Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

 

BGW

Optimaler Biogas-BHKW-Betrieb – Schäden vermeiden, Kosten sparen

In diesem Tagesseminar werden 4 Themenbereiche vorgestellt, die Biogasanlagenbetreibern helfen, Kosten zu sparen und Schäden zu vermeiden: • Welche Stellschrauben im Fermenter und in der Biogasaufbereitung für hohe Standzeit der Aktivkohle und sauberes Biogas sorgen • Wie Planungsmängel des BHKWs kostengünstig abgestellt werden, um Schäden zu vermeiden • Worauf bei Wartungsarbeiten zu achten ist, damit Biogasmotoren bei guter Laune bleiben. • Was Betriebsdaten des Biogasmotors erzählen und welche wertvollen Hinweise zur Schadenprävention sich daraus ergeben
Ort:
WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin
Beginn:
18.10.2018   09:30 Uhr
Ende:
18.10.2018   16:30 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
240,00 €
Veranstalter:
Fachbereich Klimaschutz/Erneuerbare Energien
Partner:
LEB Fachbereich Erneuerbare Energien & Klimaschutz

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.




Weitere Veranstaltungen in der Nähe

1201ms