Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Soziologie

Soziologie

Generationen in der Gesellschaft: Geschichtliche Entwicklung, Rolle und Erwartungen, Auseinandersetzung mit aktuellen Themen im gemeinsamen Gespräch

 

       

"Leben im Dorf - lebendige Dörfer haben Zukunft"


Der Vortrag befasst sich mit der Entwicklung des Lebens im dörflichen Raum, zeigt die Herausforderungen der Zukunft und benennt Positivbeispiele.
07.11.2018 14:45 Rethem (Aller)

Älterwerden heißt neu werden


Was braucht der Mensch im Alter und wie verändet er sich?/ Möglichkeiten der Vorbereitung auf das Älterwerden u. a.
10.11.2018 09:30 Wanna

Der dunkle Monat


Jedes Jahr im November - Depressionen und Jahreszeit; Was macht mir Angst? Erkennen und vorbeugen; Mein Weg in ein neues (trockenes) Leben; Ein Mittwoch ohne Gruppe - Angst vor den Feiertagen; Heilig Abend; Silvester-Feier ohne Alkohol
07.11.2018 19:30 Hildesheim

Die Rolle der Frau im Islam - Mein Leben zwischen zwei...


Die Rolle der Muslima in Kultur, Gesellschaft, Religion und Wirtschaft
07.11.2018 09:00 Neetze

Essstörungen als Beziehungsstörungen verstehen lernen


Ursachen und Auslöser von Essstörungen. Auswirkungen von Essstörungen in Partnerschaft, Beruf, Gesellschaft, Freundschaften und Familie. Selbstwahrnehmung - Fremdwahrnehmung. Essen oder Hunger - Leben oder Tod. Selbstbestimmung und Eigenverantwortung contra Fremdbestimmung durch Leistungsgesellschaft, Werbung, Politik, Wirtschaft und Autoritäten. Sexuelle, körperliche und verbale Gewalt und Essstörungen. Kommunikationsmodelle als Konfliktlösungsstrategien. Beziehungen gestalten lernen zu sich selbst, zum eigenen Körper, zu anderen Menschen. Maßvoller Umgang mit Essen, Gefühlen, Zeit, Geld, Beziehungen. Gesunde Ernährung. Ehrlichkeit - Heimlichkeit.
22.08.2018 19:00 Hildesheim

Flüchtlinge/Migration/Integration - Kenntnis bringt...


Vortrag mit aktuellen Informationen und Anregungen zu praktischen Integrationsmöglichkeiten vor Ort
19.11.2018 20:00 Bleckede

Gewaltfreiheit - ein Lebensprinzip Weltanschauliche,...


„Think Peace. Make Peace“ - Konzepte und Beispiele zur Friedensbildung
26.10.2018
23.11.2018
18:00
18:00
Neustadt am Rübenberge
Neustadt am Rübenberge

Grundsätze gemeinschaftlichen Lebens und Arbeitens


Sozio-historische Aspekte kommunitären Lebens - Lebensregeln und gesellschaftliche Traditionen alternativer Lebensgemeinschaften anhand ausgewählter Beispiele (z. B. Archegemeinschaften) - Gesellschaftliche Perspektiven alternativer Lebensstile und -formen
08.09.2018 10:00 Neustadt am Rübenberge

Konflikte und Probleme in der Selbsthilfegruppe


Welchen Einfluss hat positiver/negativer Stress auf mein Wohlbefinden? Wege und Strategien mit Stress umzugehen; Wie kann ich mich vor Stress schützen? Negative Stresssituationen abbauen / Handlungsstrategien entwickeln
01.11.2018 17:45 Hildesheim

Rückfall: Katastrophe und Chance


Verschiedene Formen des Rückfalls; Täglich grüßt das Suchtgedächtnis; Rückfallprophylaxe; Die Angst der Co-Abhängigen; Mein Partner trinkt wieder - was tun? Möglichkeiten der Rückfall-Aufarbeitung
06.09.2018 17:45 Hildesheim

Schenken ist ein Brückenschlag


Was können wir zu Weihnachten schenken? Können wir eine Brücke zu einsamen Menschen bauen, in dem wir ihnen Zeit schenken?
06.12.2018 14:30 Lamspringe

Tüchtig und/oder süchtig – Süchte und Suchtprävention in der...


Möglichkeiten der Früherkennung von Suchtproblemen am Arbeitsplatz; Co-Abhängiges Verhalten am Arbeitsplatz (Kollegen, Vorgesetzte etc.); Wiedereingliederung von Suchtkranken; Wie wichtig sind Rückkehrgespräche, sowohl für Betroffene als auch für Angehörige?
05.09.2018 19:30 Hildesheim

Umgang mit den verschiedenen Formen der Suchtkrankheit...


Was macht krank in der Familie? Gesellschaftliche Zwänge, Leistungsgesellschaft, Generationskonflikte, Erziehungs- und Beziehungskonflikte. Die TN sollen sich über Ursachen, Auslöser und Verlauf von Essstörungen und Behandlungsmöglichkeiten informieren und krank machende Anteile im Familiensystem wahrnehmen lernen. Die Einflüsse von gesellschaftlichen Zwängen, Werteveränderungen in Familie, Ehe, Beruf und Schule sowie Überforderungen durch die Leistungsgesellschaft sollen bewusst gemacht werden.
20.08.2018 19:00 Hildesheim

Verschiedene Therapieformen


Kombi Nord. Das 52 Wochenprogramm; Alternative Therapieformen (Ambulant, Stationär, Tagesklinik); Trocken werden ohne Therapie - ist das möglich?
10.10.2018 19:30 Hildesheim

Wie wir wurden was wir sind – zur Gesellschaftsgeschichte...

05.11.2018 19:00 Langelsheim

1264ms