Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Psychologie, Gruppendynamik, Verhaltenstraining

Psychologie, Gruppendynamik, Verhaltenstraining

Übersicht psychologischer und gruppendynamischer Prozesse - Denk- und Beziehungsstrukturen erkennen und verstehen, Life-Blance - Bewältigung persönlicher Lebenssituationen, Analyse und Förderung von Kompetenzen und Chancen

 

       

"Freundschaften sind ein Geschenk, aber sie fallen nicht vom...

06.03.2019 19:30 Wathlingen

"Jeder ist normal, bis du ihn kennst" - Von der spirituellen...

06.11.2019 09:00 Uelzen

"Nur Engel dürfen dick sein"


Engel dürfen dick sein, aber wie steht es mit dem eigenen Körper? Die meisten Frauen sind ziemlich unzufrieden, Sie sehen etliche Verbesserungspotenziale und glauben vor allem durch die richtige Figur akzeptiert, geliebt und wertgeschätzt zu werden. Um diese Ziele zu erreichen, nehmen sie einiges auf sich: Eine Diät nach der anderen wird ausprobiert und schnell werden Frauen zu Opfern des Schönheitswahns.
30.03.2019 09:30 Heidenau

"Resilienz - stark sein auch in Krisenzeiten"

08.03.2019 09:00 Buchholz in der Nordheide

"Rollentausch bringt tollen Rausch" Neue Ideen zu alten...


Die TN erhalten neue Ideen zu alten Rollenbildern.
23.03.2019 14:00 Seevetal

"Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land, doch...

02.10.2019 14:30 Suderburg

100 Jahre Frauenwahlrecht - Rollentausch bringt tollen...

23.02.2019 11:00 Bad Gandersheim

Ach mach doch, was ich will! Von Ohnmacht, Kontrolle und dem...

23.02.2019 09:00 Ahlerstedt

Ach, schon wieder ein Jahr älter - Auseinandersetzung mit...


Mit Leichtigkeit älter werden. Humorvolle Auseinandersetzung mit dem Alter.
05.03.2019 14:30 Wardenburg

Ach, schon wieder ein Jahr älter! - Wie LandFrauen mit einem...

23.02.2019 10:45 Müden (Aller)

Achtsamkeit und Umgang mit Schmerzen aus psychologischer...

16.05.2019 19:00 Hornburg

Advent und Weihnachten


Bilder und Symbole
02.12.2019 10:15 Wesendorf

AK Behinderte lernen Kochen und Haushalten


Kleine Lebensmittelkunde/Nährwerte/Vorratstechniken/Zubereitungshilfen/Gewürze/Kräuter; Wissenswertes zum Fleisch/Gemüse/Salat; Erlernen von einfachen Gerichten/Techniken der Zubereitung, Hilfsgeräte für Behinderte hierzu; Einfache nationale und internationale Gerichte; Techniken der Haushaltsführung (Kochen fängt mit dem Einkaufen an).
15.08.2019 18:00 Schüttorf

AK Behindertenarbeit -Selbstbestimmung im Alltag-


Aufbau von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein durch Gespräche; Kritische Auseinandersetzung mit den Medien; Schminkworkshop: Techniken; Jonglierworkshop: Techniken; Gruppenaktionen, Gruppenbilder, Agieren als Gruppe; Einkaufsplanung: Wie gehe ich mit Geld um?; Hilfe zur Lebensplanung; Päd. Gruppenspiele zum Aufbau und Förderung von Vertrauen; Körpertraining: Isolation/Improvisation; Schwierigkeiten im Umgang mit Sexismus, Anmache und Verarschung; Traumwerkstatt: Erkennung des eigenen Kleidungsstils; Körperhygiene: Sinnvoller Umgang mit Körperpflege; Wohnen: Gestaltungsmöglichkeiten; Freunde: Besucherregelungen; Urlaub: Erarbeitung einer Liste behindertengerechte/freundliche Urlaubsorte; Arbeitslohn: selbstverwaltetes Geld; Literaturnachmittag - Lernen mit Genuss zu lesen; Lebensplanung und Zukunftsgestaltung; Mit Grenzerfahrungen umgehen; Körperbewusstsein; Erstellen von Collagen: Idole und Vorbilder; 'unbehindert Leben' - Zusammenfassung des AK
17.08.2019 15:00 Schüttorf

Als Zimmermannsfrau auf der Walz: Eine jahrhundertealte...

16.03.2019 11:00 Steinhorst

Also, dass das so einfach ist... - Inhalte kommunikativer...


Bedeutung und Möglichkeiten der pfiffigen Gestaltung von Einladungen/ Veranstaltungstypen/ Bedeutung des Ehrenamts u. a.
30.03.2019 09:30 Hagen im Bremischen

Ambulante Hospizarbeit


Die Hospiz-Idee. Die Lebenshasen des Sterbens. Die Trauerbegleitung. Hospiz- oder Palliativbehandlung. Ehrenamtliche im Hospiz
13.03.2019 15:00 Worpswede

Aufbauschulung für die ehrenamtlichen...


Erfahrungen aus der Praxis, Beschäftigungsmöglichkeiten, kollegiale Beratung, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Sicherheit im Alter und Besprechung besonderer Einzelfälle unter Beachtung der Schweigepflicht.
06.03.2019 18:00 Stuhr

Aufrechter Gang! - Zivilcourage im Alltag

24.04.2019 18:30 Ribbesbüttel

Aupair-Oma: Mit 66 als Au-Pair nach Kanada - Mut zur...

26.03.2019 14:30 Müden (Aller)

Ausdrucksmalen mit gewaltbetroffenen Frauen


Zur Situation gewaltbetroffener Frauen; Formen von Gewalt in den Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen; Mythen und Fakten zu Gewalt gegen Frauen; Einführung in das Malen mit Acrylfarben; Möglichkeiten des bildnerischen Ausdrucks; ein Leben ohne Gewalt im bildnerischen Ausdruck; ein Leben ohne Gewalt - Prävention in der Gesellschaft
05.04.2019 09:00 Göttingen

Baustein III.3 - Ein starker Verein – mit Teamarbeit wird’s...


Schlagfertigkeit versus wertschätzende Kommunikation; Konflikte lösen; Wie können Konbflikte verhindert werden? Gesprächssituationen meistern
22.02.2019 13:00 Gifhorn

Baustein IV.1 - Persönlichkeit stärken, Visionen entdecken,...


Stärken-Schwächen-Analyse; eigene Stärken gezielt einsetzen; Selbst- und Fremdeinschätzung; Nähe und Distanz; meine Ziele und wie ich sie umsetze
23.03.2019 09:00 Edemissen

Brauchen wir Regeln (im Zusammenleben)?

23.04.2019 19:30 Hannover

Busenfreundin oder Zickenkämpfe


Konkurrenzdenken und Rivalität, wie halten es Frauen mit der Solidarität?
09.04.2019 18:00 Algermissen

Das Geschenk der Selbstliebe - Bedeutung


Was bedeutet Selbstliebe und wie kann sie uns helfen, ein Leben in Leichtigkeit, Freude und Dankbarkeit zu führen?/ Gesellschaftliche Werte und Normen
05.03.2019 19:30 Hagen im Bremischen

Der Islam - fremde Religion in der Nachbarschaft

14.03.2019 19:30 Liebenburg

Der Körper spricht mit


Die Referentin gibt Tipps, wie durch Mimik und Gestik die Kommunikationsfähigkeit gestärkt werden kann, um aktiv am gesellschaftlichen, beruflichen, ehrenamtlichen und privaten Leben teilnehmen zu können.
02.04.2019 14:30 Wardenburg

Die Bedeutung der Träume - Entdecke die Magie der Träume


Träume sind eine Flucht aus der Realität, sie führen sanft in einen anderen Wirklichkeitszustand, in dem alles möglich und glaubhaft ist – eine Reise, die eine versteckte Bedeutung. Bereithält
24.04.2019 19:00 Vollersode

Die Ehrlichen sind immer die Dummen!

16.10.2019 14:00 Alfeld (Leine)

Die Jahre vor meiner Abstinenz

21.03.2019 19:30 Dannenberg (Elbe)

Die Macht der Gedanken

06.11.2019 14:00 Seesen

Die Person des Helfers / der Helferin


Führungsqualitäten - Was ist eine Gruppe, wie entsteht sie?- Gruppe wozu?- Gruppenphasen- Gruppenstrukturen- Gruppenrollen / Wahrnehmung und Umgang mit Gefühlen- Wie drücke ich Gefühle aus?- Leitsätze zur beziehungsfördernden Grundhaltung- Standpunkt vertreten- Erkennen von eigenen und fremden Bedürfnissen / Regeln für das Gespräch in Gruppen- Hinweise zur Körpersprache- Konflikte in Gruppen- Merkmale einer erfolgreichen
22.03.2019 18:00 Hoya

Digitales Erbe - Das Internet vergisst nie!


Mein digitaler Nachlass - Was passiert mit dem Interneterbe?
18.10.2019 19:30 Wolfsburg

Durch Vorlesen die Welt erobern


Wie können Kinder durch Vorlesen für ihre persönliche Entwicklung profitieren?
12.09.2019 18:00 Sibbesse

Ehrenamt: Zwischen Minijob und Suche nach Lebenssinn


Motivation von Ehrenamtlichen / Welches können die Motive und Bedürfnisse der Ehreamtlichen sein? / Wie können die Angebote und Möglichkeiten der Ehrenamtlichen mit einer Organisation in Einklang gebracht werden? /
15.11.2019 15:00 Hankensbüttel

Ehrenamtliches Engagement in Kirche und Gesellschaft


In diesem Kurs bearbeiten die Teilnehmer u.a. folgende Aspekte der ehrenamtlichen Arbeit: Welche Motivation steckt hinter dem Engagement - Wie können für die Jugendverbände und Gruppen Mitglieder gewonnen werden? Es wird aufgezeigt, wie und welche Angebote der Jugendarbeit im Ländlichen Raum entwickelt werden können. Projektarbeit wird von der Idee über die Entwicklung bis hin zur Durchführung neuer Konzepte nach und nach entwickelt. Netzwerkarbeit und Kooperationen gehören ebenso dazu wie die wesentlichen Grundzüge einer passgenauen Öffentlichkeitsarbeit mit dem Verfassen von Presseberichten und der Flyergestaltung.
12.08.2019 19:00 Freren

Ein ungeschönter Blick auf die Gefühlswelt in depressiven...

21.03.2019 19:00 Wolfsburg

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation


Sowohl im privaten wie im beruflichen Umfeld scheinen Auseinandersetzungen unausweichlich, an deren Ende oft ein Konfliktpartner, manchmal alle, als Verlierer hervorgehen. Die Bedürfnisse auf beiden Seiten scheinen unvereinbar, ein Lösung, die für alle positiv ausfällt, scheint nicht möglich. Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Die Gewaltfreie Kommunikation, kurz GfK, stellt diese scheinbare Unausweichlichkeit in Frage und wirft einen ganz anderen Blick auf die Bedürfnisse aller Beteiligten. Über die Entwicklung eines neuen Verständnisses der eigenen Bedürfnisse und die der anderen eröffnen sich neue Wege und Möglichkeiten, die vorher verborgen blieben. So kann GfK helfen, einen neuen, wertschätzenden Umgang mit sich selbst, mit der Familie und im Beruf zu finden.
04.05.2019 10:00 Großenkneten

Entrümpeln befreit - gegen das Gerümpel des Alltags

17.04.2019 20:00 Dassel

Erfahrungen auf der Walz


Die Wanderjahre, auch als Walz, Tippelei oder Gesellenwanderung bezeichnet, beziehen sich auf die Wanderschaft zukünftiger Gesellen. Wie empfinden die Gesellen nach Abschluss ihrer Lehrzeit die Zeit des Wanderns? Wie
25.04.2019 14:30 Osterholz-Scharmbeck

Erkenne Deine Stärke - Selbstbehauptung für Frauen


Bedrohliche Situationen für Frauen; Gewalt gegen Frauen; sexistische Verhaltensweisen/sexuelle Belästigungen; Frauen erleben unerwünschte Grenzüberschreitungen; Möglichkeiten der Selbstbehauptung; Bedeutung für die eigene Persönlichkeitsentwicklung; Möglichkeiten der Selbstverteidigung; Handlungsstrategien gegen individuelle und strukturelle Gewalt gegen Frauen
09.03.2019 10:00 Göttingen

Erlernen unterschiedlicher Spieltechniken und...


Neue Spieltechniken für Erwachsene verschiedener Altersstufen - Spielverhalten - Gruppendynamik
15.03.2019 19:00 Hessisch Oldendorf

Erlernen unterschiedlicher Spieltechniken und...

29.03.2019 14:30 Golmbach

Erntedank – Brauchtum oder überholtes Auslaufmodell?


Ist das Feiern von Erntedank im Zeitalter der Globalisierung und des Klimawandels noch zeitgemäß oder gewinnt es gerade jetzt an Bedeutung?
10.10.2019 14:30 Sibbesse

Farbberatung - Einführung in die Farb- und Stilkunde

13.04.2019 14:00 Fredenbeck

Fit fürs's Ehrenamt: Auftreten - Handeln - Überzeugen...


Sicheres Auftreten vor einer Gruppe; Einsatz von Körpersprache
22.02.2019 15:00 Langeoog

Frau, ärgere dich (nicht) und geh mal richtig auf die Palme

06.04.2019 10:00 Schwarmstedt

Frauen miteinander und gegeneinander - "Zickenkämpfe oder...

21.03.2019 19:00 Hornburg

Frauengeschichten: Was ich von starken Frauen gelernt habe


Weisheiten/ Lebenserfahrung u. a.
16.03.2019 09:00 Heinbockel

Friedland heute - Kultur entsteht im Kopf - über unsere...

24.04.2019 13:30 Friedland

Frisch, fromm, fröhlich frei - Persönlichkeit ist wieder...

10.10.2019 14:00 Wolfsburg

Fürsorge und Lebenshilfe für unsere älteren MitbürgerInnen...


-Integration von älteren MitbürgerInnen -Aktivierung des Gemeinschaftslebens im Dorf
26.11.2019 14:00 Müden (Aller)

Gedächtnistraining


Kommunikationstechniken; Gehirnfunktionen; Steigerung der Merkfähigkeit
11.10.2019 10:00 Oldenburg (Oldenburg)

Gedächtnistraining - "Frischzellenkur" für das Gehirn


Lernen im Erwachsenenalter; Ursachen von Konzentrationsstörungen; Praxisübungen zur Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung, Phantasie und Kreativität, Aufgaben und Arbeitsweisen der linken und rechten Gehirnhälfte
04.04.2019
04.04.2019
09:00
10:45
Bad Zwischenahn
Bad Zwischenahn

Gedanken zum Erntedank


- Allgemeines, Geschichte, Sinn des Erntedankfestes
09.10.2019 16:00 Jembke

Gemeinsam und nicht einsam!


Sie möchten mit Freunden ein paar interessante Stunden verbringen? Dann sind Sie hier genau richtig. Alle 14 Tage wird etwas gemeinsam unternommen. Ob Kochen oder einfach nur klönen…gemeinsam macht es mehr Spass. Das gemeinsame Diskutieren, Planen und Umsetzen von Aktivitäten stärkt soziale Kompetzenzen und ist zugleich schon Praxis der Teilhabe.
09.07.2019 18:00 Haselünne

Gemeinschaftliches Wohnen - wäre das was für mich?


Bis 2020 wird ein Drittel der Bewohner*innen Niedersachsens über 65 Jahre alt sein. Angesichts dieser demografischen Entwicklung stellt sich für immer mehr Menschen die Frage nach alternativen Wohn- und Lebensformen sowie (gemeinschaftlicher) Gestaltung dieser Lebensphase.
07.04.2019 12:00 Braunschweig

Gemeinschaftsbildung - Lebensgemeinschaften gründen, führen...


Die Vereinzelung und die Suche nach einem einfachen und naturnahen Lebensstil veranlassen immer mehr Menschen dazu, Lebensgemeinschaften zu gründen. Leider scheitert der größte Teil dieser Projekte, da sich die Erwartungen der Beteiligten als zu unterschiedlich erweisen und die Konsequenzen für das eigene Leben zahlreiche Ängste auslösen. Hilfreich kann ein langsamer Prozess sein, in dem sich die Gruppe unter Anleitung gemeinschaftserfahrener „Ermöglicher“ zusammenfindet. Anhand des „Gemeinschaftskompasses“ von Eva Stützel (Ökodorf Siebenlinden) werden die verschiedenen Phasen einer Gemeinschaftsbildung zunächst in der Theorie erarbeitet. Dabei geht es vom ersten Traum über die allmähliche Entwicklung einer Gemeinschaftskultur hin zur Klärung der Struktur und der Ökonomie.
08.03.2019 18:00 Neustadt am Rübenberge

Gemeinschaftsbildung - Lebensgemeinschaften gründen, führen...


Die Vereinzelung und die Suche nach einem einfachen und naturnahen Lebensstil veranlassen immer mehr Menschen dazu, Lebensgemeinschaften zu gründen. Leider scheitert der größte Teil dieser Projekte, da sich die Erwartungen der Beteiligten als zu unterschiedlich erweisen und die Konsequenzen für das eigene Leben zahlreiche Ängste auslösen. Hilfreich kann ein langsamer Prozess sein, in dem sich die Gruppe unter Anleitung gemeinschaftserfahrener „Ermöglicher“ zusammenfindet. Anhand des „Gemeinschaftskompasses“ von Eva Stützel (Ökodorf Siebenlinden) werden die verschiedenen Phasen einer Gemeinschaftsbildung zunächst in der Theorie erarbeitet. Dabei geht es vom ersten Traum über die allmähliche Entwicklung einer Gemeinschaftskultur hin zur Klärung der Struktur und der Ökonomie.
18.10.2019 18:00 Überregional

Genmanipulierte Babys - ein Irrweg der Forschung?

23.02.2019 14:30 Hannover

Gespräche erfolgreich führen - Werkzeuge für die gelungene...


Im Arbeitsalltag spielt die Kommunikation eine entscheidende Rolle. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist nur möglich, wenn Aufgaben und Probleme im gemeinsamen Gespräch geklärt werden. Als Führungskraft trägt man die Verantwortung für die gelungene Durchführung. In schwierigen Situationen fehlt jedoch manchmal das Handwerkszeug, um ein Gespräch so zu gestalten, dass die verfolgte Absicht erreicht wird. Dieses wird Ihnen in dieser Seminarreihe praxisnah vermittelt. Dieses Seminar besteht aus drei Bausteinen: 1. Grundregeln der Gesprächsführung. 2. Feedback geben und nehmen. 3. Besondere Mitarbeitergespräche wie z.B. Zielvereinbarungsgespräche, Kritikgespräche. Die Themen werden nicht nur theoretisch vorgestellt, sondern es besteht die Möglichkeit anhand von Fallbeispielen und eigenen Erfahrungen zu üben. Die Fragestellungen der Teilnehmenden werden aufgegriffen und gemeinsam bearbeitet. Die Dozentin verfügt über langjährige Führungserfahrung in Wirtschaftsunternehmen, im öffentlichen Dienst und in ehrenamtlichen Strukturen.
08.05.2019 16:15 Großenkneten

Gewaltfreiheit - ein Lebensprinzip Weltanschauliche,...


Gewaltfreiheit heute - in der eigenen Lebensführung und auf der politischen Ebene
29.05.2019 18:00 Neustadt am Rübenberge

Graue Haare - buntes Leben - fit ab 50!


Was verändert sich mit den Jahren? Wenn beginnt das Alter? Wann ist man alt? Essen und Trinken für lange Fitness - worauf kommt es an? Was liegt in unserer Hand? Tipps und Tricks, um körperlich jung geistig fit zu bleiben.
09.04.2019 14:30 Ganderkesee

Graue Haare – Buntes Leben


Lebensfreude im Alter - eine neue Generation von Senioren und Seniorinnen entdeckt die positiven Seiten des Älterseins
25.04.2019 14:30 Sibbesse

Handeln statt Aussitzen – Aus schweren Zeiten Stärke ziehen


Ob nun beruflich oder privat - es läuft nicht immer alles glatt im Leben. Doch eine Krise kann auch eine Chance sein, wenn man sie aus einer anderen Perspektive betrachtet.
04.03.2019 20:00 Schwanewede

Handtaschen Feng Shui - Die Reis zum ICH


Mit den 5 Elementen des Feng Shui den eigenen Typ erkennen/ Wie ticken wir und was brauchen wir, um uns wohl zu fühlen?
13.04.2019 09:30 Hagen im Bremischen

Häusliche Pflege


Praktische Grundpflege: anheben und führen des Patienten; Pflegebett; Übungen Bett und Lagerungen (praktisch); Demenz, Alzheimer; Vorbeugung und mit Leben; Gesunde Ernährung; Wohnung, Ausstattung Pflegezimmer; Medikamente, Verabreichung; Zweiterkrankung verhindern (Dekubitus, Pneumonie; Thrombose); Krankenbeobachtung; Haut, Herz, Kreislauf; Nahrung anreichen; Vorstellung Pflegehilfsmittel; Notruf; Betreuungs- und Entlastungsangebote; Pflegeversicherung; Sterbebegeleitung, Hospitz
26.02.2019 17:00 Nordstemmen

Haut Couture und Pferdeschwanz – Veränderungen von Mode und...


Mode und Lebensgefühl der 50er Jahre. Die Mode als Spiegelbild der aufstrebenden Gesellschaft, als Teil des Wirtschaftswunders, das aus Ruinen entstand, zeigt auf vielfältige Art das sich allmählich veränderte Denken.
21.02.2019 15:00 Gronau (Leine)

Hospizhilfe - würdevoll leben bis zuletzt

11.03.2019 19:30 Ovelgönne

Humor ist, wenn man trotzdem lacht - Umgang mit peinlichen...

10.10.2019 19:00 Tülau

Ich sehe was, was Du nicht siehst!


Brigitte Ücker-Nahm kann aus dem Gesicht eine exakte Landkarte der Psyche und der Gesundheitssituation eines Menschen herauslesen. Warum sind Menschen wie sie sind? Was spiegelt sich in ihrem Gesicht wider? Diese Antlitzdiagnostik stellt sie in Theorie und Praxis vor.
12.03.2019 19:30 Berne

In der Ruhe liegt die Kraft - Rückfallprävention,...


Durch Entspannung können Sie die inneren Kräfte aktivieren und so dem Rückfall vorbeugen und Ihr Gesundsein unterstützen. Aufmerksamkeit schenken, Achtsamkeit praktizieren, den Augenblick bewusst erfahren.
30.03.2019 08:00 Harpstedt

Interkulturelle Kompetenz - Sicher im Umgang mit Menschen...


Der Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen gewinnt immer stärker an Bedeutung. Neben Fremdsprachenkenntnissen bedarf es Interkultureller Kompetenzen um Missverständnisse im Miteinander zu vermeiden. Ein angemessener Umgang mit Menschen anderer Kulturen ist gerade in der Tafelarbeit unerlässlich.
09.05.2019 09:00 Nordhorn

Jeder ist normal, bis du ihn kennst - Von der spirituellen...

28.03.2019 15:00 Bad Münder am Deister

Jugendliche in Deutschland heute - Wie sie denken - Wie sie...

21.02.2019 10:30 Einbeck

Jungbrunnen Ehrenamt

14.03.2019 15:30 Hannover

Kinder mit Handicap - Leben und Umgang mit Behinderungen in...


Es ist für Eltern und Geschwisterkinder eine große Aufgabe, wenn ein "krankes" Kind alle Zeit und Anerkennung benötigt und um so schwerer ist es, allen gerecht zu werden.
18.03.2019 19:00 Ottersberg

Knüpfen, Knoten, Stricken: Kontakte knüpfen, Netzwerke...


Bedeutung und Möglichkeiten des Ehrenamts/ Werte und Normen des Zusammenlebens
12.03.2019 15:00 Wischhafen

Körpersprache - ein Spiegel unbewusster Verhaltensmuster

16.03.2019 09:00 Hatten

Körpersprache: Verräterisch oder hilfreich


Unser Körperausdruck macht Eindruck
04.04.2019 19:00 Söhlde

Lachen und Humor als Lebenskraft - Die heilende Kraft des...

16.03.2019 19:00 Müden (Aller)

Lachen und Humor als Lebenskraft oder die heilende Kraft des...

20.03.2019 19:00 Müden (Aller)

LandFrauen schaffen Begegnungen - Ist das Leben in...


LandFrauen treffen sich / kulinarisch mit dem Rad durch Ahnsen, Seershausen, Päse und Meinersen / Gesund - Gesellig - Gemeinsam, Mittagessen mit Landfrauen und der Kita in Leiferde / Besuch des heilpädagogischen Bauernhofes "Der Hof Isenbüttel"
10.05.2019 16:00 Ribbesbüttel

Landwirtschaft im Wandel

09.10.2019 18:45 Seesen

Lebe deinen Traum


Was wir Frauen wirklich sollten - gesellschaftliche Veränderungen im Alltag der Frauen im Wandel der Zeit
02.03.2019 09:00 Sibbesse

Mache dich auf und werde Licht


Glück und Seelenfrieden gerade in kleinen Dingen des Lebens finden. In uns kann es Licht werden. In uns kann es geschehen. Mache dich auf und werde Licht! Das ist ein Satz, der uns zeigen kann, wo mehr Leichtigkeit, Klarheit und Echtheit für uns möglich ist.
05.12.2019 14:30 Almstedt

Mein Job, Deine Firma und ich - Welches sind meine Rollen?


In vielen Handwerkbetrieben sind die verantwortungsvollen Posten unter den Familienmitgliedern aufgeteilt. Diese Verkopplung von privaten und beruflichen Bedürfnissen können alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellen. Die Rollenverteilung im Betrieb kollidiert zeitweise mit der Rollenverteilung im privaten Bereich. Dieses Seminar richtet sich an berufstätige Ehefrauen in familiengeführten Unternehmen des Mittelstands. Die Fragen „Was ist meine Rolle? - Was genau sind meine Arbeitsbereiche? - Wie sehen mich Kunden und Mitarbeiter? - Welche Kenntnisse, Erfahrungen und Stärken brauche ich noch?“ stehen neben den Herausforderungen an die privaten Beziehungen im Mittelpunkt dieses Tages.
20.03.2019 14:00 Bassum

Mentaltraining: in der Entspannung sein Unterbewusstsein...


Ursachen, Zielformulierung, Wirkung, Anwendung
13.03.2019 20:00 Ottenstein

MiA - Medienkompetent im Alter - Ahlhorner Computer-Treff


Es werden allgemeine Informationen und Hilfestellungen zum Thema Computer, Internet und andere neue Medien gegeben. Gerade ältere Menschen werden in die Lage versetzt, die fehlende Mobilität durch verbesserte Kommunikationstechniken zu kompensieren. Die Seniorinnen und Senioren bestimmen den Ablauf, indem sie Fragen und Probleme vorstellen. Gemeinsam wird dann versucht, diese während der Veranstaltung zu klären.
20.02.2019 10:00 Großenkneten

Mich wundert, dass ich wieder fröhlich bin - mein Leben in...


Elske Oltmanns erzählt von ihrer Kindheit in einem Land, das nicht viel Platz für Andersdenkende bot. Aus der Zeit ihrer Kindheit, ihrer Gefangenschaft, dem plötzlichen Erwachsenwerden. Durch die schwere Zeit, durch Angst und Trauer half ihr besonders ihr Glaube an Gott.
25.02.2019
14.03.2019
18.03.2019
08.04.2019
14:00
19:30
14:00
19:30
Butjadingen
Ovelgönne
Elsfleth, Stadt
Stadland

Miteinander reden - Die Kunst der Konversation

25.04.2019 17:00 Alfeld (Leine)

Motivation im Ehrenamt


Strukturen analysieren / Interessenvertretung verbessern, modernisieren / Aufmerksamkeit auf Landfrauenarbeit lenken / Trend zu ländlcher Idylle nutzen, Mitgliederwerbung
05.09.2019 14:00 Gifhorn

Motivation und Qualifikation für das Ehrenamt


Öffentlichkeitsarbeit / Mitgliedermotivation / Bildung im Verein
20.08.2019 19:00 Tülau

Motivation und Qualifikation von Frauen für kulturelle,...


-Vereins- und Satzungsrecht -Arbeits- und Büroorganisation -Versammlungsleitung -Presse und Öffentlichkeitsarbeit
08.08.2019
09.09.2019
15:00
17:00
Wolfsburg
Schwülper

Motivation und Qualifikation von Frauen für soziale und...


Mitgliederwerbung / Programmentwicklung
10.09.2019 19:00 Wahrenholz

Motivation von Frauen für kulturelle, soziale und...


Datenschutz
25.03.2019
30.09.2019
09.10.2019
19:00
19:00
19:00
Königslutter am Elm
Königslutter am Elm
Müden (Aller)

Motivation von Frauen für verbandliche Aufgaben


Teamarbeit / Mitgliederwerbung
30.04.2019
13.08.2019
19:00
19:00
Groß Twülpstedt
Gifhorn

Multiplikatorenschulung zur Aus- und Fortbildung von...


Erlangung von Methodenkompetenzen zur Aus- und Fortbildung von Jugendgruppenleitern; Jugendliche im ländlichen Raum – Erörterung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen; Die Bedeutung der Jugendarbeit im ländlichen Raum; Formen kirchlicher Jugendarbeit; Ziele kirchlicher Jugendarbeit und deren gesellschaftlicher Stellenwert; der Jugendgruppenleiter als Vorbild; Der Jugendgruppenleiter in seiner Rolle als Verantwortungsträger; Jugendliche und Verantwortung; These: Eine Gesellschaft kann nur gelingen, wenn deren Individuen bereit sind, Verantwortung zu übernehmen; Aspekte der Gruppendynamik; Rechte und Pflichten eines Jugendgruppenleiters; Der Jugendgruppenleiter als Säule der Jugendarbeit im ländlichen Raum; Reflexion und Neubewertung des Ehrenamtes angesichts sich ändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen.
07.09.2019 14:00 Freren

Mütter und Töchter - eine besondere Beziehung


„Nie hattest du Zeit für mich!“ oder „Immer mischt Du dich in alles ein!“ – Töchter können ihren Müttern vieles vorwerfen. Manches kommt erst hoch, wenn sie selbst Mütter sind. Im schlimmsten Fall haben sie keine Lust mehr, ihre Mutter zu besuchen und rufen auch nicht an, denn ihrer Meinung nach war ihre Mutter kalt und nie für sie da. Manchmal herrscht ganz Funkstille. Andere Töchter fühlen sich erdrückt von einer klammernden Mutter, die ihnen keine Eigenständigkeit lässt.
23.03.2019 09:30 Hatten

Mütter und Töchter - eine besondere Beziehung! Ein Leben...


Das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ist ein ganz besonderes, wenn auch nicht immer einfaches. Vertrautheit, Verlässlichkeit, Einengung und Bevormundung - Ein spannendes Thema für alle Frauen, die Töchter haben oder (und immer) selber Töchter sind.
20.03.2019 09:45 Belm

Nein-sagen will gelernt sein

12.03.2019 15:00 Springe

Nur Engel dürfen dick sein - von Schönheitswahn und wahrer...


Wir leben in einer Zeit, in der das Aussehen eine sehr große Rolle spielt. Vortrag über die Leiden des Schönheitswahns und ein gezieltes Lenken des Blickes auf die Ursachen und Hintergründe weiblicher Schönheitsbestrebungen.
09.03.2019 10:30 Bassum

Nutztiere artgemäß halten: Der Esel


Die LEB vermittelt mit diesem Vertiefungsseminar das Verhalten von und Umgang mit Eseln im Allgemeinen und in der TGI (inkl. Handling), Physiologie und Anatomie des Esels mit Schwerpunkt auf Verdauung, Futtermittelkunde, Huf- und Fellpflege in Theorie und Praxis, Gesunderhaltung und Krankheitsbilder (inkl. Geburt und Aufzucht), Führtechniken, Einsatzmöglichkeiten in der TGI.
15.03.2019 14:00 Norden

Optimismus ist Pflicht


Wie erhalten wir eine lebensbejahende Einstellung?
05.03.2019 15:00 Braunschweig

Organspende - ja oder nein?

18.06.2019 19:30 Hannover

Orthopädietechnik - Hilfsmittel für Menschen mit Handicap


Vortrag mit Besichtigung der Werkstatt des Sanitätshauses Färber
29.03.2019 15:30 Bad Harzburg

Querfeldein ist nicht immer geradeaus

13.03.2019 14:00 Alfeld (Leine)

Runter vom Sofa, raus in die Welt: 72jährige als Aupair-Oma...

08.05.2019 18:00 Braunschweig

Sag nicht ja, wenn du nein meinst - Gesunde Grenzen in allen...

16.11.2019 10:30 Hankensbüttel

Schlagfertig: Geschickt kontern - nie wieder sprachlos!

08.05.2019 16:30 Großenkneten

Seelsorge hinter Gefängnismauern - Erfahrungen aus 10 Jahren...

20.03.2019 15:00 Nordstemmen

Seelsorge hinter Gefängnismauern - meine Arbeit in der JVH

07.03.2019 15:00 Nordstemmen

Seelsorge unter Gefangenen und Stellenwert in der...


Bedeutung von Religion/Glauben unter Gefangenen/ Welchen Stellenwert hat die Kirche heute noch, insbesondere in der Resozialisierung?
08.05.2019 14:30 Selsingen

Sicheres Auftreten durch die richtige Farb- und...

07.03.2019 19:00 Faßberg

Sicherheit auf Radtouren - Allgemeine Verhaltensregeln


Aufklärung, Tipps und Sicherheitskleidung
04.04.2019 09:30 Friedeburg

So schnell kränkt mich keiner mehr

23.03.2019 09:30 Ribbesbüttel

Solidarität zwischen den Generationen - Rolle und Bedeutung...


Wie gehen wir miteinander um? - Akzeptanz zwischen den Generationen und gegenseitige Achtung
27.03.2019
10.04.2019
14:00
16:30
Garbsen
Langenhagen

Soll ich aussprechen, was ich denke?


Offenheit - ein zweischneidiges Schwert
28.05.2019 19:30 Hannover

Spielerisch lernen in der Gruppe


Förderung von kulturellen und interkulturellen Kompetenzen. Ggf. eine tolerante und verständnisvolle Haltung gegenüber anderen Gesellschaften einnehmen und sich in deren Leben hineinversetzen können. Dies könnte u.a. dazu führen die eigenen Ziele im Leben zu reflektieren, wenn man z.B. erkennt, dass man bessere Chancen hat als andere Menschen. Filmvorführung noch einmal zusammengefasst darstellen, um die mögliche Wirkung des Mediums zu verdeutlichen.
24.02.2019 18:00 Bremervörde

Staub wischen oder Staub aufwirbeln - Wo wollen wir hin?


Welche Werte und Normen haben unser Leben früher bestimmt? Wie hat der Wandel der Werte auf unser Leben eingewirkt?
25.04.2019 19:00 Steimbke

Staub wischen oder Staub aufwirbeln –wo wollen wir Frauen...

14.03.2019 14:30 Algermissen

Staub wischen, oder Staub aufwirbeln - Wo wollen wir Frauen...


Welche Werte und Normen haben unser Leben früher bestimmt? Wie hat der Wandel der Werte auf unser Leben eingewirkt?
18.03.2019 19:30 Engelschoff

Sternenkinder - Umgang mit Verlust von Babys/Kindern


Kinder, die vor, während oder sofort nach der Geburt sterben nennt man auch "Sternenkinder". Wie kann man betroffenen Eltern und Angehörigen in dieser schweren Zeit beistehen, ihnen die Ängste nehmen und die Chance geben, Erinnerungen aufzubewahren?
11.03.2019 19:30 Ottersberg

Unbedachte Worte und ihre Wirkung

25.03.2019 18:30 Hannover

Verloren in Raum und Zeit - Was passiert bei der Alzheimer...

12.11.2019 18:00 Gifhorn

Von der Kunst "NEIN" zu sagen - entspannt die persönlichen...

11.11.2019 14:30 Wittingen

Von Schein und Sein - Kleider machen Leute


Was steckt dahinter, dass wir uns um unsere äußere Erscheinung so viele Gedanken machen? Welche psychologischen Mechanismen greifen und was hilft uns, für uns ungesunde Verhaltensweisen zu ändern?
16.03.2019 09:30 Twistringen

Vorbereitung auf die betriebliche Umschulung (Teilzeit)


Eignungsanalyse, EDV-Einführung, Bewerbungstraining, berufsbezogene Informationen, Lerntraining, betriebliche Erprobung
24.04.2019 08:30 Hannover

Vortrag "Der gesteuerte Kunde - Widerstandzwecklos!


Unser Kaufverhalten ist außergewöhnlich gut erforscht! Besser als je zuvor wissen Verkaufsprofis, was uns Freude bereitet, welche Vorlieben und Ängste wir haben und war wir uns wünschen. Aber woher? Auf welche Weise werden wir unterschwellig angesprochen und in sanfte Kauflaune versetzt? Wie hält uns der Handel möglichst lange im Geschäft und schaffen es Anbieter und Hersteller, uns emotional zu binden? Anhand vieler Beispiele werden diese und andere spannende Fragen rund um das Thema der Käuferbeeinflussung geklärt. Der Kampf um die Sinne hat längst begonnen…
26.02.2019 09:30 Osterholz-Scharmbeck

Vortrag - Die Gifhorner Tafel

07.10.2019 19:00 Wahrenholz

Vortrag mit Bildern: Durch Polen und das Baltikum nach St....


Auf dem Europaradweg R1 nach St. Petersburg
12.03.2019 14:30 Stadtoldendorf

Vortrag: "Was dir deine Hände verraten"


Handlesen - ganzheitliche Handanalyse - Bedienungsanleitung für das Leben - die ganzheitliche Handanalyse kombiniert die zeitlose Handlesekunst der alten Hochkulturen mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, angewandter Psychologie und spiritueller Philosophie
03.04.2019 14:30 Coppenbrügge

Vortrag: ADS und ADHS


Die Diagnose ADHS und ADS werden in den letzten Jahren immer häufiger bei Kindern festgestellt. Um die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und damit den Anforderungen des Schul-und Kindergartenalltags gewachsen zu sein, werden diesen Kindern Medikamente verschrieben. Viele Eltern wünschen sich weitere Informationen und alternative ergänzende Behandlungsmöglichkeiten für ihre Kinder. Frau Kanig bringt zahlreiche Ideen aus dem Praxisalttag mit. Diese reichen von Ernährungstipps, über Übungen zur Konzentrationssteigerung bis zum Kennenlernen von Akkupressur-Punkten zur Selbstbehandlung. Neben Bachblüten und Schüsslersalzen, stellt Sie die Spagyrik nach Zimpel vor, ein Therapieschema, bei dem die Mischungen für jedes Kind individuell angepasst werden können. All diese ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten kommen nicht nur den ADHS- und ADS Kindern zugute, sondern helfen auch der ganzen Familie, denn diese sitzt mit im Boot. Gemeinsam kann mit viel Verständnis und einigen Verhaltensänderungen es zu einem harmonischerem Miteinander führen.
28.02.2019 18:00 Emlichheim

Vortrag: Als Ärztin in Kalkutta

09.04.2019 19:00 Stadtoldendorf

Vortrag: Das Karussell in meinem Kopf - Wege aus der...


Heidi Krause-Frische gibt Anregungen, wie man aus der Grübelfalle kommt. Beim Aufräumen der Seele helfen oft Papier und Bleistift
22.10.2019 16:00 Golmbach

Vortrag: Frauensprache - Männersprache


Sprechen Frauen anders als Männder und wenn ja: wie und warum? - Kann man ihre Sprechweise unterscheiden und wenn ja: wodurch? - Haben die Unterschiede Konsequenzen?
12.03.2019 14:30 Bückeburg

Vortrag: Jeder ist seines Glückes Schmied


Jeder ist selbst für sein Glück verantwortlich, kann durch seine Handlungen sein Schicksal beeinflussen; jeder Mensch ist selbst dafür verantwortlich, was er aus seinem Leben macht; sein Leben aktiv nach eigenen Wünschen gestalten
13.11.2019 14:00 Grünenplan

Vortrag: Lust auf Veränderungen

06.07.2019 09:30 Bad Nenndorf

Vortrag: Nur Mut! Warum es sich lohnt Neues zu wagen


Die Journalistin und Referentin ist Mutter einer behinderten Tochter und hat so ihre eigenen Lebenserfahrungen gemacht, von denen sie berichtet. Mit diesem Vortrag möchte sie Mut machen Neues zu wagen.
18.03.2019 14:30 Hagenburg

Vortrag: Oster - Traditionen


Was erinnert eigentlich heute noch an das Kirchenfest? Finden die alten Rituale noch Beachtung? Oder ist Ostern heute nur ein arbeitsfreier Tag mit einem "langen Wochenende" für mehr Freizeitvergnügen? - Reflexion anhand von Geschichten und Gedichten
17.04.2019 19:00 Rinteln

Vortrag: Reden und reden lassen


Erlernen von rhetorischen Hilfsmitteln, Worte, die uns den Rücken stärken und uns beflügeln, Gedanken, die uns inspirieren und über den eigenen Tellerrand hinaus schauen lassen.
21.02.2019 17:00 Sachsenhagen

Vortrag: Was dir deine Hände verraten


Keine Hand gleicht in ihrer Form und dem Verlauf ihrer Linien der anderen. Durch diesen Umstand schienen die Hände besonders gut dafür geeignet, um Rückschlüsse auf die gesundheitliche Veranlagung, spezielle Charaktereigenschaften oder zukünftige Ereignisse zu ziehen.
03.04.2019 14:30 Coppenbrügge

Vortrag: Weißt du wirklich, was du sagst?


Die Kraft und Macht der Sprache - spannender Mitmachvortrag auf humorvolle Art
15.05.2019 14:30 Coppenbrügge

Vortragsreihe: Lebensqualität für Frauen


Das Glüch der kleinen Dinge / Krise als Chance-die Perle in der Muschel finden / "Fit bis 100" Ernährung im Alter
27.02.2019 14:30 Königslutter am Elm

Wahrhaft wehrhaft = Schlagfertigkeit, Erfolgsstrategien für...


Schlagfertigkeit kann man lernen, der richtige Satz im richtigen Moment, 10 Erfolgsstrategien selbstbewusster Frauen, Schutz vor persönlichen Angriffen, die eigenen Stärken kultivieren - verbal und nonverbal
27.02.2019 15:00 Hanstedt

Warum nicht Nora sondern Noah die Arche baute! Oder: Warum...


Gewinnen an Durchschlagskraft zum Meistern von spannenden Herausforderungen/ Erlernen von Gelassenheit/ Souveränität/ Werte und Normen des Handelns
01.03.2019 19:30 Jork

Warum nicht Nora, sondern Noah die Arche baute


Rüstzeug für selbstbewusstes Auftreten und persönliches Fortkommen/ Faktoren von Durchschlagskraft/ Warum sind Frauen oft spät erfolgreich/ Herausforderungen an Frauen auf dem Weg zum Erfolg
12.03.2019 14:00 Bremervörde

Was hat der Maserati mit den Landfrauen gemeinsam? Erkennen...

09.03.2019 09:30 Bad Bevensen

Was kann mein Smartphone? Adroid für Anfänger*innen


Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die noch nicht lange ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android besitzen und den Umgang von Grund auf erlernen wollen. Telefonieren, SMS, WhatsApp und andere Kommunikationskanäle. Der Zugang ins Internet. Umgang mit Apps. Fotografieren mit dem Smartphone. Wichtige Grundeinstellungen. Tipps und Tricks.
09.05.2019 14:30 Großenkneten

Was kommt nach dem Spiegelgang? - Aufbauseminar...


Schwerpunkte des Seminars sind neben Planungen von Waldtagen und Projektwochen für Kindergartenkinder und Grundschulklassen Programme für Ferien und Waldkindergeburtstage. Außerdem werden Ideen zur Pflanzenpädagogik und Aktionen für spezielle Themenführungen vorgestellt. Fachwissen zu Wildpflanzen methodisch gut verpackt / Wild- und Wiesenkräuter mit Gruppen entdecken, erkennen und nutzen / Wald- und Wiesenapotheke / Methodenreihen zu Wiesentieren / Waldtage für Kindergärten / Psychomotorik / Kindergeburtstage gestalten / Waldwochen und Ferienprojekte (Ideen, Vorbereitung, Gestaltung) / Themenführungen
14.06.2019 09:30 Braunschweig

Was machen Großeltern anders als Eltern?

16.04.2019 19:30 Hannover

Was tanzen für die Seele tut

22.03.2019
30.03.2019
11:15
10:30
Wendeburg
Meinersen

Weihnachten bei uns und anderswo


Fast überall auf der Welt wird die Geburt Jesu gefeiert, nur eben fast überall. Eine Reise um die Welt mit verschiedenen weihnachtlichen Bräuchen
04.12.2019 19:00 Wendeburg

Weihnachten gestern - heute - morgen


Ist Weihnachten heute noch zeitgemäß?
05.12.2019 15:15 Schladen

Weihnachten ist jeden Tag, überall

05.12.2019 18:30 Ribbesbüttel

Wenn Frauen streiten, dann richtig!

18.09.2019 19:30 Wolfsburg

Wie klingt ihre Lebensmelodie. Über den Umgang mit schweren...

18.03.2019 20:00 Aurich

Wie stehe ich zur Organspende?

18.03.2019 18:30 Hannover

Wie wir wurden was wir sind – zur Gesellschaftsgeschichte...

12.03.2019
27.03.2019
06.04.2019
19:00
15:30
11:00
Ilsede
Wolfenbüttel
Schladen

Wohin mit der Wut im Bauch?


Ich wünsch mir ein Krokodil, das den Ärger frisst
14.03.2019 15:00 Semmenstedt

Wohnen im Alter

11.03.2019 18:30 Hannover

Worte, die (nicht) weiterhelfen - Welche Bedeutung haben...


Worte haben eine große Wirkung. Sie können aufbauen und zerstören, heilen und verletzen - Wie können wir Worte finden, die weiterhelfen? Wie gehen wir achtsamer und wirksamer mit unseren Worten um?
06.03.2019 14:00 Garbsen

Zeit - Zeitmanager „Vom Sinn fester Zeiten und Zeichen des...


Der Theologe und Sprechwissenschaftler (DGSS) an der Katholischen Akademie Stapelfeld fragt, was unsere Lebenszeit heute prägt und ihr Struktur gibt. Er unterzieht diese Neuerungen einer kritischen Reflexion. Kirchliche Strukturen haben die Funktion als Taktgeber im Alltag größtenteils verloren. Andere sind an diese Stelle gerückt. Immer häufiger fällt in diesem Zusammenhang der Begriff Zeitmanagement.
16.05.2019 18:00 Bersenbrück

Zickenkämpfe oder Busenfreundin - Frauen zwischen Rivalität...

03.03.2019 10:00 Meine

Zivilcourage: Welche Verantwortung hat jede Einzelne beim...

28.03.2019 19:00 Groß Oesingen

413ms