene
24.10.2019 19:30 Burgdorf

Wildkräuter - Arbeitskreis


Verschiedene Wildkräuter und ihre Verwendung in der Küche, mit Wildkräutern die Gesundheit fördern, Anfertigen von Tees und Umschlägen
27.02.2019 19:00 Goslar

Wildnisküche für Kinder mit Eltern oder Großeltern


-Wild wachsende Pflanzen stecken voller Vitamine und gesunder Nährstoffe -Bestimmen von verschiedenen Pflanzen -Anleitung für ein buntes Wald- und Wiesenmenü aus der Natur -Einen Löffel schnitzen -Im Feuertopf kochen und brutzeln unter Anleitung
26.05.2019 10:00 Lehre

Wir bauen Insektenhotels


Ein Insektenhotel im Garten ist ein Garant für Artenvielfalt und sanften Pflanzenschutz: In den verschiedenen Gefachen des Insektenhauses finden viele Nützlinge Schutz vor Wind & Wetter und einen geschützten Nistplatz.
10.04.2019 18:00 Aerzen

Wo schlafen unsere heimischen Fledermäuse im Winter? ...

18.04.2019 19:30 Burgdorf

Wolfsland Niedersachsen - Wie gehen wir damit um bei uns im...

08.10.2019 19:00 Gifhorn

120ms