Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Abhängigkeiten, Psychosomatik

Abhängigkeiten, Psychosomatik

Übersicht über Suchtverhalten, Prävention von Sucht, Suchtstoffe /-verhalten, Erkennen und bekämpfen von Sucht, psychosomatische Krankheiten und deren Umgang im Alltag, Psychologische Betrachtungsweise von Krankheiten, Prophylaxe und Prävention

 

       

Alkohol und Rauschmittel (Drogen) - nichtstoffgebundene...


Alkohol- und Rauschmittelproblematik: Gesellschaftliche Bedingungen, Trinkverhalten, Werbung und Medien / Pharmakologie der Drogen: Alkohol, Illegale Drogen, Medikamente, Nikotin / Wirkung der Drogen auf den menschlichen Organismus: Ursachen, Krankheitsverlauf im physischen, psychischen und sozialen Bereich, Betroffenheit im sozialen Umfeld / Süchtiges Verhalten insgesamt und nichtstoffgebundene Süchte: Spielsucht, Internetsucht usw., Positionsbestimmung, Unterschiedliche Suchtformen
20.04.2018
20.04.2018
18:00
18:00
Weyhe
Hoya

Alkoholismus - Ein Leben ohne Alkohol


Hilfe zur Selbsthilfe ist ein Bindeglied in den Gruppen, aber auch von Gruppe zu Gruppe, denn dieses Ziel ist allen Selbsthilfegruppen wichtig.
03.05.2018 19:00 Osterholz-Scharmbeck

Alkoholmissbrauch und seine sozialen Auswirkungen in einer...


Themen in diesem Arbeitskreis sind unter anderem: Wie leben wir ohne Alkohol? Vor- und Nachteile; Die Probleme eines nicht betroffenen Partners; Hat mich die Gruppe verändert? Wie werde ich mit Ärger fertig? Wann ist Hilfe angebracht? Der schwere Weg zur Abstinenz; Gibt es kontrolliertes Trinken für Alkoholiker? Was kann man gegen ein aufkommendes Verlangen tun? Ambulant, stationär oder ohne Therapie? Was ist besser für mich? Weshalb sind Selbsthilfegruppen wichtig? Was tun bei Depressionen und Angst? Worauf sollte man in der ersten Zeit besonders achten? Was war in diesem Jahr besonders gut und was hat mir nicht gut getan?
01.10.2018 20:00 Rehburg-Loccum

Allein und gemeinsam – Vor der Solidarität kommt die...


Sicherheit entsteht in Gemeinschaft: Die Notwendigkeit eines „Urvertrauens“ für die Gemeinschaft; Die Bedeutung der Familie oder der sozialen Kerngemeinschaft; Den Einzelnen in der Gemeinschaft „tragen“; Türen öffnen … auch für neue Ideen und Ansätze; Türen öffnen für das Anderssein; Durch die Selbsthilfegruppe zum „Ich“: Kraft aus dem Feedback, aus dem „Spiegel“; Hilfe zur Selbsthilfe – die Gruppe stärkt das Ich; „Wo soll ich sonst lernen, mich durchzusetzen!?“; Ein „Ich“ lebt erst in der Gemeinschaft; Kann Gemeinschaft überbetont werden?
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
Cloppenburg
Rhauderfehn
Friesoythe
Emden
Rhauderfehn
Friesoythe
Schüttorf
Norden
Schortens
Leer (Ostfriesland)

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen / Immer nur die...


Der Mensch lebt im Wachsen / im Neuen; Lernen, das eigene Leben zu gestalten; Mein Leben selbst bestimmen; „Ich bin Ich“; Vielleicht ist der Weg wirklich das Ziel!? Dann „musst“ Du aber beginnen, ihn zu gehen! „Neues zulassen“ für Arbeit, Familie und Freunde? Türen öffnen für neue Erfahrungen, für Entwicklung; Vom „Ja-sagen“ zum „Mit-gestalten“; Verantwortung übernehmen … auch für Veränderungsschritte; Vom „Balken im eigenen Auge“; Wo stehe ich mir selbst im Wege; Nicht auf Veränderung drängen, sondern sie zulassen; Das Leben „leben“, es gestalten und „genießen“!!
20.10.2018 09:00 Vechta

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen / Immer nur die...


Haben wir unser Haus für den Neuanfang bestellt? Wollen wir den Neuanfang, oder wollen wir scheitern? Aber auch: Ein Neuanfang benötigt Zeit (nicht im Start, aber für den Weg); „Lust auf Neues“; Die Angst vor unbekannten Schritten; Was sehe / vermute ich hinter dem „Dunklen“, dem Unbekannten? Angst vor Veränderung; Das sichere Nest verlassen; Von „Angst“ und „mangelnder Vorbereitung“; Die Crux der „Halteleine“; Angst vor der Eigenverantwortung; Ich „muss“ nicht von alle „geliebt“ werden; Laufe nicht vor Deinen Fehlern davon – Wie kannst Du sonst aus ihnen Lernen!?
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
06.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
15:00
20:00
20:00
20:00
19:30
20:00
Damme
Vechta
Cloppenburg
Garrel
Lastrup
Friesoythe
Friesoythe
Lohne (Oldenburg)
Vechta
Brake (Unterweser)
Edewecht
Vechta
Oldenburg (Oldenburg)
Bakum
Cloppenburg
Friesoythe
Saterland
Damme
Dinklage
Lastrup
Visbek
Delmenhorst
Barßel

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen – Hier:...


Wie lässt sich unter schwierigen gesellschaftlichen Bedingungen ein zufriedenes abstinentes Leben führen? Helden des Alltags – Aspekte der Zivilcourage; Unterschiedliche Rollen in verschiedenen Lebensbereichen; Die Gruppe als Mutmacher: Abstinentes Leben zwischen Anspruch und Wirklichkeit; Die Welt ist bunt – nicht schwarz oder weiß! Die Bereicherung durch das „Andere“; Jede/r hat seine/ ihre eigene Geschichte; Was Menschen innerlich stark macht; Wie tolerant und bunt sind wir? Warum Schwarz-Weiß-Denken in der Gruppenkommunikation gefährlich sein kann; Zum Umgang mit Gefühlen im Gruppenleben ; Optimismus als Lebensfreude – Kritikfähigkeit als Erkenntnisprozess
16.06.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
09.07.2018
12.07.2018
13.07.2018
18.07.2018
25.07.2018
09:00
19:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
15:30
18:30
19:00
19:00
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
19:00
20:00
20:00
19:00
Emlichheim
Osnabrück
Osnabrück
Twistringen
Leer (Ostfriesland)
Fürstenau
Fürstenau
Bad Essen
Hagen am Teutoburger Wald
Melle
Lengerich
Lingen (Ems)
Esterwegen
Belm
Haren (Ems)
Herzlake
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Freren
Emsbüren
Emden
Osnabrück
Osnabrück
Nordhorn
Meppen
Twist
Bad Iburg
Osnabrück
Hagen am Teutoburger Wald
Lingen (Ems)
Emlichheim
Georgsmarienhütte
Haselünne
Emsbüren
Emsbüren
Emsbüren
Lingen (Ems)
Papenburg
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Aurich
Melle
Lathen
Fürstenau
Belm
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Georgsmarienhütte
Melle
Georgsmarienhütte
Osnabrück
Haren (Ems)
Esterwegen
Esterwegen
Esterwegen
Klein Berßen
Wallenhorst
Haselünne
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Breddenberg
Breddenberg
Breddenberg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Nordhorn
Meppen
Sögel
Papenburg
Nordhorn

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen – Hier:...


Die schönen Seiten des abstinenten Lebens annehmen und genießen lernen; Grün ist die Hoffnung: Wege und Irrwege der Abstinenz; Sich nicht in der Vielfalt der Alltagswelt verlieren, nach eigenen Lebens-Werten suchen; Rollentausch - Die Kunst des sich Hineinversetzens in die Rolle der anderen; Über das Vertreten der persönlichen Meinung; Das Ich und der andere: Selbst- und Fremdwahrnehmung in der Gruppenkommunikation; Wege und Stufen der Abstinenz im Spiegel der Gruppenteilnahme; Die Bedeutung der Gruppe als verlässlicher Ansprechpartner in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche und Wandlungsprozesse; Die Gruppe als Spiegel meiner Selbst: Selbstfindung durch Hilfe zur Selbsthilfe
20.10.2018 09:00 Emlichheim

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen – Hier:...


Wie lässt sich unter schwierigen gesellschaftlichen Bedingungen ein zufriedenes abstinentes Leben führen? Helden des Alltags – Aspekte der Zivilcourage; Unterschiedliche Rollen in verschiedenen Lebensbereichen; Die Gruppe als Mutmacher: Abstinentes Leben zwischen Anspruch und Wirklichkeit; Die Welt ist bunt – nicht schwarz oder weiß! Die Bereicherung durch das „Andere“; Jede/r hat seine/ ihre eigene Geschichte; Was Menschen innerlich stark macht; Wie tolerant und bunt sind wir? Warum Schwarz-Weiß-Denken in der Gruppenkommunikation gefährlich sein kann; Zum Umgang mit Gefühlen im Gruppenleben ; Optimismus als Lebensfreude – Kritikfähigkeit als Erkenntnisprozess
03.05.2018
06.06.2018
08.06.2018
23.06.2018
25.08.2018
21.09.2018
20.10.2018
27.10.2018
17.11.2018
19:00
18:00
18:00
09:00
09:00
18:00
09:00
09:00
09:00
Bersenbrück
Osnabrück
Osnabrück
Papenburg
Lathen
Lengerich
Osnabrück
Lathen
Sögel

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen – Teil II Hier:...


Neue Werte entdecken, Veränderungen leben; Das Fremde und meine Neugier – Chance zur Entwicklung neuer Selbst-Erkenntnisse; Kreativwerkstatt – „Wir bauen unsere Zukunft“ Die normative Kraft unserer Entscheidungen; Lust auf Veränderungen: was möchten wir im Gruppenalltag neu gestalten? Ist die heutige Suchtselbsthilfe noch zeitgemäß? Welche Werte bestimmen den Prozess der Hilfe zur Selbsthilfe; Neue Formen des Miteinanders im Gruppenprozess oder es muss nicht immer Stuhlkreis sein…Braucht der Kreuzbund ein neues Gesicht? Wie sehen wir die Zukunft des Verbandes?Was wird, wenn uns der Nachwuchs ausgeht? Altersdemografische Entwicklung und das Schrumpfen der Suchtselbsthilfe.
02.07.2018
03.07.2018
20:00
20:00
Bersenbrück
Bersenbrück

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen – Teil II - 2....


Neue Werte entdecken, Veränderungen leben; Das Fremde und meine Neugier – Chance zur Entwicklung neuer Selbst-Erkenntnisse; Kreativwerkstatt – „Wir bauen unsere Zukunft“; Die normative Kraft unserer Entscheidungen; Lust auf Veränderungen: was möchten wir im Gruppenalltag neu gestalten? Ist die heutige Suchtselbsthilfe noch zeitgemäß? Welche Werte bestimmen den Prozess der Hilfe zur Selbsthilfe; Neue Formen des Miteinanders im Gruppenprozess oder es muss nicht immer Stuhlkreis sein… Braucht der Kreuzbund ein neues Gesicht? Wie sehen wir die Zukunft des Verbandes? Was wird, wenn uns der Nachwuchs ausgeht? Altersdemografische Entwicklung und das Schrumpfen der Suchtselbsthilfe.
03.07.2018 20:00 Bersenbrück

Die individuelle Resilienz (Widerstandsfähigkeit) fördern


Was ist individuelle Resilienzarbeit? Vermittlung der sieben Säulen durch die psychosoziale Märchenarbeit im Kontext der individuellen Resilienzarbeit; insbesondere ihre Denkweise der Selbstverwirklichung und Gesundheitserhaltung
25.05.2018 18:00 Weyhe

Guttempler sein ist einfach


Praktischer Einstieg in die Verbandsarbeit, hier am Beispiel der Guttempler: • Allgemeine Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit • Suchthilfe, was gibt es, was benötigt der TN um in der Suchthilfe tätig zu werden. • Netzwerkarbeit • Kinder- und Jugendarbeit • Nutzung neuer Medien im Verband
04.05.2018 18:00 Weyhe

Ich sorge gut für mich - Gesund trotz Suchterkrankung


Themen in diesem Arbeitskreis sind unter anderem: Brauchen wir künstliche Lebensmittel? Was kann ich gegen Schlafstörungen tun? Anleitung zum Gedächtnistraining. Regelmäßiges Gedächtnistraining kann die Konzentration und die Merkfähigkeit steigern. Zielsetzungen sind im kognitiven Bereich die Förderung des Gedächnisses, der Merkfähigkeit neuer Inhalte, der Konzentration, der Aufmerksamkeit, des Auffassungsvermögens, der Entscheidungs- und Urteilsfähigkeit, des assoziativen Denkens und des Denkens in Zusammenhängen. Im Bereich der psychischen Ansprüche werden Antrieb und Motivation, Ausdauer und Durchhaltevermögen sowie ggf. die Konfliktfähigkeit gefördert. Besonders aus Sicht des abstinent lebenden Suchterkrankten sind dies wichtige Eigenschaften.
14.05.2018
30.05.2018
13.06.2018
15.06.2018
19:00
20:00
19:30
20:00
Bassum
Syke
Syke
Syke

Intregration von Suchterkrankten in die Gesellschaft


Sucht damals und Sucht heute; Suchtprävention an Schulen; Sucht und Selbstheilung - eigene Anteile erkennen; 25 Jahre abstinentes Leben - was hat mich gestärkt?
01.06.2018 20:00 Weyhe

Kommunikation, damit wir uns wohlfühlen


Unterschiedliche Formen der Kommunikation erkennen, benennen und -durch praktische Übungen- anwenden.
15.06.2018 18:00 Hoya

Persönlichkeitsentwicklung in der Gemeinschaft


Allgemeines über Drogensucht / 50 Jahre Ehe – heute noch zeitgemäß? / Guttempler früher und heute / Der 1. Eindruck zählt!? / Gesunde Seele – gesunder Mensch / Cannabis als Medikation!? / Hexenverfolgung in Osnabrück Teil 1 / Länderspezifische alkoholische Getränke / Die Transaktionsanalyse nach Eric Berne / Methode des Lachyoga / Hexenverfolgung in Osnabrück Teil 2 / Grundlagen des Beratungsgesprächs? / Loslassen! Weg mit dem Ballast / Fit im Alter / Urängste – krankhafte Ängste
14.05.2018 20:00 Osnabrück

Praxis der Helfer- und Helferinnentätigkeit in Gruppen


Führungsqualitäten - Was ist eine Gruppe, wie entsteht sie?- Gruppe wozu?- Gruppenphasen- Gruppenstrukturen- Gruppenrollen / Wahrnehmung und Umgang mit Gefühlen- Wie drücke ich Gefühle aus?- Leitsätze zur beziehungsfördernden Grundhaltung- Standpunkt vertreten- Erkennen von eigenen und fremden Bedürfnissen / Regeln für das Gespräch in Gruppen- Hinweise zur Körpersprache- Konflikte in Gruppen- Merkmale einer erfolgreichen
04.05.2018 18:00 Hoya

Soziales Engagement - Teil II


Von Selbsthilfe zur Hilfe; Erarbeiten eines persönlichen Handlungspotentials; Der Sozialstaat; Die freie soziale Arbeit; Soziales Engagement im Verein; Soziales Engagement und Hierarchien; Grenzen sozialen Engagaments
27.04.2018
27.04.2018
18:00
18:00
Weyhe
Hoya

Sucht und Persönlichkeitsentwicklung


Ist der Benimm nach Knigge heute noch aktuell? Miteinander - Füreinander = gelebte Solidarität; Welche Themen bewegen uns? Erlebnisbericht von Jacobsweg - ein Weg zu mir; Haben wir eigentlich noch Zeit für uns? Positives Denken - Ein Weg zum besseren Leben.
04.05.2018
30.05.2018
20:00
19:30
Syke
Syke

Sucht und Persönlichkeitsentwicklung - Frauengruppe


Themen die in diesem Arbeitskreis bearbeitet werden sind unter anderem: Generationsprobleme austragen oder verharmlosen? Wie finden wir den richtigen Weg? Glaube - vom Glauben an Horoskope bis Schutzengel.Wie belastbar sind Großeltern?
08.05.2018 20:00 Syke

Sucht und Psyche


Psychische Erkrankungen nehmen immer mehr zu. Psychische Erkrankungen und eine Suchterkrankung können in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Bewusste und unbewusste Haltungen und Handlungen; Formen der psychischen Erkrankungen; Die Struktur der Persönlichkeit; Integration von psychisch Erkrankten in die Selbsthilfe
20.04.2018
20.04.2018
18:00
18:00
Weyhe
Hoya

Sucht, Familie und Beziehungen


Themen in diesem Arbeitskreis sind unter anderem: radikale Ehrlichkeit in der Selbsthilfegruppe; Machtstrukturen in der Familie und ihre Auswirkungen; mein bisheriges Leben und wer hat es beeinflusst? Wie weit geht unsere Hilfsbereitschaft? Sowie das Pro und Kontra eines Mehrgenerationenhauses.
07.05.2018
02.07.2018
19:00
20:00
Bassum
Rehburg-Loccum

Vorstellungen in Krankenhäusern und Therapieeinrichtungen


Wie kann die Selbsthilfe in Krankenhäusern und Therapieeinrichtungen vorgestellt werden? • die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch • der ersten Eindruck • Umgang mit Störungen und Konfrontation.
15.06.2018 18:00 Hoya

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit


Ent - Wicklung lernen und sich für Neues öffnen; Abstinenz heißt nicht Erstarrung, sondern Aufbruch zu neuen Ufern; Lebensweisen auf dem Prüfstand: Zwischen Verharren im Altbewährten und Öffnung für neue Erfahrungen; Was „fesselt“ uns im Negativen wie im Positiven? Inwieweit sind Veränderungen selbst- oder fremdbestimmt? Veränderungen sind kein „Selbstzweck“: Ziele und Absichten der Veränderung im Spiegel einer kritischen Wahrnehmung. Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten: Richtungskorrekturen reichen oft schon aus, um Veränderungen im Leben zu erzielen; Weder Einbahnstraße noch Sackgasse: Veränderungsprozesse sollten offen und gestaltbar sein
21.04.2018
21.04.2018
21.04.2018
26.05.2018
08.09.2018
08.09.2018
08.09.2018
09.09.2018
22.09.2018
06.10.2018
10.11.2018
10.11.2018
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
09:00
Oldenburg (Oldenburg)
Hohenhameln
Göttingen
Ostrhauderfehn
Uelsen
Oldenburg (Oldenburg)
Ostrhauderfehn
Rotenburg (Wümme)
Göttingen
Hohenhameln
Bissendorf
Meppen

Zwischen Tradition und Neugestaltung


Grundsätzliches zum Begriff "Rückfall" / Die Gruppe als Heimat / Zum Glück gibt es Krisen / Emotionen im Konflikt / Das Leben der Kelten / Aktuelles aus Politik und Zeitgeschehen Teil I / Freizeitgestaltung und Hobbys/ Trockener Rausch und Familie / Anglerlatein / Hand in Hand / Wunderwerk Gehirn / Wie und wo tanke ich Energie / Aktuelles aus Politik und Zeitgeschehen Teil II / Methoden zur Entspannung / Zeit finden - Zeit schenken!
17.05.2018 20:00 Osnabrück

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ – Teil II


Kollektives Erleben in der Gruppe und Stabilisation unserer Persönlichkeit; Nur gemeinsam sind wir stark: Solidarität als Antrieb und Impuls gemeinschaftlichen Erlebens ; Authentisch Leben im Hier und Jetzt: Ehrlichkeit und Offenheit im Umgang mit sich und anderen Menschen; Engagiert leben und die Zukunft gestalten; „Entwicklung / Erneuerung“ geht immer über Veränderung; Wie lässt sich ein ausgewogenes abstinentes Leben gestalten? Eigenengagement und Kreativität als wichtige Voraussetzungen für die produktive Lebensveränderung
01.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
02.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
03.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
04.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
05.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
06.07.2018
09.07.2018
09.07.2018
12.07.2018
13.07.2018
18.07.2018
25.07.2018
10:30
18:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:00
19:00
19:00
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
18:30
19:00
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
19:00
19:30
18:30
19:30
19:30
19:30
Meppen
Laatzen
Haren (Ems)
Twist
Twist
Detern
Wahrenholz
Elze, Stadt
Elze, Stadt
Bohmte
Göttingen
Göttingen
Worpswede
Oldenburg (Oldenburg)
Rotenburg (Wümme)
Rotenburg (Wümme)
Glandorf
Nordhorn
Nordhorn
Nordhorn
Uelsen
Uelsen
Laatzen
Meppen
Seelze
Göttingen
Lingen (Ems)
Meppen
Meppen
Oldenburg (Oldenburg)
Walsrode
Wittingen
Uplengen
Bunde
Ostrhauderfehn
Ostrhauderfehn
Stuhr
Wiefelstede
Visselhövede
Nordhorn
Bissendorf
Hohenhameln
Göttingen
Göttingen
Norderney
Göttingen
Göttingen
Leer (Ostfriesland)
Aurich
Leer (Ostfriesland)
Leer (Ostfriesland)
Delmenhorst
Stuhr
Hannover
Seelze
Bramsche
Herzlake
Norden
Wunstorf
Göttingen
Hann. Münden
Bunde
Leer (Ostfriesland)
Delmenhorst
Delmenhorst
Glandorf
Emlichheim
Moormerland
Delmenhorst
Osterode am Harz
Südbrookmerland
Südbrookmerland
Oldenburg (Oldenburg)
Soltau
Moormerland
Fintel
Wunstorf
Bad Bentheim
Lingen (Ems)
Sulingen
Kluse
Oldenburg (Oldenburg)
Oldenburg (Oldenburg)
Ostrhauderfehn

639ms