Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Politik - Gesellschaft (fächerübergreifend und sonstige)

Politik - Gesellschaft (fächerübergreifend und sonstige)

Verstehen wie sich die Erde bewegt, wie Politik funktioniert und wie sich Entscheidungen aus Politik auf das alltägliche Leben auswirken. Dabei wird keine Grenze gezogen ob es nun Kommunalpolitik, Innen- oder Außenpolitik geht.
Lernen wir die Politik durch die Vergangenheit, aber auch durch die heutige Zeit kennen und besser verstehen.

 

       

AK Jugendpolitik


Gesellschaftliche Umbrüche in der Sozialversicherung und in der Sozialgesetzgebung; soz. Auswirkungen von Hartz IV auf junge Erwachsene; Hintergründe und soz. Auswirkungen der Entsolidarisierung in unserer Gesellschaft; Chancen und Perspektiven für junge Erwachsene angesichts der Verlagerung von Arbeit in Billiglohnländer; die sozialen Auswirkungen der Globalisierung; zur Zukunft der Arbeit - ohne Arbeit keine Zukunft?; Jugendarbeitslosigkeit und Lehrstellenmangel - was kann Hartz IV halten - was sind nur Versprechnugen?; Politische Lösungsmöglichkeiten und Formen der Öffentlichkeitsarbeit für jugendpolititsche Interessen; Die Gesellschaft nach Hartz IV - gleiten wir in eine 2-Klassen-Gesellschaft?; Die Protestwahlen in Ostdeutschland - Neo Nazis nutzen das soziale Problem. Der politische Frieden und Konsens in unserer Gesellschaft contra neue Sozialgesetzgebung.
14.08.2018 19:00 Schüttorf

Aktuelles aus Politik und Zeitgeschehen

30.08.2018 19:30 Celle

Die USA-Politik unter Trump - was kommt auf uns zu?

26.07.2018 19:30 Celle

Folgen und Behandlung von Traumata


Was ist ein Trauma? Wie erkenne ich eine Traumatisierung? Was ist Dissoziation und welche Bedeutung hat sie für den Umgang mit einem Trauma? Welche Traumatisierungen sind besonders schwer zu verarbeiten? Auswirkungen früher Gewalterfahrungen auf die Bindungsfähigkeit; Behandlungsmöglichkeiten von Traumata
05.07.2018 15:00 Göttingen

Frauen in Printmedien


-Die Rolle der Medien, innerhalb der demokratischen, pluralistischen Gesellschaft -Analyse von Tageszeitungen auf Informationsgehalt, Struktur und Gewichtung der Themen -Das Bild der Frau in herkömmlichen Frauenzeitschriften und Magazinen -Schreiben als Möglichkeit politischer Willensbildung -Die Zeitung als Sprachrohr -Kriterien, die eine Zeitung erfüllen soll
16.08.2018 10:00 Braunschweig

Gender in der sozialen Arbeit


Einführung; Historische Grundlagen: „Almosenwesen, Hospitäler und Armenpflege“ – Vorläufer Sozialer Arbeit; Historische Grundlagen: „Industrialisierung, Pauperismus, Landflucht und Massenarbeitslosigkeit“ – Entstehung der Sozialpädagogik; Historische Grundlagen: Soziale Arbeit als ein früher Zugang zur „Berufstätigkeit“ für Frauen; Sozialpolitische Hintergründe: Armenaufstände, Kommunismus und die Entstehung der Sozialversicherung“ - Die Entwicklung der Sozialpolitik; Der Begriff „Sozialpädagogik“: „Volkserziehung“ für sittlich verwahrloste Kinder und Jugendliche – „Das raue Haus“, J. H. Wichern 1833; Klassiker*innen der Sozialen Arbeit I: Ausschnitte aus dem Film „Pestalozzis Berg“ als Grundlage für eine Diskussion zur Sozialpädagogik; Der Begriff „Sozialarbeit“: „Armenhilfe, Wohlfahrtspflege, Hartz4 und Sozialarbeit“ – Grundlagen der Sozialarbeit; Klassiker*innen der Sozialen Arbeit II: Sozialreformerin in der deutschen Frauenbewegung und eine Wegbereiterin der Sozialen Arbeit als Wissenschaft – A. Salomon; Professionalisierung der Sozialen Arbeit: „Vom Ehrenamt zur Wissenschaft…“ - Ausbildung, Forschung, Literatur und angrenzende Fachbereiche wie Psychologie, Soziologie und Medizin; Warum arbeiten überwiegend Frauen in sozialen Berufen? Welchen gesellschaftlichen Stellenwert hat sie? Geschlechtertypisierungen: „Arbeitsteilung der Geschlechter“ - Geschlechtertypisierungen: „Muster der Mütterlichkeit“; Selbstverständnis der Sozialen Arbeit; Soziale Motivation: Helfen wollen und (nicht) helfen können - Die persönliche Bedeutung sozialen Engagements
09.08.2018 20:00 Göttingen

Integration und Bildung in der Gemeinde Großenkneten


Alle Interessierten haben hier die Möglichkeit sich über Bildungsangebote zu informieren, sich zu vernetzen und neue Ideen zur Integration zu entwickeln. Es sollen weitere Bildungsangebote geplant und umgesetzt werden.
06.09.2018 14:30 Großenkneten

Interkulturelles Strick-Café


Das Medium Handarbeit als Türöffner für die Gemeinsamkeiten bezüglich Sprache und Kultur -verschiedene handwerkliche Arbeiten kennenlernen, erlernen und ausprobieren -in der Gemeinschaft etwas herstellen, verschiedene Techniken erlernen, Altes und Neues ausprobieren und weiterentwickeln -Erlernen, Erweitern und Anwenden der deutschen Sprache im Gespräch
06.08.2018 15:45 Braunschweig

Kochen mit Spaß - Leben im Viertel


Kulturübergreifendes Kochen und Backen als Methode der Begegnung. Jede Woche kochen wir gemeinsam ein Gericht aus einem anderen Land.
09.08.2018 17:00 Großenkneten

Kuba - Land im Wandel (Lichtbildervortrag)

07.11.2018 15:00 Pattensen

Mapuche - die vergessene indigene Minderheit in Chile


Einführung in das Thema; Information über die Geschichte der Mapuche; Beschäftigung mit der Politik Chiles gegenüber der Machpuche; Diskurs um die Frage der Autonomie der Mapuche; Diskussion über die Anwendung des Antiterrorgesetzes gegenüber der Mapuche; Einschätzung der Lage der indigenen Bevölkerung in Chile, kritische Reflektion des Themas und der Zukunft der Demokratie in Chile
02.10.2018 18:30 Göttingen

NS-Zwangsarbeit in der Pulverfabrik Liebenau 1938 - 1945 -...


Auseinandersetzung mit Biographien ehemaliger Zwangsarbeiter, NS-Tätern und NS-Opfern; Geschichte und bauliche sowie technische Dimension der ehemaligen Pulverfabrik während der Zeit des Nationalsozialismus - Dimensionen und Hintergründe. Vorstellung von Vorträgen, welche bisher in der Jugend-AG ausgearbeitet wurden und Bildung eigener Arbeitsgruppen zu den Themen Menschenrechtsverletzungen und Freiheitsbegriff. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vorgestellt und diskutiert.
30.06.2018 10:00 Liebenau

NS-Zwangsarbeit in der Pulverfabrik Liebenau 1938 - 1945 -...


Auseinandersetzung mit Biographien ehemaliger Zwangsarbeiter, NS-Tätern und NS-Opfern; Geschichte und bauliche sowie technische Dimension der ehemaligen Pulverfabrik während der Zeit des Nationalsozialismus - Dimensionen und Hintergründe. Vorstellung von Vorträgen, welche bisher in der Jugend-AG ausgearbeitet wurden und Bildung eigener Arbeitsgruppen zu den Themen Menschenrechtsverletzungen und Freiheitsbegriff. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vorgestellt und diskutiert.
07.07.2018 10:00 Liebenau

NS-Zwangsarbeit in der Pulverfabrik Liebenau 1938 - 1945 -...


Auseinandersetzung mit Biographien ehemaliger Zwangsarbeiter, NS-Tätern und NS-Opfern; Geschichte und bauliche sowie technische Dimension der ehemaligen Pulverfabrik während der Zeit des Nationalsozialismus - Dimensionen und Hintergründe. Vorstellung von Vorträgen, welche bisher in der Jugend-AG ausgearbeitet wurden und Bildung eigener Arbeitsgruppen zu den Themen Menschenrechtsverletzungen und Freiheitsbegriff. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vorgestellt und diskutiert.
03.11.2018 10:00 Liebenau

Politik und gesellschaftlicher Wandel


In diesem Arbeitskreis setzen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft auseinander.
02.07.2018
04.07.2018
05.07.2018
18.07.2018
06.08.2018
11.09.2018
01.10.2018
19:00
20:00
20:00
20:00
19:00
20:00
19:00
Delmenhorst
Delmenhorst
Delmenhorst
Delmenhorst
Wilhelmshaven
Oldenburg (Oldenburg)
Delmenhorst

Quo vadis, El Salvador?


Einführung in das Thema; Information über die geografische Lage; Diskurs über die extremen Unterschiede in der Gesellschaft El Salvadors; Einschätzung der Rolle der Maras; politische Diskussion über die Präsidentschaftswahlen; Einschätzung der gesamtgesellschaftlichen Lage in El Salvador; kritische Reflektion des Seminars
03.07.2018 18:30 Göttingen

Schwarzer Feminismus


Einführung in das Thema; Black feminism Überblick über die Bewegung in den USA und in Deutschland; Deutsche Besonderheiten Kolonialgeschichte und NS-Vergangenheit als Gegebenheiten, die die Situation in Deutschland deutlich von der in den USA unterscheiden; Aint I a woman Sojourner Truth 1851. Kritik am „weißen“ Feminismus, der die weiße Mittelstandsfrau als Maßstab nimmt; Intersektionalität Rassismus, Klassismus, Sexismus: Begriffsklärung. Das Zusammenwirken unterschiedlicher Diskriminierungsformen; wichtige Figuren des Schwarzen Feminismus; der Begriff des „new racism“. Heterosexismus in Verbindung mit Rassismus; Angela Davis Bedeutung für den Schwarzen Feminismus in Deutschland; Audre Lorde Intersektionaler Feminsmus; „Farbe bekennen“ Auszüge aus dem Buch lesen und diskutieren; Schwarzer lesbischer Feminismus in Deutschland - Motivation und Geschichte des Vereins ADEFRA Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland - Geschichte und Arbeit; Ost und West Schwarze Frauen in der DDR, Zusammenarbeit der Aktivistinnen nach dem Mauerfall.
06.08.2018 19:30 Göttingen

Vortrag: Wie wir wurden, was wir sind - die 50er Jahre

26.11.2018 14:30 Stadtoldendorf

Zum Gewaltschutzgesetz


Entstehung des Gewaltschutzgesetzes (GewschG) im gesellschaftlichen Kontext; rechtliche Grundlagen des GewschG; Erfahrungen mit dem GewschG seit 2002; das GewschG im Ländervergleich; Chancen und Grenzen des GewschG; Aufgaben und Notwendigkeit von Frauenhäusern im Rahmen des GewschG; Defizite im Kampf gegen die Gewalt gegen Frauen und Mädchen in unserer Gesellschaft
04.07.2018 19:00 Göttingen

Zwischen Religion und Realität


Emotionales Essen / Internationale Spezialitäten / Die Folgen von Wettbewerb und Konsum / Mein Leben aus der Sucht / Die Götterwelt des Hinduismus / Die Kunst der Zuversicht / Suchtproblematik im 19. Jahrhundert / Sind Flüchtlinge eine Bereicherung für Deutschland? / Schlaganfall – was nun? / Gott aus der Sicht der Philosophen / Gibt es noch eine Meinungsfreiheit in Deutschland? / Suchttherapie gestern und heute / Was sind Gefühle? / Wie kann man Kindern aus suchtkranken Familien helfen ? / Was ist ein glückliches Leben?
03.09.2018 20:00 Osnabrück

1342ms