Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Gesundheit (fächerübergreifend und sonstige)

Gesundheit (fächerübergreifend und sonstige)

Kurse zur Gesundheitsförderung: Physisches und psychisches Wohlbefinden u.a. durch Bewegung & Entspannung, ausgewogener Ernährung oder Methoden zum Stressabbau. Anregungen und Methoden gemeinsam erlernen.

 

       

"Arbeitskreis Klapperstorch" - Geburtsvorbereitung


Körperliche Auswirkungen der Schwangerschaft bei der Mutter - Psychosoziale Probleme in der Partnerschaft - Auseinandersetzung mit der neuen Situation (Umgang mit Ärzten, Hebamme, Krankenhaus, Arbeitsplatz) - Eigene Haltungen (körperlich und seelisch) erkennen und reflektieren - Atem- und Entspannungsübungen für das Gefühl: sich öffnen-loslassen. (Der Bewegungsanteil liegt unter 25 %.)
08.08.2017
17.10.2017
19:00
19:00

Aromatherapie - wie wirken ätherische Öle? - Einführung in...


Was sind ätherische Öle? - Die Wirkung der ätherischen Öle und deren Qualitätsmerkmale
15.11.2017 19:30 Hemslingen

Basenfasten-die sanfte Form der Entschlackung - Anleitung

13.08.2017
08.10.2017
15:00
15:00
Goslar
Goslar

Beeinflusst die Ernährung die homöopathische Behandlung?


In der klassischen Homöopathie wird der Ernährung ein bedeutender Stellenwert zugeschrieben. Der Vortrag befasst sich mit dem Zusammenspiel von richtiger Ernährung und dem homöopathischen Heilverfahren.
05.09.2017 19:30 Eschede

Begegnung älterer Menschen


Einmal weg sein vom Alltag; Probleme des 3. Lebensabschnittes besprechen und Lösungen suchen; "Gehirnjogging" unter fachlicher Leitung trainieren; Positive Lebensgestaltung und Sinnfindung des Lebens zu finden oder zu vertiefen; Kraft schöpfen; das Alter genießen
06.08.2017 18:00 Hoya

Das Gehirn braucht Übung


Mit Gedächtnistraining soll die Konzentration gefördert und die geistige Leistungsfähigkeit mobilisiert und erhalten werden. Somit wird das Gedächtnis bis ins hohe Alter wach gehalten.
16.11.2017 14:30 Bersenbrück

Demenz


Mit dem Begriff "Demenz" bezeichnet man Erkrankungsbilder, die mit einem Verlust von geistigen Funktionen wie Denken, Erinnern, Orientierung und Verknüpfen von Denkinhalten verbunden sind und dazu führen, dass der Alltag nicht mehr eigenständig bewältigt werden kann. Welche Demenzformen gibt es, welche Stadien kennen wir, wie zeigen sie sich im Alltag, gibt es therapeutische Konzepte und wie gestaltet man den Umgang mit demenziell Erkrankten?
17.10.2017 19:30 Eschede

Erkrankung durch Ernährung - Erkrankung durch Übersäuerung -...


Forscher wissen heute: Unser Speisezettel bestimmt mit über die Krankheit. Bewusst essen spart Medikamente und bringt mehr Lebensqualität.
08.11.2017 14:30 Belm

Fortbildung für qualifizierte Seniorenbegleiter/innen und...


Verbale und nonverbale Kommunikation. Bewusstes Beobachten und Zuhören. Türöffner und deren Wirkung. Umgang mit Kritik und schwierigen Situationen. Selbstvertrauen stärken.
01.09.2017 08:00 Hude (Oldb)

Fortbildung für qualifizierte Seniorenbegleiter/innen,...


Eingeschränkte Bewegungsfähigkeit, nachlassende Muskelkraft und Koordinationsfähigkeit können zu einem erhöhten Sturzrisiko führen. In diesem Kurs werden gemeinsame Risikofaktoren, Ursachen und Folgen von Stürzen erarbeitet. Anhand praktischer Beispiele wird ein einfaches Basis- und Krafttraining vorgestellt, das von Betreuungskräften, Seniorenbegleiter/innen und anderen Interessierten in Praxis vor Ort bei den Seniorinnen und Senioren angewandt werden kann.
07.11.2017 19:00 Großenkneten

Fortbildung für qualifizierte Seniorenbegleiter/innen,...


Je älter das Leben wird, umso mehr bedarf es des Beistands und zwar auch des Beistands des Rechts. Hier wird ein Überblick über die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten des Alters gegeben: Testament, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Altersvorsorgevollmacht.
16.11.2017 19:00 Großenkneten

Frauenherzen schlagen anders


Gesundheits-/Krankheitsempfindungen bei Frauen aus der Sicht einer Internistin
15.01.2018 19:30 Wienhausen

Für den Ausnahmefall: Der Notfallkoffer

04.11.2017 10:00 Söhlde

Fußreflexzonen


Fußreflexzonen sind genau definierte Flächen an den Füßen des Menschen. Ausgehend von der Annahme, dass sie jeweils in Verbindung mit einem Organ stehen, soll durch Massage der Fußreflexzonen eine reflektorische Wirkung auf andere Körperbereiche erzielt weden.
23.09.2017 14:00 Eschede

Gesund und fit für die Frau in der Lebensmitte


Das Seminar befasst sich mit verschiedenen Methoden zur Gesunderhaltung, Entspannung und Streßbewältigung. Es sollen die Zusammenhänge zwischen körperlicher, seelischer und geistiger Gesundheit erkannt werden. Es werden Anleitungen zu Entspannungstechniken, wie z.B. Qi Gong, gegeben.
30.11.2017 15:00 Goslar

Gesundheitsprävention mit allen Sinnen


Bedeutung und Wirkung verschiedener ätherischer Öle; Die Klangschalen unterstützen bei der Entspannung und steigern das Wohlbefinden; Bade- und Körperpralinen mit den Ölen dienen der Pflege und Entspannung
25.11.2017 10:00 Woltershausen

Homöopathie im Wandel


Homöopathie im Wandel
17.10.2017 19:30 Eschede

Mit Kräutern traumhaft schlafen


Wie Heilpflanzen ein gutes Schlafklima schaffen.
19.10.2017 19:30 Tespe

Oh Schreck, Mama ist krank - wer versorgt uns nun?


Gerät eine Familie, durch den Ausfall eines Elternteils, in Not, kommt oft das gesamte gewohnte Gefüge durcheinander. Wer betreut und versorgt die Kinder, wickelt, füttert und tröstet sie? Wer finanziert den Einsatz einer Dorfhelferin oder Haushaltshilfe? Welche Aufgaben werden übernommen?
17.10.2017 19:00 Hatten

Osteopathie - Tipps und Tricks für den Alltag

10.10.2017 19:30 Wittmund

Pillen, Pulver oder Kalorien zählen – Was hilft nachhaltig...


Wo ist die Grenze zwischen Normal- und Übergewicht? Ist Übergewicht in jedem Fall behandlungsbedürftig? Und wenn ja, welche Maßnahmen führen zu einem nachhaltigen Erfolg? Es gibt hierbei keine allgemein gültigen Patentrezepte, denn auch die Ursachen für die Entstehung von Übergewicht sind vielschichtig.
07.11.2017 14:30 Badbergen

Spurenelemente


Spurenelemente sind chemische Elemente, die vom Organismus für lebenswichtige Stoffwechselfunktionen in geringen Mengen benötigt werden. Doch wofür braucht unser Organismus sie und was passiert, wenn Spurenelement fehlen oder überdosiert werden?
06.12.2017 19:30 Eschede

Trittsicher durchs Leben - Beim nächsten Sturz wird alles...

24.10.2017 18:00 Hankensbüttel

Vitamin D-Mangel


Was bewirkt ein Vitamin D-Mangel in unserem Körper, was können wir dagegen tun?
15.11.2017 19:30 Brietlingen

Vortrag: Mit Vollgas auf die 100 zu - fit und aktiv älter...

14.11.2017 14:30 Holzminden

Willst du nicht hören oder kannst du nicht? Maßnahmen gegen...

06.09.2017 20:00 Aurich

Zeigt her euere Füße


Unsere Füße tragen uns Tag für Tag, ganz selbstverständlich. Über die Füße nimmt unser Körper viel auf. So kann ein Fußbad unsere Füße beleben, wärmen, kühlen, pflegen, entgiften oder auch erfreuen. Besonders wertvoll ist dafür ein selbstgemörsertes Fußbadesalz, denn da wissen wir genau was drin ist und können es nach unserem Belangen zusammenstellen. Für die Pflege danach mischen wir uns ganz individuell ein Fußöl. Wer möchte kann sich zusätzlich für den heutigen Abend auch ein Salz mörsern, welches direkt in der mitgebrachten Fußwanne ausprobiert werden kann. Die Produkte kann jede/r Teilnehmer/in mit nach Hause nehmen. Bitte mitbringen: Fußwanne und Handtuch.
17.11.2017 19:00 Großenkneten

Zivilisationskrankheiten und wie man ihnen auf natürliche...

11.10.2017 17:00 Vechelde

172ms