Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Abhängigkeiten, Psychosomatik

Abhängigkeiten, Psychosomatik

Übersicht über Suchtverhalten, Prävention von Sucht, Suchtstoffe /-verhalten, Erkennen und bekämpfen von Sucht, psychosomatische Krankheiten und deren Umgang im Alltag, Psychologische Betrachtungsweise von Krankheiten, Prophylaxe und Prävention

 

       

"Guttempler aktuell" - Strategien für die ehrenamtliche...


Entwicklung von Strategien für die ehrenamtliche Arbeit
10.01.2019 19:30 Lüneburg

Abstinent den Alltag leben


Abstinenz als Lernprozess / Zeit für mich / Erziehung im Wandel / Wie pflegt man Freundschaft? / Wie weit geht Suchthilfe? / Was ist Fairness? / Begegnung mit Anderen / Modellbau mein Hobby / Abstinenz allein kann doch nicht alles sein / Abstinenz und Gesundheit / Entspannung pur / aktuelle Tagesthemen / Tradtitionen zu Ostern / Selbsthilfe als kritischer Spiegel
10.01.2019 20:00 Osnabrück

Alkoholismus - Ein Leben ohne Alkohol


Hilfe zur Selbsthilfe ist ein Bindeglied in den Gruppen, aber auch von Gruppe zu Gruppe, denn dieses Ziel ist allen Selbsthilfegruppen wichtig.
10.01.2019 19:00 Osterholz-Scharmbeck

Alkoholkrank - Ein Teufelskreis! - Frauengruppe


Was trägt unsere konsumorientierte Gesellschaft zum Suchtverhalten insbesondere bei Frauen? - Folgen der Suchterkrankung / Wege aus der Konsumhatung - Die Frau / Familie zwischen Abhängigkeit und Freiheit - Abhängigkeit - Eigenverantwortung und Arbeitswelt - Kontrollverlust - Phasen der Alkoholkrankheit - Abhängigkeitsstrukturen in der Arbeitswelt - Neubeginn zwischen Ohnmacht, Krise und neuer Hoffnung - Rückfall
17.01.2019
17.01.2019
19:30
19:30
Gnarrenburg
Gnarrenburg

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen / Immer nur die...


„Alte Zöpfe“? Real und in unserer Vorstellung! Alte Zöpfe sind bequem ….. !? Was macht einen „alten Zopf“ problematisch? Stimmen Zeit und Ziel noch überein? Nicht alles was wir schätzen, verliert nach Jahren seinen Wert; Dennoch: auch Bewährtes muss kritisierbar sein; „Alte Zöpfe“ als Basis unseres Handelns; Wozu dient (wem) der alte Zopf (noch)? Auch: die Bedeutung der Orientierung (wer gibt sie?) Die Kraft im Neuanfang; Chance aus Krisen; Der Blick über den Tellerrand; Nicht nur die Idee vorantreiben, sondern lernen, sie zuzulassen; Sind unsere „alten“ Aufgaben abgeschlossen, oder ist noch was offen?
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
04.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
15.01.2019
19:30
19:30
19:30
15:00
19:30
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
19:30
Cloppenburg
Friesoythe
Saterland
Damme
Delmenhorst
Dinklage
Lohne (Oldenburg)
Visbek
Cloppenburg
Garrel
Lastrup
Damme
Lohne (Oldenburg)
Vechta
Brake (Unterweser)
Edewecht
Cloppenburg
Barßel
Vechta
Bakum
Vechta

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen / Immer nur die...


Haben wir unser Haus für den Neuanfang bestellt? Wollen wir den Neuanfang, oder wollen wir scheitern? Aber auch: Ein Neuanfang benötigt Zeit (nicht im Start, aber für den Weg); „Lust auf Neues“; Die Angst vor unbekannten Schritten; Was sehe / vermute ich hinter dem „Dunklen“, dem Unbekannten? Angst vor Veränderung; Das sichere Nest verlassen; Von „Angst“ und „mangelnder Vorbereitung“; Die Crux der „Halteleine“; Angst vor der Eigenverantwortung; Ich „muss“ nicht von alle „geliebt“ werden; Laufe nicht vor Deinen Fehlern davon – Wie kannst Du sonst aus ihnen Lernen!?
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
05.07.2019
09.07.2019
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
15:00
19:30
20:00
20:00
20:00
19:30
Cloppenburg
Garrel
Lastrup
Damme
Lohne (Oldenburg)
Vechta
Brake (Unterweser)
Edewecht
Vechta
Cloppenburg
Vechta
Bakum
Cloppenburg
Friesoythe
Saterland
Damme
Delmenhorst
Dinklage
Lohne (Oldenburg)
Visbek
Barßel

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen, Teil III ...


Lebenslügen entlarven: Der Grundsatz der „radikalen Ehrlichkeit; Was sind Lebenslügen; Ohne mich läuft nichts – Die eigene Selbstüberschätzung; Vorm Ankommen wird gewarnt – Desillusionierung Lebensphasen – Wendepunkte – Lebensabschnitte: Wir leben nicht ewig; Unsere Kinder sollen es einmal besser haben; Familie und andere Träume; Mannsbilder; Wie sich Frauen und Männer selbst und wechselseitig erleben
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
10.01.2019
16.01.2019
30.01.2019
03.07.2019
05.07.2019
18:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:30
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
15:30
18:30
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
20:00
19:00
18:30
19:30
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Aurich
Melle
Lathen
Meppen
Fürstenau
Osnabrück
Georgsmarienhütte
Lingen (Ems)
Melle
Georgsmarienhütte
Osnabrück
Haren (Ems)
Esterwegen
Esterwegen
Esterwegen
Klein Berßen
Wallenhorst
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Haselünne
Breddenberg
Breddenberg
Breddenberg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Georgsmarienhütte
Osnabrück
Twistringen
Leer (Ostfriesland)
Fürstenau
Fürstenau
Belm
Belm
Osnabrück
Hagen am Teutoburger Wald
Melle
Lengerich
Lingen (Ems)
Nordhorn
Esterwegen
Bersenbrück
Haren (Ems)
Herzlake
Emsbüren
Emden
Nordhorn
Meppen
Bad Iburg
Hagen am Teutoburger Wald
Osnabrück
Lingen (Ems)
Nordhorn
Twist
Bersenbrück
Bersenbrück
Emsbüren
Emsbüren
Lingen (Ems)
Haselünne
Papenburg
Belm
Papenburg
Nordhorn
Osnabrück
Esterwegen

Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen, Teil III ...


Ist die Wahrheit noch ein Gefühl? Über Gefühle spricht man nicht! Schwarz hören und sehen kommt teuer zu stehen; Selbst erfüllende Prophezeiungen – Die Geschichte vom Hammer; Die eigene Hilflosigkeit in der Sucht; Frauen und Sucht; Sucht und Lüge; Zum Glück gibt es Krisen; Thesen zur Sucht; Sinnvoll Leben
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
08.07.2019
09.07.2019
11.07.2019
17.07.2019
31.07.2019
18:30
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
15:30
18:30
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:30
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
19:30
20:00
19:00
Georgsmarienhütte
Osnabrück
Twistringen
Leer (Ostfriesland)
Fürstenau
Fürstenau
Belm
Belm
Osnabrück
Hagen am Teutoburger Wald
Melle
Lengerich
Lingen (Ems)
Esterwegen
Bersenbrück
Haren (Ems)
Herzlake
Emsbüren
Emden
Nordhorn
Meppen
Bad Iburg
Hagen am Teutoburger Wald
Osnabrück
Lingen (Ems)
Twist
Bersenbrück
Bersenbrück
Emsbüren
Emsbüren
Lingen (Ems)
Haselünne
Papenburg
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Osnabrück
Aurich
Melle
Lathen
Meppen
Fürstenau
Osnabrück
Georgsmarienhütte
Lingen (Ems)
Melle
Georgsmarienhütte
Osnabrück
Haren (Ems)
Esterwegen
Esterwegen
Klein Berßen
Wallenhorst
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Lingen (Ems)
Haselünne
Breddenberg
Breddenberg
Breddenberg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Papenburg
Nordhorn
Nordhorn
Belm
Papenburg
Nordhorn

Gruppen im Umbruch / Gruppen mit Leben füllen – Wege zur...


Chancen aus der Abstinenz: Sich den Konflikten stellen – Leben als Herausforderung; Über Verzicht zur besseren Erkenntnis; Mut zum neuen Leben / zur Umkehr; Akzeptanz der eigene Wünsche statt Illusion; „Ich will“ – Die Chance zum eigenen Leben; Leben geschieht, vor allem Hier und Jetzt; Annahme der eigenen Kompetenz; Leben als Original (Das eigene Leben lernen)
07.01.2019 17:00 Nordhorn

Gruppen im Umbruch / Gruppen mit Leben füllen – Wege zur...


Chancen aus der Abstinenz: Sich den Konflikten stellen – Leben als Herausforderung; Über Verzicht zur besseren Erkenntnis; Mut zum neuen Leben / zur Umkehr; Akzeptanz der eigene Wünsche statt Illusion; „Ich will“ – Die Chance zum eigenen Leben; Leben geschieht, vor allem Hier und Jetzt; Annahme der eigenen Kompetenz; Leben als Original (Das eigene Leben lernen)
07.01.2019 15:30 Nordhorn

Gruppen im Umbruch / Gruppen mit Leben füllen – Wege zur...


Chancen aus der Abstinenz: Sich den Konflikten stellen – Leben als Herausforderung; Über Verzicht zur besseren Erkenntnis; Mut zum neuen Leben / zur Umkehr; Akzeptanz der eigene Wünsche statt Illusion; „Ich will“ – Die Chance zum eigenen Leben; Leben geschieht, vor allem Hier und Jetzt; Annahme der eigenen Kompetenz; Leben als Original (Das eigene Leben lernen)
07.01.2019 14:30 Nordhorn

Ich sorge gut für mich - gesund trotz Suchterkrankung


Die Teilnehmenden setzten sich in diesem Arbeitskreis mit den Themen: Rauchen und seine Risiken, Möglichkeiten und Hilfe bei einem Rückfall, Ich trinke nicht mehr - reicht das? Wirkungen von Drogen auf den menschlichen Organismus, kontrolliertes Trinken - ist das möglich? und den Zusammenhängen zwischen Sucht und Psyche auseinander.
09.01.2019 20:00 Hoya

Krisen nutzen - Sucht und Persönlichkeitsentwicklung


Was stelle ich mir unter der Grenzerfahrung Krise vor und kann ich das Potential der Chance in ihr erkennen? Rundgespräch und Reflektion als Methode zur Bearbeitung von aktuellen Suchtthemen, um die Selbstwahrnehmung zu fördern und Handlungsalternativen nach Reflektion der eigenen persönlichen Lage zu entwickeln. Unter anderem wird an den folgenden Fragen und Themengebieten gearbeitet: Der Trend der Uniformiertheit in unserem Leben, Erhöht eine Alternativbewegung eine gesunde Toleranz in unserer Gesellschaft? Darf es Grenzen der Toleranz in der Freiheit der Meinungsäußerung geben? Vertrauen - Eigenverantwortung - Fremdverantwortung; Der Glaube als Grundlage des Vertrauens, Vertrauen in die eigene Kraft als Grundlage der Abstinenz; Die Chance des Scheiterns - Scheitern an Illusionen; Erlebnis der Unzufriedenheit - Scheitern hat Geschichte; Der Umgang mit dem Zusammenbruch von Trugbildern und Illusionen; Zwischen Festhalten und Loslassen von Vorstellungen und Illusionen.
04.04.2019 19:30 Uchte

Mein persönlicher Umgang mit der Suchterkrankung


Glaube als Hilfe bei Suchterkrankungen oder ausschließlich weltliche Hilfen? Rundgespräch und Reflektion als Methode zur Bearbeitung von aktuellen Suchtthemen, um die Selbstwahrnehmung zu fördern und Handlungsalternativen nach Reflektion der eigenen, persönlichen Lage zu entwickeln. Unter anderem wird an den folgenden Fragen und Themengebieten gearbeitet: Warum werden Verhaltensänderungen eines Abhängigen so (zu) spät erkannt? Karfreitag als Botschaft; Kann der christliche Glaube dem Suchterkankten helfen? Ehrlichkeit und Vertrauen - Grundlage, für eine effiziente und offene Gruppenarbeit; Die Auswirkungen eine Vormundschaft für einen Suchterkrankten; Wie kann mit dem "Sozial-Psychatrischen-Dienst" zusammengearbeitet werden? Welche öffentlichen Dienste bieten Hilfen für uns an?
05.04.2019 20:00 Stolzenau

Neuorientierung nach dem Entzug bzw. nach der Therapie -...


Mein Leben heute und das Ziel einer zufriedenen Abstinenz; Vom Sinn den Lebens - Wie können wir starre Grenzen überwinden lernen, um lebenspositive Alternativen zu entwickeln? Der Sinn des Lebens und der Glaube an Gott; Abstinenz als spiritueller Weg ohne Angst und Furcht; Die langsame Überwindung alter Ängste und das Leben ohne starre Fassaden; Das psychische, soziale und finanzielle Gerücht der Sicherheit; Innerer Reichtum und Energie als Quellen der Leidenschaft; Das Finden und Erleben eigener Gefühle als Weg zu sich selbst; Weg der Biografie als Meilenstein zur Selbstfindung; Lebensbejahung beginnt mit der Selbstbejahung
08.01.2019 17:00 Nordhorn

Neuorientierung nach dem Entzug bzw. nach der Therapie -...


Mein Leben heute und das Ziel einer zufriedenen Abstinenz; Vom Sinn den Lebens - Wie können wir starre Grenzen überwinden lernen, um lebenspositive Alternativen zu entwickeln? Der Sinn des Lebens und der Glaube an Gott; Abstinenz als spiritueller Weg ohne Angst und Furcht; Die langsame Überwindung alter Ängste und das Leben ohne starre Fassaden; Das psychische, soziale und finanzielle Gerücht der Sicherheit; Innerer Reichtum und Energie als Quellen der Leidenschaft; Das Finden und Erleben eigener Gefühle als Weg zu sich selbst; Weg der Biografie als Meilenstein zur Selbstfindung; Lebensbejahung beginnt mit der Selbstbejahung
08.01.2019 17:00 Nordhorn

Neuorientierung nach dem Entzug bzw. nach der Therapie -...


Mein Leben heute und das Ziel einer zufriedenen Abstinenz; Vom Sinn den Lebens - Wie können wir starre Grenzen überwinden lernen, um lebenspositive Alternativen zu entwickeln? Der Sinn des Lebens und der Glaube an Gott; Abstinenz als spiritueller Weg ohne Angst und Furcht; Die langsame Überwindung alter Ängste und das Leben ohne starre Fassaden; Das psychische, soziale und finanzielle Gerücht der Sicherheit; Innerer Reichtum und Energie als Quellen der Leidenschaft; Das Finden und Erleben eigener Gefühle als Weg zu sich selbst; Weg der Biografie als Meilenstein zur Selbstfindung; Lebensbejahung beginnt mit der Selbstbejahung
08.01.2019 17:00 Nordhorn

Neuorientierung nach dem Entzug bzw. nach der Therapie -...


Mein Leben heute und das Ziel einer zufriedenen Abstinenz; Vom Sinn den Lebens - Wie können wir starre Grenzen überwinden lernen, um lebenspositive Alternativen zu entwickeln? Der Sinn des Lebens und der Glaube an Gott; Abstinenz als spiritueller Weg ohne Angst und Furcht; Die langsame Überwindung alter Ängste und das Leben ohne starre Fassaden; Das psychische, soziale und finanzielle Gerücht der Sicherheit; Innerer Reichtum und Energie als Quellen der Leidenschaft; Das Finden und Erleben eigener Gefühle als Weg zu sich selbst; Weg der Biografie als Meilenstein zur Selbstfindung; Lebensbejahung beginnt mit der Selbstbejahung
09.01.2019 15:00 Nordhorn

Partnerschaft und Sucht - Wünsche, Phantasien, Ängste und...


Reflektion der Feiertage unter dem Aspekt der Sucht - Wie waren die Feiertage für mich und was habe ich dabei gefühlt? Abgleich von erarbeiteten Themen des letzten Jahres, Rundgespräch und Reflektion als Methode zur Bearbeitung von aktuellen Suchtthemen, um die Selbstwahrnehmung zu fördern und Handlungsalternativen nach Reflektion der eigenen, persönlichen Lage zu entwickeln. Unter anderem wird an den folgenden Fragen und Themengebieten gearbeitet: Was verbindet uns und was trennt uns von den Normen der Gemeinschaft? Die Solidarität in der Gruppe beginnt bei der radikalten Ehrlichkeit. Bin ich immer selber ehrlich zu mir und Familienangehörign? Weggefährte zu sein, heißt an sich selbst zu arbeiten, um anderen zu helfen. Sind Abstinenzler Vorbilder für eine humanere Gesellschaft? Zufriedene Abstinenz als Weg der Erfahrung. Die Wechselbeziehung zwischen Bedürfnissen der Einzelnen und denen der Gemeinschaft/Partnerschaft. Der Weg über Egoismus zur Solidarität. Toleranz ist ein notwendiger Bestandteil des sozialen Lebens aber gibt es Toleranzgrenzen?
03.01.2019 19:30 Uchte

Sucht und Abstinenz im Spiegel von Geschlecht, Generation...


Sucht und Abhängigkeit im Spiegel der Generationen Ein Leben im Hamsterrad: Selbstoptimierung; Wir-Ich-Balance und Gemeinschaft; Zwischen Tradition und Veränderung; Vertrauen und Glaubwürdigkeit; Suchtentwicklung und Generation; Zufriedenheit in der Abstinenz; Abstinenz, Sinn und Gesundheit Was erhält uns gesund? Wenn uns was an die Nieren geht…; Krankheit und Lebensraum; Lebensstil und Gesundheit; Über das Altern; Selbsterkenntnis als Prozess
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
02.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
04.01.2019
06.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
03.07.2019
04.07.2019
18:30
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
18:30
19:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
10:30
18:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
19:00
19:00
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
Hohenhameln
Göttingen
Norderney
Göttingen
Leer (Ostfriesland)
Aurich
Leer (Ostfriesland)
Leer (Ostfriesland)
Leer (Ostfriesland)
Stuhr
Walchum
Wunstorf
Meppen
Seelze
Göttingen
Bramsche
Dohren
Norden
Ostrhauderfehn
Hann. Münden
Bunde
Leer (Ostfriesland)
Delmenhorst
Delmenhorst
Emlichheim
Moormerland
Delmenhorst
Osterode am Harz
Südbrookmerland
Südbrookmerland
Delmenhorst
Soltau
Moormerland
Oldenburg (Oldenburg)
Scheeßel
Wunstorf
Bad Bentheim
Meppen
Laatzen
Haren (Ems)
Göttingen
Detern
Wahrenholz
Sulingen
Elze, Stadt
Elze, Stadt
Göttingen
Bohmte
Worpswede
Oldenburg (Oldenburg)
Rotenburg (Wümme)
Rotenburg (Wümme)
Glandorf
Nordhorn
Nordhorn
Uelsen
Uelsen
Glandorf
Meppen
Seelze
Göttingen
Göttingen
Lingen (Ems)
Oldenburg (Oldenburg)
Walsrode
Wittingen
Göttingen
Uplengen
Weener
Ostrhauderfehn
Ostrhauderfehn
Stuhr
Wiefelstede
Visselhövede
Bissendorf
Nordhorn
Nordhorn
Stuhr
Oldenburg (Oldenburg)

Sucht und Abstinenz im Spiegel von Geschlecht, Generation...


Frau und Sucht – Mann und Sucht Die Veränderungen der Geschlechterrollen im Spiegel von Klischees und gesellschaftlichem Wandel; Reflexion der eigenen „Selbst“erfahrung in Familie, Gesellschaft und Partnerschaft; Erziehung und Prägung versus sozial- bzw. geschlechtsspezifischer Suchtursachen; Besonderheiten der männlichen Sucht und die der weiblichen; Die Dualität der Co-Abhängigkeit; Geschlechtsspezifisches Rückfallgeschehen und seine Vorbeugungsmaßnahmen
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
01.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
03.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
05.07.2019
07.07.2019
08.07.2019
18:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
19:00
19:00
19:00
19:15
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
19:00
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
18:30
18:30
19:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
20:00
19:00
19:00
19:00
19:30
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
10:30
19:30
Laatzen
Lingen (Ems)
Haren (Ems)
Göttingen
Detern
Wahrenholz
Elze, Stadt
Elze, Stadt
Göttingen
Bohmte
Worpswede
Oldenburg (Oldenburg)
Rotenburg (Wümme)
Rotenburg (Wümme)
Glandorf
Nordhorn
Nordhorn
Uelsen
Uelsen
Glandorf
Meppen
Seelze
Göttingen
Göttingen
Lingen (Ems)
Oldenburg (Oldenburg)
Walsrode
Wittingen
Göttingen
Uplengen
Weener
Ostrhauderfehn
Ostrhauderfehn
Stuhr
Wiefelstede
Visselhövede
Bissendorf
Nordhorn
Nordhorn
Hohenhameln
Göttingen
Norderney
Göttingen
Leer (Ostfriesland)
Aurich
Leer (Ostfriesland)
Leer (Ostfriesland)
Leer (Ostfriesland)
Walchum
Wunstorf
Meppen
Seelze
Göttingen
Bramsche
Dohren
Norden
Ostrhauderfehn
Hann. Münden
Bunde
Leer (Ostfriesland)
Delmenhorst
Delmenhorst
Emlichheim
Moormerland
Delmenhorst
Osterode am Harz
Südbrookmerland
Südbrookmerland
Soltau
Moormerland
Scheeßel
Wunstorf
Bad Bentheim
Meppen
Sulingen

Suchterkrankung und Gesellschaft


Erfordern geänderte politische Rahmenbedingungen Reaktionen in unserer Arbeit als Selbsthilfegruppe? Rundgespräch und Reflektion als Methode zur Bearbeitung von aktuellen Suchtthemen, um die Selbstwahrnehmung zu fördern und Handlungsalternativen nach Reflektion der eigenen, persönlichen Lage zu entwickeln. Unter anderem wird an den folgenden Fragen und Themengebieten gearbeitet: Warum verlagert sich das Alkoholproblem in ein Drogenproblem? Wodurch fördert das allgemeine Verhalten der Gesellschaft den Einstieg in die Sucht/Anhängigkeit? Welchen Einfluß hat das Internet auf das Suchtverhalten und das Leben in Abstinenz? Co-Alkoholismus in der Familie und im Betrieb sowie versteckter Alkohol in Lebensmitteln.
04.01.2019 20:00 Stolzenau

Suchterkrankungen


Was trägt unsere konsumorientierte Gesellschaft zum Suchtverhalten bei? Folgen der Sucherkankung. Phasen der Alkoholkrankheit. Chancen und Grenzerfahrungen. Mut zur Zivilcourage. Wege aus der Konsumhaltung. Der Mensch zwischen Abhängigkeit und Freiheit. Abhängigkeit - Eigenverantwortung und Arbeitswelt. Abhängigkeitsstrukturen in der Arbeitswelt. Neubeginn zwischen Ohnmacht, Krise und neuer Hoffnung und Rückfall
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
07.01.2019
19:30
19:30
19:30
19:30
Gnarrenburg
Gnarrenburg
Gnarrenburg
Gnarrenburg

Was spielen illegale Drogen für mich eine Rolle und wie gehe...


Was sind illegale Drogen?; Wie werden sie eingeordnet?; Welche Wirkungen gehen von illegalen Drogen aus?; Gibt es Rituale beim Konsum?; Was kann die Selbsthilfe tun und wie könnte Selbsthilfe aussehen?; Zusammenarbeit zwischen Beratungsstellen und ehrenamtlichen Helfern; Sind die Beratungsstellen bereit zu kooperieren?
02.04.2019 14:00 Nordhorn

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ 1. Halbjahr


Leben bedeutet „Entwicklung“: In der Ruhe liegt die Kraft: Zum Zusammenhang von Abstinenz und dem Tanken von Lebensenergie; Wann, wie und wo tanken wir Kraft? Der aktive Mensch vor der Frage nach dem Sinn des Lebens; Welchen Wert messen wir der Gestaltung des abstinenten Lebens bei? Inwieweit beeinflussen kulturelle Normen und persönlichen Werte unser Handeln? Aktive Alltagsgestaltung – Ausgangspunkt für eine zufriedene Abstinenz Verantwortung als Prinzip einer dynamischen Persönlichkeitsentwicklung
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
03.01.2019
07.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
08.01.2019
04.07.2019
19:30
19:30
19:30
20:00
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
20:00
19:30
Norden
Friesoythe
Schüttorf
Leer (Ostfriesland)
Friesoythe
Cloppenburg
Rhauderfehn
Rhauderfehn
Emden
Friesoythe
Norden

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ 2. Halbjahr


„Entwicklung / Erneuerung“ geht immer über Veränderung: Wie lässt sich ein ausgewogenes abstinentes Leben gestalten? Eigenengagement und Kreativität als wichtige Voraussetzungen für die produktive Lebensveränderung; Entwicklung lernen und sich für Neues öffnen; Abstinenz heißt nicht Erstarrung, sondern Aufbruch zu neuen Ufern; Lebensweisen auf dem Prüfstand: Zwischen Verharren im Altbewährten und Öffnung für neue Erfahrungen; Was „fesselt“ uns im Negativen wie im Positiven?
01.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
02.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
04.07.2019
09.07.2019
19:30
19:30
20:00
20:00
20:00
19:30
19:30
20:00
20:00
Friesoythe
Cloppenburg
Rhauderfehn
Emden
Friesoythe
Friesoythe
Schüttorf
Leer (Ostfriesland)
Rhauderfehn

184ms