Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Abhängigkeiten, Psychosomatik

Abhängigkeiten, Psychosomatik

Übersicht über Suchtverhalten, Prävention von Sucht, Suchtstoffe /-verhalten, Erkennen und bekämpfen von Sucht, psychosomatische Krankheiten und deren Umgang im Alltag, Psychologische Betrachtungsweise von Krankheiten, Prophylaxe und Prävention

 

Arbeit mit Suchtkranken

Prävention von Alkoholschäden - Von Wissenschaft zur Praxis - Was funktioniert? Was funktioniert nicht? Wie können wir unsere Präventionsarbeit erneuern?

Alkoholschäden belasten Individuen, Familien und die deutsche Gesellschaft im Ganzen massiv. Alkohol ist ein Gesundheits-, Gesellschaft-, Wirtschafts-, und ein Demokratieproblem. Und dennoch wird im Bereich der Prävention zu wenig getan. Außerdem wird nicht nur zu wenig getan, sondern oftmals auch das Falsche. Diese beiden Thesen sind der Ausgangspunkt des Seminars: “Prävention von Alkoholschäden: Von Wissenschaft zu Praxis - Was funktioniert? Was funktioniert nicht? Wie können wir unsere Präventionsarbeit erneuern?” In diesem Seminar werden die neusten Erkenntnisse präsentiert zum Thema Prävention, um die Fragen zu beantworten: Was sagt die Wissenschaft über Präventionsmaßnahmen? Welche Maßnahmen funktionieren und welche erzielen keine Wirkung?
Ort:
Guttempler Bildungswerk
Kibitzstraße 16
27318 Hoya
Beginn:
26.10.2018   18:00 Uhr
Ende:
28.10.2018   15:00 Uhr
Stunden:
18
Tage:
3
Bildungsurlaub:
Nein
Leiter:
Evers, Günter
Referent:
Bredlow, Klaus
Preis:
Auf Anfrage
Veranstalter:
Fachbereich Gesundheit
Partner:
Guttempler Bildungswerk Landesverband Nds.
k.A.

 

Anfrage

 
 
 
 
 
 
 
* Ich bin mit der Speicherung meiner Daten, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, einverstanden.
 
* Bitte füllen Sie alle mit Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.
Bei Fragen und Anregungen zu unseren Kursangeboten, Fördermöglichkeiten oder
kritischen Anmerkungen, wenden Sie sich an unsere Standorte vor Ort.




Weitere Veranstaltungen in der Nähe

1030ms