Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Heimatkunde

Heimatkunde

Lernen Sie Ihre Heimat neu kennen. Vergangenheit, Gegenwart und der Blick in die Zukunft. Regionales Zeitgeschehen und Entwicklungen aus Geschichte, Natur und Kultur.

 

       

"Annika Perlmann erzählt von Tippelei"


Die Refertentin, selbst Zimmermeisterin, berichtet von der Wanderschaft und deren Bedeutung.
09.01.2018 14:30 Bötersen

"Der Apfel fällt meist weit vom Stamm" - Leben von...


Aufwachsen und Leben von Frauen/Mädchen auf dem Land - Bedeutung, Beeinflussung des Einzelnen/ Unsere Heimat im Wandel der Zeit - Das Leben auf dem Lande früher und heute
13.11.2017 14:00 Gnarrenburg

Begegnungen des Menschen mit dem Wolf, den Wolf kennenlernen...

29.09.2017 13:30 Dörverden

Dia-Vortrag: Erinnerung vergangener Jahre


Unsere Heimat im Wandel der Zeit.
15.11.2017 14:30 Scheeßel

Dia-Vortrag: Mühlen und Bauernhäuser unserer Heimat

08.02.2018 14:30 Beverstedt

Die Geschichte, Entwicklung und Bedeutung des größten...

29.11.2017 20:00 Winsen (Luhe)

Die geschichtliche Entwicklung des Klosters Medingen

24.10.2017 20:00 Lüchow (Wendland)

Die Reformation in Lübeck, Lüneburg und Uelzen

02.11.2017 15:00 Bad Bodenteich

Einführung in die Techniken des plattdeutschen Laienspiels


Erlernen, Anwendung und Pflege der plattdeutschen Sprache - Theaterspezifische Techniken: Regieführung, Kostümberatung, Schminktechniken, Rollenbuchbearbeitung - Sprachliche, mimische und körperliche Ausdrucksformen, Typencharakterisierung, Phonetik
02.12.2017 16:00 Hollnseth

Fischerhude, Modersohn-Museum, Kirche "Leben auf dem Land"


Moor und Geest, Wald und Heide, Dünen und Weiden: Die weite Wiesenlandschaftum Ottersberg besticht durch ihre große Vielfalt. In Baumreihen eingebettet liegt der kleine Ort Fischerhude, der auch als "Inselwalddorf" bezeichnet wird. Das Künstlerdorf ist seit Generationen auch die Heimat und Wirkungsstätte für Maler, Bildhauer und Musiker. Fischerhuse ist das "Dorf der Bauern und Künstler".
11.10.2017 14:30 Ottersberg

Frech, Wild, Wunderbar - Landfrauen


Wenn es um die Zukunft geht – LandFrauen mischen mit. Interessenvertretung als Aufgabe im und für den ländlichen Raum. Interessenvertretung im Wandel der Zeit. Grundlagen und Methoden einer wirkungsvollen Interessenvertretung. Strategieentwicklungen der Interessenwahrnehmung. Verbandsarbeit am Puls der Zeit
12.10.2017 19:30 Rhade

Holm-Seppenser Gespräche


Holm-Seppensen früher - Informationen, Bilder und Unterlagen über die Geschichte und Entwicklung Holm-Seppensens. Ideensammlung zum Aufbau eines Archives über Holm, Seppensen und Holm-Seppensen
19.10.2017 10:00 Buchholz in der Nordheide

Mein Sommer auf der Alm - Diavortrag

11.10.2017 14:30

Neuigkeiten aus der Samtgemeinde Selsingen


Politische und wirtschafltiche Entwicklung. Unsere Heimat im Wandel der Zeit.
01.11.2017 09:30 Anderlingen

Platt am Lagerfeuer


Kurz, kernig, kuschelig und besinnlich - ein besonderer plattdeutscher Abend mit Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit.
20.12.2017 19:00 Großenkneten

Rückblick auf 90 Jahre Geschichte der Brüningsquelle


Die Brüningsquelle in Voxtrup wurde ab 1927 von Max Kempgens für die Erfrischungsgetränkeproduktion angezapft. Kurz nach Fertigstellung der Autobahn, die in unmittelbarer Nähe vorbeiführt, versiegte 1964 die Quelle. 1988 wurde ein Förderverein gegründet und das Quellhäuschen saniert.
12.10.2017 14:30 Georgsmarienhütte

Selbstverständlich! Die heimische Natur entdecken

13.02.2018 19:30 Lauenbrück

Tecklenburg - Kultur und Geschichte


Tecklenburg – ca. 200 m über dem Meeresspiegel gelegen und damit die nördlichste Bergstadt Deutschlands. Hier herrschte u. a. Graf Konrad. Er brachte als erster Landesherr von Westfalen im Jahre 1527 die Reformation nach Tecklenburg. Verwinkelte Gassen, wunderschöne Fachwerkhäuser und Museen machen die Stadt besonders sehenswert. Die Schönheit Tecklenburgs und der sie umgebenden Landschaft erkannte auch der Maler Otto Modersohn bei seinem ersten Aufenthalt im Jahre 1885 und spätestens seit dieser Zeit ist Tecklenburg „malerisch“. Während draußen schon herbstliche Temperaturen den Sommer verdrängt haben, können wir bequem im Warmen sitzend einen „Gang“ durch Tecklenburg machen und so einiges über diese Stadt erfahren“.
17.11.2017 19:30 Osnabrück

Uelzen im Mittelalter und der frühen Neuzeit

12.10.2017 19:30 Bad Bodenteich

Unser Land zwischen Elbe und Weser - Land, Tiere und Leute

16.11.2017 09:30 Farven

Virtuelle Moorbahnfahrt


Bei der virtuellen Moorbahnfahrt werden eindrucksvolle Bilder zur Entstehung des Moores gezeigt.
07.11.2017 14:30 Bötersen

Vortrag mit Exkursion - Zeugnisse einer frühen Wohnkultur,...

07.10.2017 14:00 Überregional

Weihnachtliche Geschichten aus der Region

05.12.2017 14:30 Schwanewede

202ms