Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Politik (allgemein)

Politik (allgemein)

Politik und Geschichte, Analyse aktueller Themen der Innen- und Außenpolitik ,Bestimmung von Tendenzen und Entwicklungen in der Einwanderungspolitik, Bildungspolitik sowie dessen Auswirkungen auf die Arbeit in der Landwirtschaft.

 

       

60 Jahre Römische Verträge

25.10.2017 14:30 Hannover

Ägypten in der Hand der Militärs

05.11.2017 14:30

Arabische Sitten und Gebräuche


Sitten und Gebräuche im Vergleich/ Kulturelle Hintergründe, Kleidung, Religion u. a./ Bedeutung für den Umgang mit Menschen aus arabischen Ländern und Verhaltensmöglichkeiten
25.10.2017 19:30 Dorum

Ärzte ohne Grenzen - Einblick in das internationale...

16.11.2017 19:00 Wendeburg

Auskommen mit dem Einkommen - als Rentner?


Das Budget vieler Rentner fällt schmal aus. Gründe dafür gibt es genug. In den letzten Jahren sind größere Rentenerhöhungen ausgeblieben, gleichzeitig aber die Lebenshaltungs- und Gesundheitskosten gestiegen. Vorsorge und Spartipps für den Ruhestand.
15.11.2017 14:00 Bremervörde

Brexit - keiner kann gewinnen

21.09.2017 14:30 Braunschweig

China und Donald Trump: Was ist Ein-China-Politik?

12.11.2017 14:30

Demografischer Wandel und Migration in Europa

29.10.2017 14:30

Der Aufstieg der Rechtspopulisten in den USA

25.11.2017 14:30

Der schwere Weg zum täglichen Brot

27.11.2017 19:30 Eschershausen

Die Aufgaben und Arbeiten in der Politik

24.10.2017 19:30 Steimbke

Die Europäische Union: Was ist Europa?

24.09.2017 14:30

Die Geschichte der deutschen Umweltpolitik

17.12.2017 14:30

Die in Brüssel - Die Wahrheit über Lobbyisten. Einblick in...

03.11.2017 18:00 Bad Münder am Deister

Die innere Logik der Konflikte im postsowjetischen Raum

28.10.2017 14:30

Die Vereinten Nationen: Warum wurden sie gegründet? Welche...

22.10.2017 14:30

Die Zukunft der Europäischen Union

27.09.2017 14:30 Hannover

Die Zwangsaussiedlung in den Jahren 1952 und 1961 zwischen...


Die Zwangsaussiedlungen, die Familien unvorbereitet trafen und tiefe Einschnitte für die Betroffenen und ihrer Angehörigen bedeuteten, werden thematisiert und anhand von Berichten von Zeitzeugen vertiefend dargestellt.
12.10.2017 20:00 Bleckede

Eine Reise nach Jerusalem - Jerusalem und die Geschichte...

13.11.2017 19:00 Isernhagen

Fake News: Der Lackmustest für die politische Öffentlichkeit

15.10.2017 14:30

Folgen des Terrors und woher kommt der Terrorismus?

14.10.2017 14:30

Frauen in der Politik: Haben Frauen heute die gleichen...

20.02.2018 14:30 Holzminden

Frauen in der Politik: Wie steht es generell um die...

26.11.2017 14:30

Frauen lernen Schwimmen


Zur Bedeutung des Schwimmens als eine sicherheitsrelevante Fähigkeit; Schwimmfähigkeit als eine grundlegende gesellschaftliche Kernkompetenz; zur Schwimmfähigkeit bei Frauen mit Migrationshintergrund; zur Bedeutung der Schwimmkompetenz als Vorbildfunktion im Erziehungsauftrag; Ursachen für den Rückgang der Schwimmkompetenz in der Gesellschaft; Strategien zur Förderung der Schwimmkompetenz
02.10.2017 10:00

Frauenalltag in Indien

14.03.2018 14:00

Gemeindearbeit usw. oder ähnliches im Gemeinderat


Der aufbau und die politisch Arbeit des Gemeinderates soll erklärt werden.
06.11.2017 20:00 Schwanewede

Gewaltbetroffene Migrantinnen in Deutschland


Formen und Ausmaß von Gewalt gegen Frauen in Deutschland; Gewalt gegen Frauen im internationalen Vergleich; die besondere Situation von Frauen mit Migrationshintergrund; Gewalt gegen Migrantinnen in der Gesellschaft; Gewalt gegen Migrantinnen in der Familie; Hilfsangebote für Frauen mit Migrationshintergrund
05.10.2017 15:00

Indien einmal anders


Welche Auswirkungen hat die Politik in Indien auf das Leben der indischen Landfrauen
14.11.2017 19:30 Brake (Unterweser)

Innerstaatliche Konflikte

20.12.2017 14:30

Iran: Öffnen oder schließen?

08.10.2017 14:30

Jahresnachlese (politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich)

11.12.2017 18:30

Luther, nach 500 Jahren noch wichtig?

13.11.2017 18:30

Mittelamerika - Schwellenland auf dem Weg in die Zukunft /...

12.10.2017 15:00 Burgdorf

Napoleon und die Deutschen


Durch Napoleons Eroberungen und Reformen finden die Deutschen mehr denn je zueinander, es ist die politische Erweckung der "deutschen Nation". Nach der Niederlage gegen Napoleon wird Preußen um die Hälfte verkleinert und hofft jetzt auf den Freiherrn vom Stein. Stein will durch mehr Freiheit und Mitbestimmung Kräfte wecken, aus Untertanen patriotische Bürger machen. Der Widerstand gegen Napoleon wächst: Statt Frieden herrscht Krieg, statt Aufschwung erleben die Menschen Ausbeutung. Immer mehr Deutsche entdecken sich als eine durch Kultur, Sprache und Geschichte verbundene Nation, die auch politisch geeint sein soll. Okt. 1813: Völkerschlacht bei Leipzig. Napoleon unterliegt. Sep. 1814 Wiener Kongress: Es entsteht der sogenannte "Deutsche Bund". Doch die Hoffnung auf Einheit und Freiheit für alle Deutschen bleibt vorerst nur ein Traum. Napoleon muss 1815 nach der verlorenen Schlacht von Waterloo für den Rest seines Lebens in die Verbannung.
30.10.2017 19:15 Hannover

Niedersächsische Steuersünden: Mit Steuergeldern errichtete...


Immer mehr Bürger stehen großen öffentlichen Bauvorhaben zunehmend skeptisch gegenüber. Die zwischendurch auflaufenden Kostensteigerungen erwecken den Eindruck, dass die öffentlichen Bauherren nicht über ausreichende Sachkompetenz verfügen, um komplexe Bauprojekte stemmen zu können. So haben sich Großbauprojekte wie der Flughafen Berlin-Brandenburg oder die Elbphilharmonie bei ihrem Bau durch Baukostensteigerungen und Bauzeitüberschreitungen von Wahrzeichen zu Mahnzeichen gewandelt. Wie lassen sich künftig solche Probleme verhindern?
28.09.2017 19:30

Nordkorea: Provokation um jeden Preis?

01.10.2017 14:30

Parteien in Deutschland: Christlich Demokratische Union

15.11.2017 14:30

Politische Rückblicke: Rückblick auf die Bundestagswahl,...


Die Teilnehmenden erhalten fundierte, aktuelle Sachinformationen zu politischen Entwicklungen und Entscheidungen in unserem Land.
27.09.2017 19:30 Dannenberg (Elbe)

Rechtspopulismus in den Niederlanden

06.12.2017 14:30

Rechtspopulismus: Die Lega Nord in Italien

11.11.2017 14:30

Russlands Militär- und Sicherheitspolitik

10.12.2017 14:30

Städtepartnerschaften: Rinteln - Slawno (Polen) und Kenda...


Geschichte, Gründung, Gründe, Ziele
04.10.2017 19:00

Stalking


Was ist Stalking? Wer sind die Täter und was wollen sie? Welche Folgen hat Stalking für die Opfer? Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen zum Eingreifen? Was können die Frauen selbst tun? Die Zunahme von Stalking in der Gesellschaft; Stalking in Medien und öffentliche Meinung
04.10.2017 15:00

TREPPE


2017: Beratung, Diagnostik, Kontaktaufnahme mit Kooperationspartnern, Telc und Lea-Diagnostik 2018: Lesen, schreiben, neue Medien: Einstiegsphase, Orientierungsphase, Basisphase, Selbstlernphase
01.11.2017
01.11.2017
09:00
09:00
Hameln
Hameln

Volksdroge Alkohol - der ganz legale Rausch


Zigarettenwerbung ist mittlerweile verboten, aber für Alkohol wird immer noch ungehemmt geworben. Ist die Politik zu sehr mit der Alkohol-Lobby verknüpft, um hier ebenfalls tätig zu werden? Während Raucher bereits eine Randgruppe sind, ist Alkoholgenuss weiterhin gesellschaftsfähig. Muss sich das ändern?
09.10.2017 19:15 Hannover

Von Barack Obama bis Donald Trump

22.11.2017 14:30

Vortrag: Ankommen in der Fremde - neue Heimat?

11.10.2017 19:00 Elbingerode

Vortrag: Auf den Spuren der Einbecker Auswanderer

13.11.2017 14:00

Wahlen in Deutschland: Grundsätze, Verfahren und Analysen

13.12.2017 14:30

Wahlrückblick - Ausgang, Änderungen, Folgen

25.09.2017 18:30

Warum ist die Europäische Union wichtig?

02.12.2017 14:30

Wider der Politikverdrossenheit


Jeder kann etwas bewirken »Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte gehen, können das Gesicht der Welt verändern« (afrikanisches Sprichwort) - dafür ist es jedoch notwendig, sich aktiv mit der politischen Welt auseinander zu setzen. In diesem Arbeitskreis werden aktuelle Themen z.B. zunehmende Angst vor Terror bearbeitet, aus der persönlichen Sicht beleuchtet und debattiert.
22.09.2017
25.09.2017
20:00
19:00
Syke
Bassum

Wie hart verhandelt die EU über den Brexit?

06.11.2017 14:30 Hannover

Wirtschaftsbeziehungen der EU und Israels


Struktur und Bereiche der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU und Israel sowie Palästina - Erläuterung der Abkommen,die diese Beziehungen regeln.
26.10.2017 19:00

Zwischen Burka und Kalaschnikow - das Frauenbild des...


Der IS rekrutiert gezielt junge Frauen. Sie werden einerseits benötigt, um als willfährige Ehefrauen Kinder zu gebären. Andererseits fungieren sie aufgrund ihrer Unauffälligkeit als perfekte (Selbstmord-)Attentäterinnen. Schätzungen zufolge sind aus Deutschland bereits mehr als 150 junge Frauen nach Syrien ausgereist, um sich dem IS anzuschließen. Was treibt junge Frauen, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, in die Fänge des IS und welches Schicksal erwartet sie in Syrien? Die Referentin analysiert anhand ausgewählter Schicksale sowie aufgrund des erst jüngst in deutscher Sprache erschienen salafistischen Manifestes der IS-Frauenbrigade „Al -Khansa“ die Problematik in frauenpolitischer und rechtlicher Hinsicht.
09.10.2017 20:00 Schwanewede

515ms