Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Verbraucherfragen

Verbraucherfragen

Recht haben und Recht bekommen ist leider nicht immer eindeutig. Umgang mit Recht und Sicherheit im Alltag, unter anderem als Verbraucher, Beantwortung von Verbraucherfragen zu alltäglichen Situationen
Zum Beispiel bei Themen zu:
  • Geld / Finanzen
  • Altersvorsorge
  • Verbraucherschutz
  • Recht

 

       

"Fest statt Stress"


Weihnachten wie immer- aber bitte ohne Hektik! Wer kennt ihn nicht, den unvermeidlichen Stress in der Vorweihnachtszeit, der uns alle Jahre wieder überrascht ? Welche Wege können wir erlernen, um dem Perfektionismus entgegen zu wirken , um die alte Weihnachtsfreude wieder zu finden ? Inwieweit haben wir in unserer heutigen schnellebigen Zeit noch die Ruhe, uns auf die christlichen Werte zurück zu besinnen und die Bedeutung des Festes zu hinterfragen.
15.12.2017 15:00 Thedinghausen

"Jetzt schlägt's 13..." Redewendungen und ihre Bedeutung


Erläuterungen und Hintergründe zu umgangssprachlichen Redewendungen
06.11.2017 19:30 Wienhausen

"Leichter als du denkst" Aufklärung über Ernährungsirrtümer...

26.10.2017 19:30 Bergen

"Sicher + mobil - 50+ im Straßenverkehr"


Unterwegs mit dem Auto, Änderungen im Straßenverkehr - Fahrzeugausstattungen - Was ist sinnvoll für den Fahrer? - Führerscheintauglichkeit im Alter -
17.10.2017 10:00 Celle

100 % stilsicher gekleidet


Anleitungen und Beratung in Sachen gutes Aussehen, äußeres Erscheinungsbild und Ausstrahlung. In farb-, figur, stilsicherer Kleidung das Image aufpolieren, beruflich sicher auftreten können.
16.11.2017 19:15 Rethem (Aller)

Auf dem Weg zum Weinkenner - Weinseminar für Einsteiger


Wer sich für Wein interessiert, jedoch nur wenig dar-über weiß, ist bei diesem nicht ganz trockenen Seminar bestens aufgehoben. Welche Weinarten gibt es? Wie wird Weiß-, Rosé- und Rotwein hergestellt? Wie kom-men die verschiedenen Weinfarben zustande? Wodurch unterscheiden sich die Weine, die im Edel-stahltank und im Holzfass ausgebaut werden? Wie probiere und beurteile ich Weine? All diesen Fragen gehen wir auf den Grund. Im Laufe des Abends verkos-ten wir acht Weine und lernen unterschiedliche Weinsti-le kennen. Ich gebe Ihnen Tipps für den Weineinkauf und sage Ihnen, für welchen Preis man welche Qualität erwarten kann. Und Sie erfahren Wissenswertes über Korken und Schraubverschlüsse, Trinktemperaturen, Lagerfähigkeiten von Weinen und die fachgerechte Aufbewahrung zu Hause.
26.09.2017
26.09.2017
18:30
18:30
Selsingen
Selsingen

Aufgaben der Caritas, hier am Beispiel der Caritas Celle und...


Die Caritas nimmt viele soziale Aufgaben in unserer Gesellschaft und unserer unmittelbaren Umgebung wahr: Allgemeine Lebens- und Sozialberatung, Schwangeren- und Familienberatung, Schuldnerberatung, Migrationsberatung und Flüchtlingshilfem Bahnhofsmission… Der Vortrag gewährt einen kleinen Einblick in die vielfältigen Aufgaben der Organisation und ihrer haupt- und ehrenamtlichen Helfer, die wichtige gesellschaftliche Aufgaben übernehmen.
08.02.2018 19:00 Eschede

Ayurveda - Gesunde Lebensweise entsprechend der...

29.09.2017 19:00 Buchholz in der Nordheide

Brandschutzmaßnahmen für Senioren


Möglichkeiten und Bedeutung von Brandschutz im Haushalt/ Vorbeugende Maßnahmen, z. B. Feuerlöscher, Rauchmelder u. a.
16.10.2017 14:30 Deinstedt

Das erben alle mal .... - Aufklärung über das Erbrecht

08.02.2018 19:00 Tostedt

Das Wunder der Musik - Leben mit der Musik!


Musik kann uns nicht nur unterhalten, sie kann auch dazu beitragen, dass wir uns seelisch und körperlich besser fühlen.
27.10.2017 19:00 Winsen (Luhe)

Die fünf Sprachen der Liebe - wie die Kommunikation in der...

03.03.2018 09:30 Eschede

Die Oste Teil II


Lebensraumzerstörung und ihre Bekämpfung.
07.05.2018 14:30 Selsingen

Ein Blick über unsere Landesgrenzen - Reisen für Senioren


Was ist zu beachten bei Reisen ins In- und Ausland.
07.02.2018 14:30 Zeven

Einbruchsvorsorge


Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine Schock auslösende Erfahrung. Neben dem rein materiellen Verlust bedeutet gerade ein Einbruch eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls. Fakt ist: Langfinger finden heute vielfältige Betätigungsfelder. Ob im privaten oder im öffentlichen Raum, in Supermärkten oder an der Wohnungstür: Nahezu überall setzen Diebe ihr Verständnis von Selbstbedienung skrupellos in die Tat um. So einfallsreich die Tricks der Ganoven, so individuell angepasst muss auch die Vorbeugungsstrategie sein, um sich auf Dauer wirksam zu schützen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Dieben und Einbrechern schon mit einfachen Vorsichtsmaßnahmen ein Schnippchen schlagen können.
26.10.2017 19:30 Jade

Fit und mobil im Straßenverkehr! "Fresh-Up" der...

19.10.2017 20:00 Eschede

Frauenherzen schlagen anders!


Warum manifestiert sich z.B. ein Herzinfarkt bei Frauen anders als bei Männern? Der Vortrag geht aus medizinischer Sicht darauf ein, dass Frauenherzen "anders schlagen".
01.11.2017 19:00 Eschede

Gehen - das ideale Tempo für Körper, Geist und Seele. Ein...

26.09.2017 20:00 Lüchow (Wendland)

Gesundheitsthemen: Die Haus- und Autoapotheke, Brille oder...

09.10.2017 19:30 Schneverdingen

Handtaschen Feng-Shui - Geschichte der Handtasche und...

17.10.2017 20:00 Lamstedt

Hausapotheke und Beipackzettel - worauf ist zu achten?


Worauf ist bei der Zusammenstellung einer Hausapotheke zu achten? Wechselwirkung von Medikamenten, Inhalt eines Beipackzettels, usw.
09.11.2017 19:00 Schneverdingen

Hausnotruf - lange gut leben mit dem 24-Stunden-Service


Jeder dritte Bundesbürger über 65 Jahre stürzt laut Statistik einmal im Jahr. Oft kommt die Hilfe erst spät, wenn Senioren alleine in ihren Häusern und Wohnungen leben. Was passiert beim Hausnotruf und wer bietet Hilfe an?
28.09.2017 14:00 Nordenham

Hygiene im Alltag, Haushalt

23.10.2017 18:30 Celle

Im Alter gut versorgt


Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Wohnformen im Alter, Umbaumaßnahmen im Alter, Hausnotruf
10.01.2018 14:30 Großenkneten

Logistik und Koordination der Freiwilligen Feuerwehr


Kreisbrandmeister Volker Bellmann berichtet über das ehrenamtliche Engagement bei Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr. Er gibt Einblicke in die technischen Möglichkeiten, die Kommandostruktur der FF und die Versorgungslage im Landkreis Harburg.
08.11.2017 19:00 Seevetal

Mobilität behalten - Gefährdung für sich und andere...


Tipps und Anregungen für konfliktfreies Autofahren im Alter.
26.10.2017
26.10.2017
17:00
17:00
Stelle
Stelle

Niemals Fremde ins Haus lassen


Tricks an der Haustür, Enkeltrick u. a.
04.04.2018 14:30 Selsingen

Schimmel in Wohnungen


Ursachen und Folgen von Schimmelpilzen in der Wohnung. Hinweise zur Bekämpfung und Vermeidung.
10.01.2018 14:00 Elsfleth, Stadt

Sicherheit im Alltag: Wie verhalte ich mich bei...

17.01.2018 19:00 Eschede

Sind Omas Hausmittel noch aktuell?

19.10.2017 19:30 Lüneburg

Tagespflege und Pflegeversicherung


Was ist Tagespflege – welche Kosten werden übernommen? Wenn es um die private Pflege von Angehörigen geht, sind Auszeiten nötig. Nicht nur eine Beschäftigung der pflegenden Angehörigen kann der Grund für den Anspruch externer Tagespflege oder Nachtpflege sein. Auch potentielle Krankheiten der Angehörigen oder deren Urlaubsbedarf macht der Gesetzgeber durch sporadische Auszeiten möglich. Die Möglichkeiten der Verhinderungspflege oder der Kurzzeitpflege erlauben den pflegenden Angehörigen ihre Krankenhaus- oder Urlaubsunterbrechung. Für eine kontinuierliche Pflege außerhalb der häuslichen Betreuung ist die Tagespflege und deren Kosten Übernahme durch die Pflegeversicherung eine praktische Alternative.
13.11.2017 14:00 Jade

Töpferkurs, Anleitung zum Anfertigen von getöpferten...

03.02.2018 10:00 Ummern

Was ist beim E-Bike-Kauf zu beachten und welche Unterschiede...

07.03.2018 19:00 Tostedt

Wege aus der Sucht: Hilfsangebote, Unterstützungspotential...

17.10.2017 20:00 Lüchow (Wendland)

Wie lässt sich die Advent- und Weihnachtszeit stressfrei...

07.12.2017 15:00 Habighorst

Wie schütze ich mich vor Betrügern


Tricks an der Haustür, windige Geschäftsmacher, Handtaschenrub, usw.
06.03.2018 14:30 Scheeßel

187ms